Yamaha RX-A 2010

+A -A
Autor
Beitrag
bacherle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2012, 14:10
Hallo,
Hat schon mal wer getestet was klanglich besser ist? Mit Sourround Back zu arbeiten, oder statt dessen die Rear Presence zu verwenden? Front Presence habe ich so oder so dran und die Front laufen an einer M60
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2012, 17:08
Rear Presence Speaker bringen mehr als Sourround Backlautsprecher.

Gruss
bacherle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Aug 2012, 17:47
Ok, dann Klemm ich den Kram mal um. Thx
oli-t
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2012, 18:12
Und, schon geändert? Falls ja, gefällt es dir besser und wenn ja, warum?
bacherle
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Aug 2012, 21:39
Ist alles umgeklemmt. Klingt sehr räumlich, aber der Bringer ist das noch immer nicht. Habe dem A2010 das komplette Setup überlassen. Habe auch die M60 wieder abgeklemmt und die Front Speaker wieder an den A2010 gehängt. Sehr dynamisch das ganze. Leider fehlt im Stereo Bereich jetzt ein wenig Druck.
Also am besten hat mir der A2010 im BiAmping betrieb gefallen. Dann fallen allerdings die vorderen Presence weg. Auch schade.
Alles in allem komme ich langsam zu der Überzeugung, das der ganze Wirbel um 7.1, 9.1 USW total über ist. 5.1 reichen eigentlich aus.Alles andere muss leider viel zu teuer bezahlt werden. (in Relation zum erzielten Effekt). Weiter ist eine optimale Positionierung der LS in einem Wohnzimmer (welches auch als solches in Gebrauch ist) nur schwer möglich.

Fazit: Ich verkauf den ganzen Mist wieder und komme zurück zu einer Richtigen Stereo Anlage.
oli-t
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2012, 14:52
Also, wenn du deinen 2010 tatsächlich verkaufen möchtest, dann hätte ich Interesse. Welche Ausführung: Titan oder schwarz?
Schwarz wäre natürlich besser.
bacherle
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Aug 2012, 15:56
Der ist schwarz ein halbes Jahr alt. Vom Fachhändler hier vor Ort. Aber wenn dann soll auch der BlueRay weg. Ist der passende zu der Aventage Serie.
oli-t
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2012, 16:03
Den Player benötige ich leider nicht.

Da ich den 2010 für 1080,-- neu bekommen könnte, wird wohl kaum eine Einigungsbasis zu finden sein.

Kaufen will ich eigentlich auch erst frühestens im Sept/Okt oder später.


[Beitrag von oli-t am 10. Aug 2012, 16:05 bearbeitet]
Quorthon67
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Aug 2012, 09:48
...meinen 2010 kannste haben, für 980,- € hast`n weg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-A 2010 und Yamaha M60
bacherle am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  5 Beiträge
Front+Rear Presence+Atmos möglich?
LCL am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  20 Beiträge
Yamaha Front und Back Presence richtig ausrichten
starbury am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  6 Beiträge
Yamaha und die Rear Presence
Bass88 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  15 Beiträge
RX-V2067 7.2 + Front Presence
Sasmo9 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  3 Beiträge
Virtual Presence oder echte Presence
scelettor am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  31 Beiträge
Welcher AVR für 5.2 + Front Presence und Rear Presence
detto87 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  4 Beiträge
RX-V671 Presence + Zone2 gleichzeitig
Herr_T. am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
Empfehlung für dezente "Design" Front Presence Speaker
kai_4711 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  7 Beiträge
Virtual Presence Speaker
Axl_Rose am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedschwarzer62
  • Gesamtzahl an Themen1.376.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.279