Yamaha RX-V459 Stereobetrieb

+A -A
Autor
Beitrag
DenFa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Feb 2013, 17:08
Hallo liebe Communitiy,

momentan besitze ich einen Yamaha RX-V459 AV-Reciever. Dieser ist bereits schon fast 7 Jahre alt und war bis dato schon einmal zur Reperatur. Er funktioniert aber immer noch einwandfrei.
Zur Zeit des Kaufs war er nur als Heimkino Lösung gedacht, aber mittlerweile wird der Stereoaspekt immer wichtiger für mich.
Betrieben werden:
Satelliten: Yamaha NS-M125
Center: Yamaha NS-C125
Subwoofer: YST-SW011
Eben schon ein eher altes System, das früher in einem netten Paket mit DVD Player verkauft wurde.
Nun überlege ich mir diesen Receiver mit weiteren Lautsprechern auszustatten, speziell mit guten Stereolautsprechern.
Im Moment wird der Reciever nicht mehr so viel genutzt, da aus dem 5.1 Set kein vernünftiger Stereoklang rasukommt. In Zukunft soll mein PC auch an der Anlage angschlossen werden, wodurch sich das Einsatzgebiet ein wenig verändert.
Ich spiele gern das ein oder andere Spiel, vorwiegend natürlich in Raumklang, und möchte gern vernünftig Musik hören. Dabei habe ich keine spezielle Musikrichtung, sondern eigentlich die gesamte Msuikbandbreite, außer Metal, das in meinen Ohren einfach nur Krach ist. (Das ist aber ein anderes Thema)

Deshalb stellt sich für mich die Frage, ob der Receiver potent genug ist, um vernünftig Stereolautsprecher zu betreiben. Also gedacht war, dass ich an den 4 Frontlautprecherausgängen je zwei der Yamaha-Satelliten und dann zwei neue Stereolautsprecher anschließe. Sodass, parallel das Heimkinosystem und ein Stereokit angeschlossen ist, aber natürlich dann nicht beide parallel genutzt werden.

Bitte äußert eure Meinung dazu, ob der AV-Receiver gut genug für mein Vorhaben ist oder ob ein neuer her muss.
Falls es bis hierhin noch nicht gut genug hervogegangen ist, mein hauptsächliches Anliegen ist zu wissen, ob der Reciever wirklich für Stereo nutzbar ist oder eben nur für 5.1.

Schonmal vielen Dank für eure Antworten
Mit bestem Gruß
DenFa


[Beitrag von DenFa am 23. Feb 2013, 18:14 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#2 erstellt: 23. Feb 2013, 20:11

DenFa (Beitrag #1) schrieb:
..., ob der Reciever wirklich für Stereo nutzbar ist oder eben nur für 5.1.

Ja, der RX-V459 ist auch für Stereo geeignet.
Immerhin war ein ähnliches Vorgänger-Paket von Yamaha bestehend aus DVD-Player, AVR und Boxenset der Anfang vom Ende einer zusätzlichen dedizierten Stereoanlage im Wohnzimmer. Allerdings bin ich einen anderen Weg gegangen und habe das komplette Boxenset mit Ausnahme des Subwoofers durch bessere Lautsprecher ersetzt, so dass auch bei Filmen der Hörgenuss deutlich gestiegen ist.
DenFa
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Feb 2013, 20:36
Dass der Receiver auch Stereo nutzbar ist, war mir soweit bekannt, ich frage mich nur, ob der Stereosound auch akzeptabel ist?
Also meine Frage, ob ein Lautsprecherset wie das Dali Zensor 1 auch gut an diesem Receiver spielen wird.
Natürlich ist mein aktuelles Heimkino Lautsprecherset kein High End System, aber als Heimkinosystem reicht es für mich. Für mich ist im Moment ein Stereosystem wichtiger!
Deshalb die Frage, ob mein Receiver klanglich gut genug für ein gutes Stereosystem ist?
Natürlich ist es weit hergeholt, dass ich von euch wissen will, wie sich mein Receiver anhört, aber bevor ich mir irgendetwas kaufe, das sich nicht so gut anhört, frage ich lieber euch!

Von daher nochmal vielen Dank für eure Antworten
DenFa


[Beitrag von DenFa am 23. Feb 2013, 20:39 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 23. Feb 2013, 21:02

DenFa (Beitrag #3) schrieb:
Deshalb die Frage, ob mein Receiver klanglich gut genug für ein gutes Stereosystem ist?

Ja. Wenn das nicht der Fall wäre, hätte ich vielleicht heute noch eine separate Stereoanlage.


DenFa (Beitrag #3) schrieb:
Natürlich ist es weit hergeholt, dass ich von euch wissen will, wie sich mein Receiver anhört, ...

Er (zumindest das Vorgängermodell, das ich besessen hatte) hört sich in neutraler Klangeinstellung nicht anders an als aktuelle AVRs oder Stereo-Vollverstärker.

Ein Problem, das sich bei Dir ergeben könnte, besteht darin, dass m. W. keine unterschiedliche Klangeinstellung für die Lautsprechergruppen A und B vorgenommen werden können, die Stereo-Lautsprecher und die Fronts des Surround-Systems sich aber klanglich unterscheiden könnten und deshalb unterschiedliche Einstellungen erfordern könnten.
DenFa
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Feb 2013, 12:07
Okay, wenn der Receiver klanglich gut genug ist, werden wohl ein Paar schöne Lautsprecher gekauft.
Welche? Ich habe mich schon ein bisschen im HifiForum umgeguckt und bin auf ein paar Lautsprecher gestoßen.
Da ich momentan noch nicht so viel Ahnung davon habe, möchte ich gern eure Meinung zu den Lautsprechern hören.
Falls es hilft, der Receiver hat laut Hersteller eine Leistung von 90 Watt pro Kanal.

Als Referenz, wie sich gute Lautsprcher anhören können, habe ich in meinem Auto Eton Lautprecher verbaut, die sich sehr gut anhören, wie ich finde!
Ich meine die werden doch auch in den Nubert Lautsprechern verbaut, oder?

Jetzt seid ihr wieder dran!
DenFa


[Beitrag von DenFa am 24. Feb 2013, 12:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V459 an PC anschließen?
--sound4life-- am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  10 Beiträge
Technics SL1210MKII+Yamaha RX-V459?
Lucky_Fortuna am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V457
wagnerpizza am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  8 Beiträge
Probleme mit Ton RX-V459
seinic am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V596RDS -> Center niemals einwandfrei
Chronoc am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v459 klanglich gut genug?
schmappel am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V459 mit PC verbinden !
-PeterPlanlos- am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A3010 Einstellungen
ursus6666 am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V350 192 kHz?
Weidenkaetzchen am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  3 Beiträge
Gebrauchtkauf Yamaha RX-V 3900?
Fischkopp_79 am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFeierei
  • Gesamtzahl an Themen1.389.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.753

Hersteller in diesem Thread Widget schließen