Yamaha RX-V679 - Presence Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
CommanderROR
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2015, 13:19
Hallo allerseits,


ich habe beim RX-V679 inzwischen alles ganz brauchbar eingestellt, EQ manuell nachgeregelt etc. und bin mit dem Klang im Grund recht zufrieden.

Momentan betreibe ich ihn mit 5.1 Lautsprechern und experimentiere gerade mit den Cinema DSP Modi.
Wenn ich es richtig verstehe, dann werden die "Front Presence" Boxen ja hierfür verwendet, und wenn man keine hat, dann müssen das die Surround L/R übernehmen.

Jetzt meine Frage: Meine Surround Boxen sind sehr hochwertig, und gerade bei Musik in 2 Kanal Stereo (Klassik, FLAC lossless) macht sich der Modus "Hall in Munich" sehr gut. Der Klang wird voller und wärmer, es gehen aber trotzdem kaum Details verloren.
Wenn ich jetzt als "Front Presence" Lautsprecher ein paar billige Boxen nehme (z.B. JBL Control One), dann habe ich die Befürchtung, dass der Klang eher schlechter wird als besser.
Was meint ihr?

Beim Film/Serienbetrieb in Dolby Digital + experimentiere ich auch gerade mit den Cinema DSP, und habe das Gefühl, dass zwar der Klang insgesamt besser wird (mehr Wärme, Tiefe), die Räumliche Klarheit aber durch den "Hall" auf den Surround Boxen etwas nachlässt. Ist das nachvollziehbar?

Danke für euer Feedback!
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2015, 16:13
naja, die DSP Programme (wie "Hall in Munich") leben von der Raum-Simulation (eben die Konzerthalle in München) und die besteht eben aus den Reflexionen von diesem Raum (Hall klingt immer so negativ ).
Die Front-Presence haben da einen erheblichen Einfluss auf das "Gesamt-Bild", weil sie die dritte Dimension (Höhe) mit ins Spiel bringen. Erst in diesem Moment bekommst du halt auch den Effekt von weiter oben und es spielt sich nicht alles auf einer Ebene ab.

Da die Presence LS ja aber ausschließlich errechnete Reflexionen ausgeben (kein nativer diskreter Kanal), ist die "Qualität" da nicht so wahnsinnig hoch. Es kommt eigentlich mehr darauf an, dass die LS überhaupt dort funktionieren wo sie aufgestellt werden, Bei mir ist das z.B. direkt in den Raumecken oben links/rechts direkt unter der Decke. Und da funktionieren nicht alle LS ohne Probleme. Sehr "auf Bass-Fake" ausgelegte Regal-LS (deutliche Überhöhung im 100Hz Bereich um den fehlenden Tiefbass zu vertuschen) wohlmöglich mit einer BR Öffnung nach hinten, können da mehr kaputt machen als helfen.
Im Arbeitszimmer habe ich "zum Spielen" tatsächlich die Satelliten Tröten von einem alten Logitech X530 Set(?) als Front-Presence angeschlossen. Da hat man definitiv kein Problem mit Dröhnen direkt an der Wand und für meine Zwecke reichen die aus (kleiner Raum (<20qm) und als PC Arbeitsplatz viel kürzere "Wege" als in einem Heimkino).

Etwas anders sehe ich das, wenn man die FP auch für die Dialog Lift zusammen mit einem (sehr) großen TV oder Leinwand einsetzen will. Dann müssen sie eigentlich die o.g. Anforderungen erfüllen und zusätzlich auch noch genauso gut sein wie der Center/Front.
CommanderROR
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2015, 16:18
Danke!
Dialog Lift brauche ich nicht, der Center ist direkt unter dem TV und strahlt leich nach oben, das klingt genau richtig. Ich denke ich werde das mit den Presence Lautsprechern mal testen... Vielleicht erstmal mit den Canton Wandlautsprechern aus dem Schlafzimmer....

Nur dumm dass ich dann nochmal einmessen muss. Hab grad alles schön eingestellt...


[Beitrag von CommanderROR am 25. Jul 2015, 16:19 bearbeitet]
CommanderROR
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jul 2015, 15:00
Hallo nochmal,
Ich experimentiere gerade mit den Presence LS. Habe die jetzt mal provisorisch angeschlossen und eingemessen. Funktioniert soweit, nur eines ist seltsam:
Am AVR wird mir angezeigt, dass Front L/R, Presence L/R und Surround L/R aktiv sind (Musik in Stereo, DSP "Munich") aber es kommt aus den Surrounds nur Rauschen, kein Klang soweit ich feststellen kann.


[Beitrag von CommanderROR am 26. Jul 2015, 15:00 bearbeitet]
CommanderROR
Stammgast
#5 erstellt: 07. Aug 2015, 08:28
So, nach einer etwas längeren Testphase bin ich immernoch nicht sicher, ob die Presence Lautsprecher nun den Klang verbessern oder nicht.
Natürlich klingt es besser als mit purem Stereo, aber wenn ich die Presence LS deaktiviere, und stattdessen den DSP Modus (ich nehme immer Hall in Munich) mittels der "normalen" Lautsprecher laufen lassen dann geht das auch sehr gut, und ich habe das Gefühl, dass der Klang hier sogar noch etwas besser ist als mit den Front Presence LS. Ich habe das Gefühl, dass der Klang besser ortbar ist, und trotzdem räumlicher. Aber das ist immer sehr schwer zu beurteilen...
Kann das jemand nachvollziehen? Meine 3 Frontlautsprecher sind identisch, Nubert NuJubilee 40 und die Rears sind Nubert NuLine WS-14
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V679 mit WLAN-LS?
tompi13 am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V679
m.rup am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  3 Beiträge
Einmessung Subwoofer mit RX-V679
Lea-Marie am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  2 Beiträge
RX-V671 Presence + Zone2 gleichzeitig
Herr_T. am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
RX-V679 Virtual Surround Front und DSPs
CommanderROR am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Dolby 7.1 + presence lautsprecher vorne gleichzeitig betreiben
Manu0308 am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V679 Server aktualisieren
Insane91 am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  5 Beiträge
Dali Zensor 5.1 + RX-V679 kein Bass
markus8691 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  6 Beiträge
Update bei RX-V679
jensi33 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  3 Beiträge
RX-V679 Hiresaudio
kaireif am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedida17
  • Gesamtzahl an Themen1.390.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.469.525

Hersteller in diesem Thread Widget schließen