RX-v373 / OSD auch bei analogem Fernseher?

+A -A
Autor
Beitrag
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Sep 2012, 19:20
Sooo, im laufe der Woche müsste mein RX-v373 ankommen.

Was mir mal spontan einfiel war, dass ich mir keine gedanken gemacht habe, ob das On-screen-display via Fernseher acuh bei alten Analogen Geräten verfügbar ist.

Habe nämlich noch son altes Schätzchen und die einrichtung und Einstellung ist ja sicher hexenwerk ohne osd oder?


Danke im Vorraus!
Eisen
oli-t
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2012, 22:50
Hat dein Fernseher denn ausser scart 1 einfachen Chinch Eingang (Video) oder s-vhs Eingang?
Der Yamaha sollte nämlich einen Monitor Ausgang haben, auch einfach Chinch. Dann einfach per Chinch Kabel verbinden. Schon klappts mit dem OSD auf dem Fernseher. Dort muss natürlich der entsprechende Eingang gewählt werden.
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2012, 07:55
Ja, habe daran, scart, komponente, composit und s-video.

Solang das alte schätzchen mir noch ein Halbes Jahr über Composit ein Bild macht bin ich zufrieden.
kaetho
Stammgast
#4 erstellt: 18. Sep 2012, 09:28

Eisenkreuz schrieb:

Wie entrückt muss das Weltbild derer sein, die Musik dadurch definieren, dass KEINE Instrumente gebraucht werden?!?


Hi Eisenkreuz
sicher OT, aber ist Gesang/Chormusik so weltfremd? Oder definierst du das nicht als Musik?

Gruss, Thomas
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2012, 12:29
Damit ist nicht gesang gemeint, sondern elektronische musik wo es sich für mein empfinden anhört als wäre ein affe über die tastatur gelaufen
oli-t
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2012, 17:04
Na dann müsste es ja mit dem OSD über deinen TV funktionieren.
Also vom Monitor out des Yamaha (1 Chinchbu gelb) ind den s-vhs mittels Adapter (bei amazon) , besseres Bild oder halt über composite= schlechteres Bild, falls man das beim OSD überhaupt bemerkt.
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Sep 2012, 17:52
SOOOOOOO....

AVR ist da steht, verkabelt...


Aber der Fernseher bleibt schwarz. Habe jetzt einfach eine Phase eines chinchkabels genommen. Monitor out an Compositanschluss des Fernsehers.

Kann anwählen was ich will aber nichts kommt.
oli-t
Inventar
#8 erstellt: 19. Sep 2012, 20:10
Das OSD erscheint nur, wenn man auf setup drückt auf der FB.
Ob man bei diesem Yamaha ein Hintergrundbildchen wählen kann, weiss ich nicht.
Gibt es im setup die Auswahl -Bild-?
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Sep 2012, 20:45
UPDATE:

Hab grad mal nen alten dvd-Player angeschlossen der Composit out bietet.
Da habe ich ein Bild. Aber egal was ich anstelle. kein OSD via Composit.

Sollte der 373 das am ende wirklich nicht können?
oli-t
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2012, 00:32
Der RX V373 hat sogar ein mehrsprachiges und farbiges OSD. Wenn Anschluss über composite nicht geht, dann mal über den Komponenten Ausgang am Yamaha probieren. Eigentlich müsste aber auch der Anschluss über composite funktionen siehe S. 22 BDA.
oli-t
Inventar
#11 erstellt: 20. Sep 2012, 02:01
OSD geht nur über hdmi Verbindung. Tja, so stehts in der Problembehebung S.68-69 BDA. Sorry.
biker1050
Inventar
#12 erstellt: 20. Sep 2012, 23:07
Wenn ein aktueller AV-Receiver für unter 300,- überhaupt ein OSD hat und dann auch noch ein Farbiges und Mehrsprachiges, dann kommt es auch bei anderen Herstellern nur per HDMI...
Analog ist vorbei...

Du hast das Setup doch aber auch über das Receiver Display!
oli-t
Inventar
#13 erstellt: 20. Sep 2012, 23:13
Bei meinem RX V2700 geht es halt auch analog über monitor out. So alt ist der AVR ja auch noch nicht.

Weshalb es bei den neueren nur noch über hdmi funktioniert, leuchtet mir absolut nicht ein, schliesslich hat auch der 373 einen monitor out sowie noch einen Komponenten Ausgang.
biker1050
Inventar
#14 erstellt: 20. Sep 2012, 23:42
Für eine AV-Receiver (Jahres Zyklus) ist dein 2700er mit min. 5Jahren schon sehr alt!
Analog ist bei neuen Receivern kein Thema mehr und außerdem kostet ein 373 max. 300,- und nicht ehemalig ca. 1700,- wie deiner!
Eisenkreuz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Sep 2012, 23:13
Der 373 kostet 220 - 230 Euro.

hab mal eindringlich gelesen; das OSD scheint wirklich nur bei HDMI-Bild verfügbar zu sein.

Naja, wenn man sich ein bisschen mit auseinander setzt ist die Einrichtung via Punktmatrix-Display am Gerät aber machbar.

Daher ist dieser Threat damit wohl /CLOSED !!!



Falls mir jemand als Yamaha-Neuling ansonsten weiter helfen möchte:
Mein Threat: "YPAO/Teufel-ce -> kein sub"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V373 Neuling ist verzweifelt !
TeckFreak am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  2 Beiträge
RX-V373 mit Laptop anschließen
Hifi-Einsteiger90 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V373 tauschen
jmc1975 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  11 Beiträge
DSP / Codec Yamaha RX-V373
.gringo am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
rx v373 und lg47lm960v einstellungen
mezzzo636 am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  2 Beiträge
RX-V373 TV(1.3a) Audio Toslink
mptide am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  3 Beiträge
RX-V373 mit Teufel Kompakt 30
Derschakal74 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  9 Beiträge
RX-V373 frage zu DTS-HD
derneue7977 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  10 Beiträge
yamaha rx-v373 stimmenlautstärke
madvayner am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  16 Beiträge
Einstellungen bei Yamaha rx v373
Peet65 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.642