RX-V473 oder RX-V475?

+A -A
Autor
Beitrag
Jammerlappe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Apr 2013, 11:07
Hallo liebe Gemeinde!

Bei mir steht der Wechsel zum netzwerkfähigen AV-Receiver an. Ich habe mich (5.1.-Tradionalist) für Yamaha entschieden und wollte mal in die Runde fragen, ob der Griff zum neuen 475 lohnt. Der Unterschied sind aktuell 80 €. Mich interssiert, ob die Verbesserungen den Aufpreis rechtfertigen könnten.

Der Receiver soll ein 28 qm Wohnzimmer beschallen. Zugespielt wird von einem Blu-Ray-Player (10%) einem Multimedia-Notebook (40%) und einem Humax HD-Kabelreceiver (50%)
Ausgegeben an einen 50" Plasma von Panasonic und an das Wharfedale Moviestar DX-1 HCP.
TexHex79
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mai 2013, 18:51
Die gleiche Frage stelle ich mir auch momentan. Dazu hab ich in der näheren Auswahl auch noch den Denon 1713 und das Nachfolgemodell X1000. Bin auch ziemlich ratlos, denke ich werde schweren Herzens noch 2-3 Wochen abwarten wie sich die Preise entwickeln oder bis es Erfahrungen zu den neuen Modellen gibt.

Bin also auch dankbar für alle Meinungen und Erfahrungen!
Jammerlappe
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mai 2013, 09:51
Die gleiche Frage stelle ich mir auch momentan. Dazu hab ich in der näheren Auswahl auch noch den Denon 1713 und das Nachfolgemodell X1000. Bin auch ziemlich ratlos, denke ich werde schweren Herzens noch 2-3 Wochen abwarten wie sich die Preise entwickeln oder bis es Erfahrungen zu den neuen Modellen gibt.

Bin also auch dankbar für alle Meinungen und Erfahrungen!


Ich habe den RX-V473 gekauft. Folgende Argumente sprachen dafür:
1. Ist er ein ausgiebig rezensiertes und getestes Gerät, was durch die Bank als sehr gut bewertet wurde.
2. Habe ich über den 475 noch nichts viel gefunden -> Katze - Sack.
3. Hat der 473 alle Funktionen die ich brauche.
4. Gabs im Internet für 279,00 € in titan. Deal.

Wenn der 475 jetzt des Gerät des Jahrhunderts ist und dies und das viel besser kann, dann hab ich halt Pech gehabt. Irgendwann muss man sich mal entscheiden. Das in Zukunft immer irgendwas besseres/ neueres etc. kommt is halt so.
TexHex79
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2013, 10:43
Wo hast du ihn denn gekauft wenn man fragen darf?
sKy-X
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2013, 10:11
Ich hänge mich hier mal einfach an.

Will mir auch einen neuen AVR kaufen und hatte mich vor einiger zeit für den RX-V473 entschieden.
Jetzt ist ja der 475er da.

Was gibt es jetzt genau für einen Unterschied zwischen diesen Modellen?
Klang oder Leistung besser als 473?

Das einzige was ich bisher explizit gefunden haben ist, dass es beim 475 die Möglichkeit gibt einen Bluetooth-Adapter anzuschließen und 5 statt 4 HDMI Eingänge.
Hier
Yorllik
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2013, 12:32

sKy-X (Beitrag #5) schrieb:
Was gibt es jetzt genau für einen Unterschied zwischen diesen Modellen?
Klang oder Leistung besser als 473?

Informationen aus erster Hand bekommt man i.d.R. auf den Homepages der Hersteller, noch dazu bietet Yamaha eine schöne Vergleichsfunktion.
Da es meiner Meinung und Erfahrung nach keinen Verstärkerklang (Röhrenverstärker mal außen vor) gibt, gibt es auch keinen klanglichen Unterschied zwischen diesen beiden Receivern.
Jammerlappe
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mai 2013, 11:00

TexHex79 (Beitrag #4) schrieb:
Wo hast du ihn denn gekauft wenn man fragen darf?


elektrowelt24
svenl
Neuling
#8 erstellt: 18. Okt 2013, 22:57
hat der 475er irgendeine Schwäche, oder warum ist er teilweise extrem günstiger wie der Vorgänger 473?
Jack_Silvaro
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2013, 21:59
Stande auch vor der gleichen Entscheidung und hab mir den 473 geholt für 200€ der neue hat nix neues außer 1 weiteren hdmi eingang und eine neue Funktion wenn man über usb musik wiedergibt, brauch ich beides nicht
svenl
Neuling
#10 erstellt: 20. Okt 2013, 22:40
aber warum ist der alte soviel teurer als der neue?
Jack_Silvaro
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Okt 2013, 05:34
Warum das so ist keine Ahnung: eine Theorie ist zb das die UVP des neuen nicht so hoch ist wie beim alten und der alte ist ja noch im Programm deswegen noch erhältlich aber es gibt den 473 ja auch für 280€ neu das ist billiger als der neue.

Warum Amazon den alten teurer macht, k.a.


Oder wie ich: ebay kleinanzeigen schaun und glück haben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha A2 oder RX-V475
mojoh am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  2 Beiträge
Lohnt Wechsel vom RX-V659 auf aktuellen AV-Receiver?
JCDenton5 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  5 Beiträge
Frage zum Yamaha RX-V473
reddevil1975 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V473 5.1 AV-Receiver mit welchen Boxen?
Rollodinho am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  24 Beiträge
Yamaha RX-V475 nachfolger vom Yamaha RX-V473
Scoty am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  3 Beiträge
Spotify und RX-v473
Mc-Eule am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  40 Beiträge
Yamaha RX-V473 Fragen zum Gerät und Einstellungen
Muwi_Star am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  4 Beiträge
Lohnt sich der Wechsel vom Yamaha RX-V473 auf den RX-V673
Jemus am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  11 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX V 467
Tiedi am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  2 Beiträge
RX-V475 oder RX-V477 ?
n8shift am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen