Trennfrequenz bei Yamaha RX-A1010

+A -A
Autor
Beitrag
Scratty1909
Stammgast
#1 erstellt: 27. Aug 2012, 15:22
Hi,
da leider hier niemand reagiert hat - hier die Frage... die mich quält...

Ich spiele mich gerade beim RX-A1010 herum. Dieser hat auch die Einstellung Große oder Kleine LS.
YPAO hat bei mir 4 Standlautsprecher erkannt. Das wäre auch soweit OK für mich. - Allerdings

Ist es beim A1010er NICHT möglich, die Trennfrequenzen für jeden LS einzeln einzustellen bzw. hat das erst der 2010 ? - Der 1010er ist ein Leihgerät sozusagen, daher ich überlege dann später eventuell auf den 2020....

LG

PS: Habe schon gegooglet und in der BDA wird angeführt, dass die Trennfrequenz des SUB dann automatisch auch die LS mitübernimmt die auf Klein gestellt sind... Ich kann mir ja nciht vorstellen, dass das nciht geht und denke eher dass ich einfach was übersehe...
letmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Aug 2012, 15:30
Hallo!

Ich habe einen 2010er. Ich kann für jedes Lautsprecherpaar die Trennfrequenz gesondert einstellen.
Dazu müssen diese natürlich als "Klein" eingstellt sein.

Also zb.

Front 40 Hz
Center 80 Hz
Surround 60 Hz
Surround Back 100 Hz

lg
Scratty1909
Stammgast
#3 erstellt: 27. Aug 2012, 16:30
Und wo scheint diese Menüoption dann für dich auf ? Oder muss da etwas deaktivert bzw. darf da etwas bestimmtes nicht aktiv sein ?

Mir bleibt dieser Menüzweig verborgen und begreif ich nicht... - wo sollte das dann aufscheinen ?!?

LG - Ein blindes Huhn, das am verhungern ist...
kasimong
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Aug 2012, 20:01

Scratty1909 schrieb:
Und wo scheint diese Menüoption dann für dich auf ? Oder muss da etwas deaktivert bzw. darf da etwas bestimmtes nicht aktiv sein ?

Mir bleibt dieser Menüzweig verborgen und begreif ich nicht... - wo sollte das dann aufscheinen ?!?

LG - Ein blindes Huhn, das am verhungern ist... :D


schon an die Möglichkeit gedacht das der 1010 das nicht kann

Scherz beiseite der 1010 kann es nicht.

Gruß
Scratty1909
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2012, 20:05
Hrmpf... eigentlich armseelig...

Das heißt beim 2020 kann ich dann wenn ich auf klein stelle, die Übergangsfrequenz angeben und leite damit das Signal auf den SUB um... Ich habs ja fast vermutet, aber das konnte sogar mein 608er Onkyo...

LG und DANKE ! :-)

PS: Die einzige Regelung die mir also bleibt wäre der Equalizer, was aber nimmer so "einfach" ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-A1010 Störbalken bei Volume-Änderung
hefeistos am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  6 Beiträge
Trennfrequenz bei Yamaha RX-A2010
fumar am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A1010 sehr hohe Lautstärke
peter1757 am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  5 Beiträge
RX-A1010 erkennt keinen Subwoofer !
MaddinB am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  14 Beiträge
yamaha rx-v371 trennfrequenz einstellen?
ben2312 am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  6 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver_ARC-Einstellungen
Dieter_Lauer am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
RX-A1010 hd master audio problem
d_ShawN am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  20 Beiträge
Yamaha-Receiver-Lineup 2011 die zweite: RX-A810, RX-A1010, RX-A2010, RX-A3010, RX-V1071
Passat am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  8427 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Dolby 7.1 + presence lautsprecher vorne gleichzeitig betreiben
Manu0308 am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNox1mo
  • Gesamtzahl an Themen1.376.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.156