Wie kann ich den Rx V573 mit Airplay verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
neuling1556
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2012, 14:05
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bräuchte dringend eure Hilfe.
Ich habe mir vor kurzem den Yamaha RX V-573 gekauft und möchte ihn nun mit meinem Mac/Iphone verbinden, um Musik via AirPlay zu steuern.

Der Verkäufer hat mir versichert, dass der Receiver Wlan fähig ist. Hab schon viel probiert und gelesen, bin aber noch genauso schlau wie vorher. Hat der Receiver wirklich Wlan eingebaut oder muss ich ihn per Kabel mit meinem Router verbinden? Dies wär allerdings problematisch für mich, da die FritzBox im Keller steht.

Ich wär sehr dankbar, wenn mir möglichst schnell jemand helfen könnte.
FocusFreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jul 2012, 14:45
Der hat kein WLAN! Um AirPlay zu nutzen muss er per Kabel mit dem Netzwerk verbunden sein.
Hilft nur Kabel legen oder eine WLAN Bridge oder ein Power-Net Adapter... Wenn die Strecke nicht zu weit ist würde ich es mit der Bridge versuchen - das wird wohl die günstigste Lösung sein...
Passat
Moderator
#3 erstellt: 14. Jul 2012, 16:23
Der 573 kann Airplay, wenn er an einen WLAN-Router angeschlossen wird.
Also entweder Kabel zur Fritzbox ziehen oder eine WLAN-Bridge an den Yamaha anschließen.

Grüße
Roman
neuling1556
Neuling
#4 erstellt: 14. Jul 2012, 20:27
Vielen Dank für eure schnellen Antworten!!!
Ihr habt mir wirklich weitergeholfen.

Könnt ihr mir eine WLAN-Bridge empfehlen oder ist es egal welche ich nehme?

Hätte noch eine Frage:
Kann man den RX V-573 auch mit dem Samsung UED6530 einschalten, oder lediglich ausschalten?

Nochmals Danke!
FocusFreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2012, 23:08
Ich würde da zu alt eingesessenen Herstellern greifen wie das hier z.b.

http://www.amazon.de...g=imgpe&linkCode=ur2
spawn_100
Neuling
#6 erstellt: 17. Sep 2012, 13:55
Hallo.

Bin ebenfalls neu hier aber habe auch ein Problem mit dem erwähnten Receiver und Airplay. Ich habe den Receiver wie beschrieben an meinen Wlan Router (Dlink-655) angeschlossen. Bin ich davon ausgegangen, dass er dann "im Netz" hängt. Ich kann ihn aber weder von meinem Iphone noch von meinem Ipad aus ansteuern (erscheint nicht in der liste der Ausgabemedien).

Internetradio funktioniert einwandfrei, also mit dem www ist er mal verbunden. Die Betriebsanleitung hat mich aber nicht viel weiter gebracht.

Folgende Einstellungen habe ich:
- DHCP on (sollte somit eine IP automatisch erhalten?)
- keine Mac-ID ist im System

sonst habe ich nichts geändert.

Liegt das Problem am Receiver oder hab ich hier mein Router falsch aufgesetzt.

Danke für Feedback!
Gruss
Silvan
biker1050
Inventar
#7 erstellt: 20. Sep 2012, 23:22

neuling1556 schrieb:

Der Verkäufer hat mir versichert, dass der Receiver Wlan fähig ist.


Der hat ja mal richtig Ahnung!
Kein AV-Receiver ist von Haus aus mit W-Lan (mir fällt keiner ein).

Yamaha hat mit der YWA-10 auch ne WiFi-Bridge im Programm.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 21. Sep 2012, 09:44
Der YWA-10 ist aber sehr teuer.

Und was die WLAN-Fähigkeit angeht:
So pauschal stimmt das nicht.
Ein Denon AVR-4810 hat z.B. WLAN fest eingebaut.

Grüße
Roman
biker1050
Inventar
#9 erstellt: 21. Sep 2012, 09:55
Mensch Roman, sei doch nicht immer so pingelig...!
Ich weiss doch das Du dich extrem gut auskennst ! ! !

Ich hab doch extra geschrieben (mir fällt keiner ein) und das lag wohl daran das der 4810 mal 3000,- gekostet hat und schon lange nicht mehr aktuell ist.... die Kiste ist aus 2009/2010.

Es wird schon einen Grund haben warum Denon seit dem nie wieder WiFi verbaut hat, nicht mal beim neuen 4520 für 2700,-!!!



p.s. Teuer ist relativ, er hat immerhin 2 Lan ports und soll besser Funktionieren als der von Pioneer.
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 21. Sep 2012, 10:09

biker1050 schrieb:
Mensch Roman, sei doch nicht immer so pingelig...!


Der Denon 4308 hatte auch schon WLAN.
biker1050
Inventar
#11 erstellt: 21. Sep 2012, 10:52
Espresso2000
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Nov 2012, 00:03
Hallo,

ich habe dasselbe Problem wie der TO. Allerdings beim Rx473.
Ich dachte AirPlay sei so etwas wie WLAN. Jetzt muss ich also ein LAN Kabel von meinem Router zum Reveiver verlegen um die Musik kabellos von meinem IPad anspielen zu können. Na großartig!

Kann ich mir statt einer WLAN Bridge auch gleich Apple TV kaufen. Oder muss AppleTV auch per Kabel mit dem Router verbunden werden?

Gruß Frank


[Beitrag von Espresso2000 am 06. Nov 2012, 00:05 bearbeitet]
Passat
Moderator
#13 erstellt: 06. Nov 2012, 00:15

Espresso2000 schrieb:

Ich dachte AirPlay sei so etwas wie WLAN.


Ist es auch.
Nur fehlt dem Yamaha der WLAN-Sender/Empfänger.
Also muß der des Routers für Ersatz sorgen.
Oder man nimmt eine WLAN-Bridge.

Grüße
Roman
Espresso2000
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Nov 2012, 00:22
Geht auch Apple TV statt einer Bridge - da ich mir eh Apple TV kaufen möchte. Oder brauche ich dann trotzdem eine Bridge?
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 06. Nov 2012, 10:19
Nein, ATV III braucht keine Kabelverbindung.
Espresso2000
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Nov 2012, 12:12
ok, danke für die Hilfe.

Dann nehme ich AppleTV und spare mir die Bridge. Hat den Vorteil, dass ich dann auch Fotos und Videos gescheit von meinem ipad streamen kann.

Gruß Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V573 - TV Fernbedienung programmieren
muesliman am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  7 Beiträge
Airplay
Batista123 am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  8 Beiträge
Rx-v573 Radiosender problem
kunobk am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  4 Beiträge
Anschliessen eines Surround-Headsets an einen Yamaha RX-V573
Psychonaut999 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  5 Beiträge
RX-V473 mit Fritz-Box verbinden
michaelegner am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  10 Beiträge
RX-V573 Fernbedienung Code eingeben
Sharkie am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V573 Apple-TV
spawn_100 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Airplay Aussetzer
_________________ am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  11 Beiträge
DLNA mit Yamaha RX-V573 funktioniert nicht
hifibazi am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V573
*stephan90* am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Apple

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.335