RX-V459 mit wireless von Teufel

+A -A
Autor
Beitrag
Roger69
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2013, 15:15
Moin erstmal.
Hier mein Problem,
ich habe einen RX-V459 verstärker von Yamaha und habe mir vor eingien Tagen das Wireless.-System von teufel gekauft.(Columa 300).
Nun funtionieren meine kabellosen Boxen nicht!
Habe ich den falschen Verstärker? Danke im vorraus für die hilfe
Grüsse Roger
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2013, 18:03
Hallo

Kann man doch bei Teufel nachlesen :

http://www.teufel.de...5.1-set-s-p7560.html
(Weitere Infos / Die Voraussetzungen des AV-Receivers)

Und bevor die Frage nachkommt :
Der RX-V465 hat keine Pre Out für die hinteren Kanäle. Du benötigst den zusätzlichen Level Converter.


[Beitrag von steelydan1 am 14. Jan 2013, 18:05 bearbeitet]
Roger69
Neuling
#3 erstellt: 14. Jan 2013, 18:21
Danke dir erstemal Dan
Jau habs wohl überlesen und mir nen level converter geholt,nur klingen die beiden Boxen nun sehr
metallisch!Sender und empfänger sind höchstens 4m entfernt und richtig angeschlossen ist auch.
Evlt.eine Idee worans liegen könnte ?
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2013, 18:43
Klingen "metallisch" ..... immer schwer etwas dazu zu sagen, wenn man es nicht selbst hört.
Wenn du Musik in all channel stereo hörst : Ist dann der Klang der hinteren Funk-LS sehr unterschiedlich zum Klang der vorderen LS ?
Da es sich um 5 identische LS handelt sollte kein grosser Unterschied hörbar sein.

Du hast natürlich mit dem LowLevel-Konverter und der Funkübertragung zwei Bauteile in der Signalübertragung zu den hinteren LS, welche mehrfach das Signal abschwächen und / oder wandeln. Bekannterweise kann das den Klang negativ beeinflussen. Das ist leider meist der Preis, den man für das Einsparen der LS-Kabel zahlen muss.


[Beitrag von steelydan1 am 14. Jan 2013, 18:49 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2013, 18:47
Ist es wirklich so, dass man ein Klangdefizit per Funkübertragung hat?
Habe darüber noch nicht wirklich viel lesen können.
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2013, 18:59
Zu der Qualität der Teufel-Funkübertragung kann ich nichts konkret sagen, da ich sie nicht selbst ausprobiert habe. Aber der Verdacht liegt nahe, daß Verluste auftreten.

Eindeutig kann ich das für den passiven 15€-Level Converter sagen. Die Teile kenne ich sehr gut, benutzt man in gleicher Ausführung auch im Auto, z.B. zum Anschluss von Endstufen und Bassboxen an Werksradios ohne Line Out.
Die verschlechtern alle deutlich hörbar den Klang. Selbst mit guten LowLevel-Konvertern, z.B. einem aktiven Helix AAC für deutlich mehr Geld, verliert man Auflösung und Räumlichkeit...nur in geringerem Ausmaß als mit den 15€ Billigteilen.


[Beitrag von steelydan1 am 14. Jan 2013, 19:00 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2013, 19:06
O.k, dass leuchtet ein - aber wenn man einen AV Receiver mit PreOut hat, dann sollte sich
dieser Teil ja nicht negativ auf den Klang auswirken, der ansonsten durch den ext.Converter zum tragen kommt!?!
Roger69
Neuling
#8 erstellt: 14. Jan 2013, 19:32
Danke für die infos.
Hm,dann hab ich ja einige optionen,entweder einen neueren Verstärker mit pre out zulegen oder aber
doch das "verdammte" Kabel verlegen.
Denn einen teuren Converter bringt laut deiner aussage ja dann auch nicht den effekt.
Frage ist natürlich ob ein Verstärker mit pre out ein viel besseres Klangmoment an die LS vergibt.
Dafür bin ich leider zu unerfahren.
Ich danke auf jeden fall schonmal,grüsse Roger.
steelydan1
Inventar
#9 erstellt: 14. Jan 2013, 20:00
Laß dir doch einfach mal einen RX-V 773 von Amazon kommen zum ausprobieren.
Aber Kabel legen ist auf jeden Fall die kostengünstigere Variante.


