AV-receiver stürzt ab

+A -A
Autor
Beitrag
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Apr 2012, 22:01
mein rx-v671 stürzt ständig ab wenn ich auf ca.-20db fernseh schaue und wenn ich meinen center ranhänge stürzt der avr noch früher ab ist der defekt oder könnte das an irgend etwas andere liegen bevor ich den avr einschicke
Gringo82
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2012, 23:44
Hallo,

was bedeutet denn in diesem Zusammenhang "abstürzen"? Schaltet sich der AVR konplett aus, oder lässt er sich einfach nicht mehr bedienen?

Grüße
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Apr 2012, 22:16
schaltet sich komplett ab
Gringo82
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2012, 23:37
Bitte prüfe mal alle Anschlüsse ob es wirklich nirgendwo zu enem Kontakt zwischen Litzen unterschiedlicher Polarität kommt . Einige wenige Einzeldrähte können da schon reichen

Wie sieht es mit der Wärmeabfuhr aus? Steht der AVR in ein Regal eingepfercht?

Grüße
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Apr 2012, 13:33
steht ober auf meinem fernsehschränkchen also genug platz zum atmen läuft aber öfters mal um die 5 stunden
und hauptsächlich stürzt der avr ab wenn ich meine 2 lautsprecher in reihe schalte und als center anklemme kabelverbindungen alle mehrfach getestet
Nasty_Boy
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2012, 14:14

-Joggl- schrieb:
und hauptsächlich stürzt der avr ab wenn ich meine 2 lautsprecher in reihe schalte und als center anklemme kabelverbindungen alle mehrfach getestet


was machst du ???
Passat
Moderator
#7 erstellt: 10. Apr 2012, 16:57
Was machst du?
Pro Lautsprecherklemme darf nur genau 1 Lautsprecher angeschlossen sein.
Niemals einen Lautsprecher an 2 Lautsprecherklemmen anschließen!
Das kann zur Zerstörung des Geräts führen!

Grüsse
Roman
QE.2
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2012, 18:57
Ist das auch wirklich in Reihe? Sieht eher nach parallel aus und dann wäre das auch verständlich. Wäre gut, wenn Du mal genau erklärst, was Du da machst.


[Beitrag von QE.2 am 10. Apr 2012, 18:58 bearbeitet]
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Apr 2012, 12:50
hab vorne als center die gleichen boxen wie meine rears nur das ich die als center in reihe schalte da der center ja eine lautsprecher ist

hab die so angeschlossen LS1+ zu LS2- 1.kabel
LS1- zu AVR - (center) 2.kabel
LS2+ zu AVR + (center) 3.kabel
std67
Inventar
#10 erstellt: 12. Apr 2012, 12:59
Hi

sieht richti aus

Aber warum macht man sowas? Schaltet der AVR auch ab wenn du nur einen Lautsprecher als Center anhängst?
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Apr 2012, 09:59
ich schalte meinen center in reihe da ich mir stereo boxen von teufel gekauft habe und es für die stereo boxen keinen center gibt

hab jetzt einzeln und dann in reihe geschaltet funktioniert plötzlich nach geschätzten 100 versuchen könnte evtl. an dem kleinen 1,5mm² kabel liegen mit dem ich die lautsprecher angeschlossen hab da jetzt alles funktioniert werde ich mir jetzt noch paar ordentliche kabel gönnen
nochmals vielen dank für eure Antworten
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 14. Apr 2012, 18:24
jetzt schon wieder avr ist abgestürzt als ich von ca. -40db auf ca. -12db aufgedreht hab und stürzt jetzt immer wieder ab wenn ich ihn einschalte sobald ich die lautstärke verändere
Gringo82
Stammgast
#13 erstellt: 14. Apr 2012, 20:21
Hallo,

sorry, ich habe es immer noch nicht ganz verstanden! Was genau meinst du mit in Reihe schalten? Schaltest du wirklich (elektrisch) zwei Lautsprecher an EINER Lautsprecherklemme in Reihe?

