Yamaha Front und Back Presence richtig ausrichten

+A -A
Autor
Beitrag
starbury
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2015, 11:58
Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage bezüglich der Modelle von Yamaha welche sowohl Front wie auch Back Presence unterstützen. Ich habe aktuell ein 9.1 (5.1.4) Setup.

Die Front Presence habe ich wie von Yamaha empfohlen etwa 50cm seitlich der Front Lautsprechercher in einer Höhe von ca. 1,8m angebracht. Die Back Presence sind in der Raumecke hinten in selber Höhe.

Die Halterungen erlauben es mir, die Lautsprecher sowohl in der Richtung (nach links und rechts drehen) als auch im Winkel (gerade oder runter) auszurichten.

Die Frage die ich nun habe wäre, wie die beste Ausrichtung für die Nutzung der DSP´s sowie Dolby Atmos wäre. Mir ist bekannt, dass die Aufstellung für die DSP Programme nicht der empfohlenen Ausrichtung für Dolby Atmos entspricht, jedoch würde ich mich über das beste Ergebnis nach der Winkeleinmessung freuen.

Sollen die Presence Lautsprecher nach vorne (also am Hörer links und rechts vorbei) zeigen oder auf die Haupthörposition eingedreht werden? Wie sieht es mit der Neigung aus? Gerade ausrichten oder Neigen, so dass die Lautsprecher auch auf den Hörer ausgerichtet sind?

Vielleicht habt ihr da eure Erfahrungen gemacht. Danke im voraus für die Hilfe.
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2015, 12:14
vorneweg: es ist jetzt nicht so wahnsinnig wichtig!

akustisch ist es am besten, wenn du die LS alle mehr oder weniger direkt auf den Hörplatz richtest. Damit reduzierst du automatisch auch die (störenden) Reflexionen von der Decke und den Seitenwänden.

Je nach Raum sollte man die 1,8m auch nicht zu wörtlich nehme. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann schreibt Yamaha (zumindest in den älteren Anleitungen) auch mindestens 1,8m?!?
Bei einem "normalen" Sitzabstand bekommst du bei 1,8m niemals den Winkel von 30° für Dolby Atmos hin und auch Yamaha DSP profitiert von einem steileren Winkel (wobei ich da nicht über 30° gehen würde).

Beispiel: 4m Abstand horizontal, Kopf in 1m Höhe, Front-Presence 80cm darüber -> <12°
nehmen wir den Kopf auf 80cm dann bleiben es immer noch nur 14°
hängst du die LS in einem 2,5m hohen Raum direkt unter die Decke (Differenz Kopf-LS 1,5m) dann werden es immerhin 20°

Allerdings wird das Reflexions Problem natürlich auch immer größer je dichter du an die Decke kommst. Trotzdem kann man eigentlich sagen, dass wenn du keine Deckenhöhe von 3m oder mehr hast und nicht mit der Nasenspitze den TV oder die Leinwand berührst, dann sollten die FP so hoch wie möglich.
starbury
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2015, 12:43
Also die Höhe von ca. 1,8m ergibt sich aus der Raumhöhe die nur 2,15 ist.
Da bleibt mir also nicht anderes übrig und ich erfülle gerade eben so die 1,8m die Yamaha als Mindestvorgabe angibt.

Der Sitzabstand zu den Front Lautsprechern beträgt etwa 3m. Die Sitzhöhe würde ich auf 1m schätzen.

Bei einer Leinwandbreite von 3m und einer Entfernung von ca. 3,7m zur Leinwand ist es auch nicht wirklich möglich, noch näher an die Lautsprechern zu kommen.
starbury
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jul 2015, 13:12
Die Reflektionen machen mir auch weniger Sorgen da die Decke sowie die Seitenwände akustisch behandelt sind. Die Frage ist auch, ob der immersive Effekt besser oder schlechter mit der Änderung an der Ausrichtung der Lautsprecher wird.

Vielleicht hat ja jemand bereits mehrere Möglichkeiten getestet.
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 27. Jul 2015, 13:38
wenn es technisch/optisch machbar ist, dann richte sie auf den Hörplatz aus, das ist das beste.
aber wie gesagt, es ist jetzt nicht "tödlich für den Klang" wenn die "geradeaus" in den Raum rein strahlen. Aus meiner Sicht kommt es da schon mehr darauf an, dass die LS da oben in den Ecken nicht zuviel "Randale" machen. Ich hatte es mal mit Audio Physic Step probiert und die haben mit der Bass-Reflex Öffnung nach hinten und allgemein da nicht hingepasst, die sind eben für freie Aufstellung auf Ständern konstruiert.

Hinten habe ich z.B. diese T+A S3 quer (oder liegend, also um 90° gedreht zur Abbildung) oben in den Raumecken direkt unter der Decke hängen. Als Direkt-Strahler arbeitet nur eine Kalotte und ich habe eine so umgelötet, dass es bei beiden die "innere" Kalotte ist, die ja leicht in den Raum eingewinkelt ist. Vertikal hängen die aber wie gedacht an der Wand und sind somit nicht eingewinkelt. Das wichtige ist halt, dass die LS von Haus aus dafür ausgelegt sind direkt an die Wand gehängt zu werden.
Da diese LS ja zwischen Direkt/Dipol/Bipol umschaltbar sind, kann man das auch sehr schön vergleichen: Je "direkter" die Abstrahlung desto besser das Ergebnis und das dürfte sich auch auf die Ausrichtung übertragen lassen.
_kiezkumpel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2017, 16:03
Tach!
Das sind ja schonmal n paar interessante Ansätze. Wenn ihr noch Ideen habt würde ich mich freuen wenn es noch den einen oder anderen Tipp für meine Aufstellung mit Front Presence gibt!

http://www.hifi-foru...176&postID=2349#2349

MFG
kiezkumpel


[Beitrag von _kiezkumpel am 08. Jan 2017, 16:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V679 - Presence Lautsprecher?
CommanderROR am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Front Presence als 9.1?
Tommy-Z am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX A-820 --> Front High UND Surround Back zusammen?
Thooradin am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  13 Beiträge
Yamaha und die Rear Presence
Bass88 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  15 Beiträge
Welcher AVR für 5.2 + Front Presence und Rear Presence
detto87 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  4 Beiträge
RX-V2067 7.2 + Front Presence
Sasmo9 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  3 Beiträge
Virtual Presence oder echte Presence
scelettor am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  31 Beiträge
Yamaha RX-A820 Back Surround / Front High >> Frage dazu
Thooradin am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  19 Beiträge
Front+Rear Presence+Atmos möglich?
LCL am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  20 Beiträge
Yamaha und Virtual(Rear)Presence
std67 am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedsrArcher
  • Gesamtzahl an Themen1.389.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen