Grundverbrauch bei RX-V373, RX-V473 nach dem einschalten?

+A -A
Autor
Beitrag
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2012, 15:49
Hallo zusammen,
da mein TV Sound recht dürftig ist bin ich am überlegen unter anderen einen der beiden AV Reciver zu kaufen.
Da ich hauptsächlich nur TV schaue suche ich natürlich einen möglichst sparsamen AV, deshalb wäre für mich von Interesse zu wissen was die beiden RX-V373, RV-V473 für eine Leistungsaufnahme nach dem Einschalten haben.

Bitte nicht falsch verstehen, ich meine nicht den Standby oder die Volllastangabe, sondern nur wenn der AV eingeschaltet ist und keinen Sound ausgibt, also quasi der Grundverbrauch!

Hat jemand solche Werte?
Ich habe leider im Forum diesbezüglich nichts gefunden!

Falls jemand Werte hat, bitte noch folgendes angeben, falls möglich:
-Messung: Ohne Sound (wäre besser) oder auch bei Zimmerlautstärke
-Welches System hängt daran: 5.1 oder nur Stereo
-Eco Mode: ein oder aus (ändert sich da überhaupt etwas)

Falls ein TV daran hängt welcher funktioniert mit ARC, ich hab den Samsung PS50C7790,
hab schon öftergelesen das es mit Samsung Probleme geben soll, bei wem läuft er mit Samsung einwandfrei über ARC?

Bedanke mich schon mal im voraus, wäre super wenn jemand solche Werte hat.

Grüße
Tom


[Beitrag von Wissenssauger am 01. Nov 2012, 15:52 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2012, 16:34
Konkrete Zahlen für die genannten Geräte habe ich nicht.
Ein RX-V667 braucht ziemlich genau 40W wenn eingeschaltet. Bei 50W ist es schon richtig laut (deutlich mehr als normale Zimmerlautstärke).
Ob nun ein Stereo oder 5.1 System dran hängt, dürfte da keinen nenneswerten Unterschied machen. Was bei einem Stereo System bei hoher Lautstärke der AVR mehr zieht, verballert bei 5.1 der Sub.
Aufgrund der 2 "fehlenden" Endstufen (667 ist 7.1), die ja auch ihren Ruhestrom ohne LS/Signal verbrauchen und der neueren Bauweise inkl. Eco Mode dürften die 373 & 473 etwas weniger brauchen (reine Vermutung!).
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Nov 2012, 21:37
40W sind ja schon mal nicht schlecht, weniger wäre natürlich immer besser.

Ich hoffe es meldet sich noch jemand der einen RX-V373, oder RV-V473 hat, müßten je genügend Leute hier sein.

Grüße
Tom


[Beitrag von Wissenssauger am 04. Nov 2012, 11:20 bearbeitet]
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Nov 2012, 21:12
Wahnsinn über 130 Klicks und keiner weiß was!
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2012, 22:33
So, ich hab mir jetzt den RX-V473 zugelegt und falls es jemanden interessiert ich habe folgende Verbrauchswerte gemessen:

Einstellungen:
-ECO an
-Display voll gedimmt (ausschalten geht nicht)
Grundverbrauch liegt bei 24W, dabei ist es egal ob nur Stereo Lautsprecher oder wie jetzt in meinen Fall 5.0 (also ohne Subwoofer) daranhängen. Ebenfalls ist es egal ob keine Musik spielt oder diese bis Zimmerlautstärke an ist, also z.B beim Tv schauen, der Verbrauch bleibt bei ca. 24W!

Ist gut wie ich finde!

Hoffe anderen geholfen zu haben!

Grüße
Tom
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2012, 22:37
das ist wirklich wenig, hätte ich nicht gedacht!

Hast du auch mal ohne "Eco" gemessen, bin neugierig
jam11
Stammgast
#7 erstellt: 26. Nov 2012, 22:48
Wie sieht's mit dem Stromverbrauch im HDMI-Standby Passtrhough aus?
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Nov 2012, 21:27
@Mickey_Mouse
Der Verbrauch ohne Eco Modus (sonstige Konfiguration ist wie oben beschrieben) ist wie folgt:
Ohne Ton, also nur Grundverbrauch liegt bei etwa 26W.
Bei TV oder Musik in Zimmerlautstärke, da schwankt die Leistungsaufnahme von 26W bis etwas über 28W.


@jam11
Zum Stromverbrauch im HDMI-Standby Passtrhough kann ich leider nichts dazu sagen, da bei mir alles über den TV (Arc) läuft und sonst nichts am Yamaha hängt, sorry!


Übrigens Arc, das hat bei mir ein seltsames Verhalten in Verbindung mit dem Samsung TV, gemeinsam einschalten will der Yamaha nicht, aber ausschalten schon, ich weiß nicht liegts an Samsung oder an den Yamaha!

Grüße
Tom


[Beitrag von Wissenssauger am 28. Nov 2012, 21:27 bearbeitet]
vsch81
Neuling
#9 erstellt: 30. Nov 2012, 14:44
@Wssenssauger
Bei mir auch, hat einer eine Lösung?
Hab Samsung UE32D6200 und RX-V473
weezamania
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Nov 2012, 16:29
Hi Tom,


Wissenssauger schrieb:

Hoffe anderen geholfen zu haben!
Tom


vielen Dank für die Mühe. Sehr informativ.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rx-v373 + apple tv oder rx-v473 ?
PeddaPan am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  4 Beiträge
Lipp sync RX-V473
.gringo am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  8 Beiträge
RX-V473 Blueray und TV einschalten
anelmarie am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  4 Beiträge
Niedrige Lautstärke bei RX-V473
taumelscheibe am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V373 tauschen
jmc1975 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V473 Decoder off?
eazy2 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  2 Beiträge
Spotify und RX-v473
Mc-Eule am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  40 Beiträge
Yamaha RX-V473 Netzwerk
JulienP88 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  2 Beiträge
RX V473 soll Humax Nano einschalten - wie?
UrbanRazor am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  2 Beiträge
Surround-Decoder bei rx-v473
gdffgdfgd am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.337

Hersteller in diesem Thread Widget schließen