Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik von Windows Rechner auf V473 streamen?

+A -A
Autor
Beitrag
Günni23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Sep 2012, 13:29
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir einen RX-V473 geholt und bin damit sehr zufrieden. Nun möchte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt Musik von einem Windows 7 Rechner auf den AV zu streamen. Netzwerk ist vorhanden. Gerne auch mit Winamp, weil ich damit hautsächlich Musik hören und verwalte.

Schöne Grüße Günni23
Passat
Moderator
#2 erstellt: 15. Sep 2012, 13:56
Ja, entweder über den Yamaha oder den PC.
Über den Yamaha:
Da muß das Program auf dem PC als DLNA-Server arbeiten.
Dann kannst du die Musik direkt am Yamaha wählen.

Über den PC:
Du musst im Abspielprogramm auf dem PC den Yamaha als Zielgerät auswählen.

Beim Windows Media Player geht das z.B. durch rechtsklick aufs Album/Playlist, dann "Wiedergeben auf" und dort den Yamaha wählen.

Grüße
Roman
Günni23
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Sep 2012, 09:59
Danke für die schnelle Antwort!
Die "Über den PC" Variante finde ich ganz interessant. Gibt es außer dem Windoof Media Player weitere kostenlose Abspielprogramme, die ein Stream versenden können? Ich bin nicht unbedingt der Media Player Freund.

Gruß Günni
Meflin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2012, 15:54

Günni23 schrieb:
Die "Über den PC" Variante finde ich ganz interessant. Gibt es außer dem Windoof Media Player weitere kostenlose Abspielprogramme, die ein Stream versenden können? Ich bin nicht unbedingt der Media Player Freund.


Mit iTunes + AirPlay funktionierts auf jeden Fall auch (ja, auch unter Windows ). Bei VLC hätte ich noch keine Möglichkeit gefunden.
theNick
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Sep 2012, 19:55
Hi,

wie sieht es mit Internetvideos aus, die z.B. über den Firefox abgespielt
werden? Lässt sich der Ton auch über den Receiver streamen?

Beste Grüße

Nick
djdookie
Neuling
#6 erstellt: 26. Sep 2012, 22:16
Wenn ich "Über den PC" streamen will, indem ich im Windows Media Player 12 wie beschrieben mit Rechtsklick und "Wiedergeben auf" und dann meinen Yamaha RX-V473 wähle, dann bekomme ich immer den Fehler "Fehler beim Ausführen des Befehls".
Auf meinen Philips 46PFL9705K streamen funktioniert auf dem Wege dagegen einwandfrei.
Firewalleinstellungen sind soweit i.O.

Jemand eine Idee, woran das hapert?

Danke und Gruß,
Dookie
Passat
Moderator
#7 erstellt: 26. Sep 2012, 22:23
Hast du beim 473 die DMR-Funktion eingeschaltet?

Grüße
Roman
djdookie
Neuling
#8 erstellt: 28. Sep 2012, 15:48
Ja, ich habe die DMC-Funktion ("Setup->Netzwerk->DMC-Steuerung") eingeschaltet und keine MAC-Adressen in der Filterliste.
Eine DMR-Funktion habe ich nicht gefunden!
Gibts sowas auch noch oder war die DMC-Funktion gemeint?


[Beitrag von djdookie am 28. Sep 2012, 16:16 bearbeitet]
djdookie
Neuling
#9 erstellt: 28. Sep 2012, 16:16
Nachtrag: Ich habe es hinbekommen.
Die Lösung war lächerlich einfach: Der Eingang am Yamaha RX-V473 musste auf SERVER stehen. Ich dachte er stellt es automatisch auf den richtigen Eingang um. Steht der Receiver also auf dem falschen Eingang, dann wird dies mit einer nichtssagenden Fehlermeldung im Windows Media Player 12 quittiert (s.o.). Das hätte natürlich besser laufen können.

Jedenfalls geht es jetzt.

Weitehrin: geiles Teil!
ken81
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Okt 2012, 09:20
Hallo

Bin am Überlegen, mir einen V473 zuzulegen. Kann man über die Airplay-Funktion auch Videos zum Receiver (und weiter zum TV) streamen oder ausschließlich Audio?
Schlumpfbert
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2012, 09:23
Nur Audio
steven_seagull
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Okt 2012, 18:16
Moin,

darf ich das hier

theNick schrieb:
wie sieht es mit Internetvideos aus, die z.B. über den Firefox abgespielt
werden? Lässt sich der Ton auch über den Receiver streamen?


nochmal hoch holen. Interessiert mich auch.