[Beitrag von steelydan1 am 14. Jan 2013, 20:01 bearbeitet]
Roger69
Neuling
#10 erstellt: 14. Jan 2013, 21:58
Hi.
Und der RX-V773 hat dann diesen pre out um über wireless zu gehen ?
Und warum empfiehlst du mir gerade diesen? Hast du mit dem schon erfahrungen?
Würde mich freuen von dir zu hören mfg Roger
steelydan1
Inventar
#11 erstellt: 14. Jan 2013, 22:14
Ich habe den 773 selbst, ja. Siehe hier

Aber die Empfehlung rührt daher, daß er als einziges Modell der RX-V Serie die notwendigen Pre Out für die Rear-LS hat. Die Modelle 373 - 673 haben das alle nicht. Die gesamte RX-A Serie verfügt auch darüber, ist aber nochmal deutlich teurer.


[Beitrag von steelydan1 am 14. Jan 2013, 22:16 bearbeitet]
Roger69
Neuling
#12 erstellt: 14. Jan 2013, 23:29
Biste denn vollauf zufrieden mit dem,und was mich viel mehr interessiert,
hast du ein wireless an dem angeschlossen?
Kann man dann sagen,das es ein mittelklasse Verstärkter ist?Oder eher in der unteren hälfte mit knapp
über 500 euronen?
Bin dann heute ma weg,bis morgen gruss Roger.
steelydan1
Inventar
#13 erstellt: 15. Jan 2013, 02:13
Bin soweit ganz zufrieden. Ist ein guter Mittelklasse-AVR mit umfangreicher Ausstattung. Ich nutze ihn allerdings nur als Vorverstärker, habe noch eine 6-Kanal-Endstufe von Rotel dran.
Meine Hauptlautsprecher sind alle per Kabel verbunden. Allerdings steuere ich den Subwoofer (JBL ES 250 PW) drahtlos an. Das wird ähnlich wie auch bei Teufel über eine Funkverbindung im 2.4Ghz-Band realisiert und funktioniert zuverlässig. Ggf. muss man etwas aufpassen, daß es nicht zu Störungen mit anderen drahtlosen Heimnetzwerken kommt. Fast alle Wlan-Router (für Internet, etc.) senden ebenfalls im 2.4Ghz-Band.


[Beitrag von steelydan1 am 15. Jan 2013, 02:24 bearbeitet]
Roger69
Neuling
#14 erstellt: 15. Jan 2013, 13:16
Moin Dan.
Danke erstmal für die infos,wozu ist die endstufe denn gut? Reicht nicht einfach ein Verstärker`?
Naja ich wollte wirklich nur die 2 rear LS über funk laufen lassen,da der Subwoofer genau neben dem
Sidebord steht,passt eigentlich ganz gut ^^
Und Wlan Router hab ich unten keine,also dürften keine in reichweite sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Ton RX-V459
seinic am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v459 klanglich gut genug?
schmappel am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V459 Stereobetrieb
DenFa am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  5 Beiträge
RX-V771 - Problem mit wireless Lautsprecher
Alex.F. am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  2 Beiträge
wiedergabeprobleme bei rx-v459 *GELÖST
izak.stern am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  3 Beiträge
Technics SL1210MKII+Yamaha RX-V459?
Lucky_Fortuna am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V459 mit PC verbinden !
-PeterPlanlos- am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  3 Beiträge
Zone 2 (wireless) Lautsprecher an RX-V675?
chickywicky am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V459 an PC anschließen?
--sound4life-- am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V365 mit Teufel Concept F
thmrsl am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedaudiogotti
  • Gesamtzahl an Themen1.382.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.155

Hersteller in diesem Thread Widget schließen