Musik in mehreren Zonen

+A -A
Autor
Beitrag
Psychonaut999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2012, 02:27
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem Musiksystem, mit welchem ich:
- Zocken und Filme schauen kann (mindestens 5.1)
- im selben Zimmer Musik hören kann (Schreibtisch steht quer zur Ausrichtung des TVs)
- eventuell in einem anderen Zimmer Musik hören kann

Für die ersten beiden Tasks wurde mir der Yamaha RX-V573 empfohlen. Dazu ein Surround-Boxen-Set (5.1) und 2 zusätzliche Boxen. So könnte ich zwei Zonen einrichten (5.1 und Stereo), und je nach Bedarf umstellen.
So weit so richtig?

Meine Fragen nun:
- Wäre es möglich, den Subwoofer mit zu benutzen für die zweite Zone?
- Könnte ich mit einem ähnlichen AV-Receiver sogar noch eine dritte Zone einrichten, mit der ich in einem anderen Zimmer Musik hören kann?
- Wenn ja: Kann ich die Zonen alle separat an- und ausschalten?
- Ist es möglich, eine Weckfunktion einzustellen, und bei dieser um eine bestimmte Uhrzeit eine bestimmte Zone anzusteuern?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 11:52
Subwoofer geht in Zone 2 nicht.
Zone 3 haben nur die größeren Geräte ab 20xx.
Zonen kann man beim 573 nicht separat einschalten, da der keine echte Zone 2 hat.
Eine echte Zone 2 hat erst der 673, da kann man dann die Zonen separat ein- und ausschalten und auch in den Zonen unterschiedliche Quellen gleichzeitig hören und auch die Lautstärke getrennt regeln.
Eine Weckfunktion hat kein Yamaha AVR und afaik auch kein AVR irgendeines anderen Herstellers.

Grüße
Roman
Psychonaut999
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2012, 21:14
Herzlichen Dank für die hilfreiche Antwort!

Mit einem 673 wäre es demnach möglich, in einer Zone über die 5.1-Anlage Musik zu hören und in einer anderen in Stereo, richtig?

Wie stelle ich es denn zum Beispiel an, dass ich mich in dem einen Raum mittels Internetradio wecken lassen kann? Benötige ich dazu einen entsprechenden Tuner, den ich an den Receiver anschliesse? Und diesen wiederum könnte ich über die Android-App ansteuern?

Am einfachsten wäre es wohl, ich hol mir für den zweiten Raum direkt ne separate Stereoanlage, oder?
Psychonaut999
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2012, 20:11
Das Problem ist vorerst gelöst: Ich kauf mir für den zweiten Raum eine separate Anlage. Für den Raum mit der Surround-Anlage kann ich zwei Zonen einrichten mit dem 573 (die Zonen lassen sich separat ein- und ausschalten).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V2067 FrontPresence/Zonen
Druid01 am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  3 Beiträge
Zonen vs A/B
Neorun am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  21 Beiträge
Yamaha RX-V777 Frage zu Eingängen und Multi Zonen
spylie666 am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  8 Beiträge
Mehrere Zonen mit RX-V1900
bigjaws am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  2 Beiträge
RX-v 863 2 Zonen
Manky2006 am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  3 Beiträge
Problem - 2067 - Scene - Zonen zuweisen
Yellowsonic am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaxa RX-V 3900 Zonen einrichten
TheoGTS am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  20 Beiträge
Yamaha RX-V 1900 Zonen-Einstellungen
imarc am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V679 - 2 Zonen Einstellungen
timohzbs am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 1800 Zonen-Einstellungen
imarc am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedgedankenkotze
  • Gesamtzahl an Themen1.376.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.544