RX-V457 DSP un Surround Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
DennisFranke
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2012, 20:21
Hallo an alle yamahairaner.
Mal wieder ein neues mitglied.
Freue mich bei euch zu sein.
Zu meinen fragen:
Ich hab habe mich nach einigen günstigen 5.1 all in sYstemen und dem alten yamaha meines vaters mal für was anständiges entschieden.
Verstärker: Yamaha RX-v457
Lautsprecher:jamo s426 stand, center, rear lautsprecher.
PS3 und tv via lichtleiter angeschlossen.
Ich weiss zwar mitlerweile wofür die cinema dsp wie adventure und co sind, aber nicht wie ich die mit pro logic 1 und 2 oder neo:6 cinema vernünftig kompiniere... Oder soll ich dolby exs erzwingen, auf auto lassen? Suche immer noch die perfekte einstellung fürs blu ray gucken und spiele spielen.
Wäre schon hilfreich zu wissen wofür genau die ganzen einstellungen alle gedacht sind und wann es sinnvoll ist was einzusetzen.
Vielen dank


[Beitrag von DennisFranke am 30. Jul 2012, 20:24 bearbeitet]
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jul 2012, 20:39
Ich hab habe mich nach einigen günstigen 5.1 all in sYstemen und dem alten yamaha meines vaters mal für was anständiges entschieden.

LOL

eine Kiste aus 2005 ??

Bluray wird in DTS geschaut, wenn nicht vorhanden DolbyDigital ;

Spielen ebenso wenn eine digitale Codierung vorhanden ist ;

Stereo Signale können mit den Klangprogrammen ( Logic, Neo6 u.s.w. ) auf 5.1 aufgeblasen werden, welches genutzt wird muß der eigene Geschmack entscheiden.

Foxfahrer
DennisFranke
Neuling
#3 erstellt: 31. Jul 2012, 07:43
Ja anständig im vergleich zu vorher, ausserdem stimmt das preisleistungsverhältnis bei dem gerät einfach.
Erstmal danke für die antwort.
Hat jemand erfahrung wie man die raumgröße am besten einstellt? Richtet sich das rein nach der grösse des raumes oder auch nach einrichtung und position der lautsprecher? Selbst wenn es kein aktuelles gerät ist möchte ich das best mögliche aus dem system rausholen.
outofsightdd
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2012, 08:19
Stand da nicht ein Hinweis in der Anleitung? 20m² z.B. ist etwa "mittel". So große Klangunterschiede macht diese Einstellung (die ich von meinem RX-V559 kenne) nicht aus.

Wichtiger ist, dass du die Entfernungen der Lautsprecher zu deinem Hörplatz genau ausmisst (Maßband) und einstellst. Ebenfalls wichtig ist die Entscheidung, welche Lautsprecher als "Large" und welche auf "Small" gesetzt werden. Wenn es keinen Subwoofer gibt, dann müssen die S426 Frontlautsprecher als "Large" laufen, die anderen würde ich auf "Small" setzen. Auch das Auspegeln mit dem Testton-Rauschen so genau wie möglich machen. Kann man nachher mit einem Lieblingsfilm aber auch nachkorrigieren (Taste "Level" auf der FB).

Ebenfalls etwas Aufwand lohnt die Aufstellung aller Lautsprecher. Hier ist "Probieren" angesagt! Die Frontlautsprecher im klassischen Stereodreieck, wie weit weg von der Wand, wie weit weg vom TV in der Mitte. Da sollte man seine Lieblingsmusik auflegen und ohne Surroundmogelei (Einstellung "STRAIGHT") hören, dann die Lautsprecher etwas verschieben, wieder hören usw., auch die Drehung direkt in Richtung deiner Ohren oder etwas rechts und links vorbei hat größere klangliche Auswirkungen! Das selbe Spiel mit Center und Surround.

Aber hier hilft wirklich nur Probieren und nach eigenem Geschmack entscheiden und all das hat wesentlich größere Auswirkungen als die Auswahl zwischen Dolby PLII oder DTS Neo:6 für die Surroundwiedergabe von Stereosignalen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Yamaha RX-V457
wagnerpizza am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V457 Firmware/Treiber
Minnifutzi am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  6 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V357 / RX-V457 (Nachthörmodi)
j.jackson am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  82 Beiträge
Yamaha RX-V457 oder RX-V557
mstylez am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  24 Beiträge
Yamaha RX-V465 DSP-Parameter Problem
clkcabrio am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Klang Yamaha DSP-A1 versus RX-V2600
Elvis_Costello am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  34 Beiträge
Ax-1070 + DSP-E800 Gegen Rx-a2030
Wildling am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V457 Einstellungen für KEF iQ?
fernandinho am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  5 Beiträge
Reicht mein Yamaha RX-V457 noch?
humpe am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 127 )
  • Neuestes MitgliedBernie51
  • Gesamtzahl an Themen1.389.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.354

Hersteller in diesem Thread Widget schließen