Grüße,
steven
HandelsüblicherHorst
Stammgast
#13 erstellt: 26. Okt 2012, 14:03
Nein, geht nicht. Außer man kauft sich teure Software die per DLNA eine virtuelle Soundkarte erstellt und dann sämtlichen anfallenden Sound an die Anlage schickt.

Neben der normalen Renderer/Library/Control-DLNA-Konfiguration kann man unter Windows halt nur im Media Player "Wiedergeben auf" nutzen. Zumindest habe ich noch nicht mehr gefunden.
da!sheff
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Nov 2012, 00:15
Hallo..
ich habe zwar den 673 - dürfte aber dennoch hier gut reinpassen.
Beim Versuch Titel über den WMP auf den Yamaha zu streamen, bleibt WMP immer bei "Das Netzwerkgerät wird kontaktiert" hängen. Das heißt, ich kann "Wiedergabe auf" wählen und der AVR wird mir dort auch angezeigt. Dennoch kommt nichts am AVR an.
DMC im Yamaha ist aktiviert.
Kennt jemand dieses Problem und dessen Lösung?
gnomos
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Nov 2012, 00:20
Ich kenne leider auch nur das Problem, hab aber keine Lösung dafür. Ich streame selber per Winamp und Airfoil, leider gerät aber meine Netgear-Bridge immer wieder ins Stocken. Keine Ahnung, was damit los ist!
rudolpho
Neuling
#16 erstellt: 06. Nov 2012, 12:53
Les mal, vielleicht hilft's: http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=2950

Gruß


[Beitrag von rudolpho am 06. Nov 2012, 12:53 bearbeitet]
ken81
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 08. Nov 2012, 08:01
Solange es mit zumindest mit iTunes funktioniert, bin ich ja glücklich!

Aber weiß jemand, ob man den Ton vom Browser (zB bei Youtube-Videos über IE, Firefox) oder von Spotify über den V473 streamen kann?
Passat
Moderator
#18 erstellt: 08. Nov 2012, 09:41
Prinzipiell kann der 473 als Renderer arbeiten.
Das geht z.B. aus dem WMP problemlos.

Der Browser muß also die Musik über einen Renderer abspielen können.
Es ist also nichts, was mit dem Yamaha zu tun hat, sondern die Abspielsoftware muß es können.

Mir ist da aber nichts bekannt, das das könnte.

Grüße
Roman
lutrecker
Neuling
#19 erstellt: 24. Feb 2013, 14:58
Hallo,
habe genau das gleiche Problem, finde aber nicht den Eingang "SERVER", mit dem man die Fehlermeldung "Fehler beim Ausführen des Befehls" beheben kann.

Hoffe jemand kann mir helfen.
Danke
Passat
Moderator
#20 erstellt: 24. Feb 2013, 15:23
Einfach 2 mal auf die Taste "USB" drücken.

Grüße
Roman
lutrecker
Neuling
#21 erstellt: 24. Feb 2013, 15:28
Funktioniert nicht!
im Display steht dann nur USB
Passat
Moderator
#22 erstellt: 24. Feb 2013, 15:42
Ein mal USB drücken = USB, 2x mal drücken = Server, 3x drücken = USB, 4x drücken = Server etc. etc.

Grüße
Roman
swiftnik2000
Neuling
#23 erstellt: 24. Feb 2013, 15:48
@ Passat Nicht USB sondern die Taste NET. Sonst kannst du drücken bis der Arzt kommt.
lutrecker
Neuling
#24 erstellt: 24. Feb 2013, 16:00
ok

Wenn ich jetzt einen Titel im media player wähle, wird dieser auch auf dem Display angezeigt, doch es passiert nichts!
swiftnik2000
Neuling
#25 erstellt: 24. Feb 2013, 16:06
Entweder lauter machen oder klicke mal im WMP doppelt auf den Track.