Grüße
pegasusmc
Inventar
#14 erstellt: 14. Apr 2012, 20:34

-Joggl- schrieb:
hab vorne als center die gleichen boxen wie meine rears nur das ich die als center in reihe schalte da der center ja eine lautsprecher ist

hab die so angeschlossen LS1+ zu LS2- 1.kabel
LS1- zu AVR - (center) 2.kabel
LS2+ zu AVR + (center) 3.kabel
ich schalte meinen center in reihe da ich mir stereo boxen von teufel gekauft habe und es für die stereo boxen keinen center gibt


Entweder einen Rear als Center an den Center LS Anschluss oder der Yamaha raucht ab.
Die Stereoboxen an Front LS L und R.
oder den Center ganz weglassen und den AVR als 4.0 oder falls Sub vorhanden als 4.1 laufen lassen.

Alles andere bedeutet den Tod für den Yamaha.

Das abschalten ist die Schutzschaltung gegen Kurzschluss den Du hier verursachst.


[Beitrag von pegasusmc am 14. Apr 2012, 20:40 bearbeitet]
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 15. Apr 2012, 00:44
aso verstehe warum ist das jetzt aber plötzlich 2 tage mit den 2 lautsprechern gegangen
QE.2
Inventar
#16 erstellt: 15. Apr 2012, 09:36
Schließ doch einfach mal alles ganz vernünftig an und probiere dann mal mit der Lautstärke. Nur um erstmal festzustellen, ob der Yamaha irgendwas hat.
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 15. Apr 2012, 12:38
hab jetzt den center weg und er stürzt jedesmal sofort wieder ab?
pegasusmc
Inventar
#18 erstellt: 15. Apr 2012, 12:58
Boxen einzeln mit + und minus angeschlossen ?
QE.2
Inventar
#19 erstellt: 15. Apr 2012, 18:32
Na ich denke mal, der hat einen weg.
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 16. Apr 2012, 21:00
nachdem ich gestern ihn zum abstürzen gebracht hatte als ich schnell die lautstärke erhöht hatte ist der avr ca. 10stunden nicht mehr gegangen aber heute nochmal probiert und alles läuft wieder super hab bis -12db mal langsam aufgedreht und alle boxen laufen lassen keine probleme mehr denke sollte die lautstärke immer langsam ändern
QE.2
Inventar
#21 erstellt: 16. Apr 2012, 21:40
Merkwürdige Sache, mit schnell oder langsam erhöhen sollte das eigentlich nichts zu tun haben.


[Beitrag von QE.2 am 17. Apr 2012, 07:38 bearbeitet]
Gonzo_2
Inventar
#22 erstellt: 17. Apr 2012, 06:53
Hat der 671 nicht auch "Auto-Standby"?

Nach 10 Stunden könnte das eventuell greifen...

Ist einzustellen im Setup.


[Beitrag von Gonzo_2 am 17. Apr 2012, 06:54 bearbeitet]
HandelsüblicherHorst
Stammgast
#23 erstellt: 17. Apr 2012, 12:21
Impedanz? Wie eingestellt?
-Joggl-
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 17. Apr 2012, 19:22
Impedanz gar nicht eingestellt wo macht man das?
meine Lautsprecher haben nur 4ohm mir hat man zwar vor den kauf gesagt das der avr das kann aber von einstellen wuste ich nichts
pegasusmc
Inventar
#25 erstellt: 17. Apr 2012, 20:04
Seite 16 BDA. Hast Du die überhaupt mal richtig gelesen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ab und Zu Tonaussetzer Yamaha RX V473
blub89 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
RX-V671 Hilfe
Falcon85 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  7 Beiträge
RX-V671 spielt keinen Ton über HDMI ab, wenn kein TV angeschaltet ist
Mattes_01 am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  8 Beiträge
Yamaha Receiver schaltet automatisch ab
magü am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  6 Beiträge
Ab und zu Bildstörung !
Yammiman am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V671 AV->HDMI kein Bild
Antiheld86 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  10 Beiträge
rx-v671 Impedanzen mischen ?
michael.scharf am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  3 Beiträge
Rx V671 und Subwoofer
hobbit0815 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  3 Beiträge
RX-V671 zwei Eingänge gleichzeitig
Bertzel am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  4 Beiträge
RX-V673 schaltet Endstufen ab
MetzTV am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.883