Bei mir gehts aber sofort, muss aber auch etliche db lauter machen.
lutrecker
Neuling
#26 erstellt: 24. Feb 2013, 16:16
passiert nichts; lädt nur.

muss man vllt bei den Einstellungen i-was ändern, oder noch etwas auswählen nachdem man auf SERVER umgestellt hat?

achja: nach einiger Zeit wird im WMP "Fehler auf dem Gerät" angezeigt


[Beitrag von lutrecker am 24. Feb 2013, 16:18 bearbeitet]
swiftnik2000
Neuling
#27 erstellt: 24. Feb 2013, 16:34
Naja musst halt die Streaming Option(en) im WMP einschalten, unter den Optionen sollte dein Yamaha dann auch auftauchen.

Zur Not auch mal mit dem Smartphone ersatzweise probieren, hab ein Galaxy S3 und kann per
MP3 Player App auf den Yamaha streamen.
lutrecker
Neuling
#28 erstellt: 24. Feb 2013, 16:41
in den streamingoptionen ist das gerät zugelassen ...
swiftnik2000
Neuling
#29 erstellt: 24. Feb 2013, 16:49
ja dann kanns ja irgendwie nur noch von einer Firewall o.ä. geblockt werden.
Borschti85
Neuling
#30 erstellt: 20. Mrz 2013, 10:42
Ich mache es genau anders herum, ich hab auf meinem Laptop einen weiteren Ordner freigegeben, natürlich mit Musik. Ich steuere den 473 mit der iPhonesoftware. Klappt auch wunderbar, nur der 473 findet nicht immer alle Ordner und auch nicht immer alle Lieder. Dateinamen kürzen hat nichts gebracht, hat jemand noch einen Tipp für mich?
Passat
Moderator
#31 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:31
Die Ordnertiefe darf nicht mehr als 5 Ordner betragen.
Dabei zählt der PC schon als erster Ordner!

Grüße
Roman
Borschti85
Neuling
#32 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:32
Hmm, daran hatte ich auch schon gedacht, habs auch so eingehalten, jetzt nach gut einer Stunde Musik hören hat er die Ordner gefunden, komische Sache, aber gut zu wissen, dass es wirklich nur 5 Ordner sein dürfen.

Danke
elchupacabre
Inventar
#33 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:33
Windows als Medienserver selbst, hat öfter Probleme mit dem aktualisieren der Ordner.
Borschti85
Neuling
#34 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:46
Dann kann es ja bestimmt auch daran liegen, dass manche Ordner erst nach Tagen angezeigt werden, oder? Beide Gerät werden über Nacht Stromlos gemacht, also an Mangelnden "Reset" dürfte es nicht liegen.
elchupacabre
Inventar
#35 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:51
Als Medienserver hab ich die Probleme auch, wenn ich von meinem WD Live zb zugreife, mache ich das über Netzwerkfreigabe und damit funktioniert es.
blinkie
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:54
Die Universallösung unter Windows wäre Airfoil.
Damit kannst du Sound (egal ob Winamp, Browser, etc.) von Windows via Airplay zum Yamaha Receiver schicken.
theNick
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Mrz 2013, 13:13
Danke blinkie...

Beste Grüße

Nick
ATom13
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 10. Mai 2014, 11:22
Hey Leute , habe den Rx V 475 aber neuerdings ein Problem mit dem streamen, der Receiver ist mittels Kabel im Netzwerk, im Mediaplayer wird dieser bei "wiedergeben auf" als Rx v 475 A26260 angezeigt aber sobald ich das öffne sagt "das Netzwerkgerät wird kontaktiert..." um dann zu sagen "das Gerät antwortet nicht"
Aber selbst im Receiver zeigt er mir meinen PC an. Und Successfully connected.

Bislang ging es imemr aber jetzt neuerdings nicht mehr

Woran liegt das ?
Besten Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473 DLNA Streamen über W-Lan Windows Notebook
raptor4 am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  5 Beiträge
Spotify und RX-v473
Mc-Eule am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  40 Beiträge
RX-V473 DLNA Problem
tkone68 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V473 vs Yamaha RX-V673
carlos42 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V473 Streamen/Sub/Inet Radio
xperia88 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  2 Beiträge
Musik vom MacBook zum rx-v671 streamen Problem
Uready2lose am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  4 Beiträge
iPhone Steuerung zum Musik von Festplatte auf AV Receiver streamen
fs12345 am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 473 / PC Musik streamen
rouger am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  2 Beiträge
Funklautsprecher an Yamaha RX-V473
diago am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  18 Beiträge
rx-v3067 streamen von Flac Format
baswolo am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsashko.80
  • Gesamtzahl an Themen1.357.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.871.765