Kopfhörerverstärker am Yamaha RX-A 3020 anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
Hammerhai2011
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2013, 19:16
Hallo . Bin seit einigen Tagen hier angemeldet . mitgelesen hab ich schon länger.
Das Forum hat mir indirekt geholfen meinen neuen AV-Receiver Yamaha RX-A 3020 anzuschaffen.
Diesen hab ich mir nun vor 14 Tagen gekauft und bin eigentlich bisher zufrieden.

Nun taucht das erste für mich nicht lösbare Problem auf . Ich möchte meinen KHV Lehmann Rhinelander
anschliessen. Leider bekomme ich das nicht hin. kein Tape out , kein Rec out
und die Versuche an Preout oder zone 2 sind kläglich gescheitert.

Weiss jemand Rat was zu tun ist wo anschliessen , irgendeinen ausgang freigeben etc ? Vielen Dank

Martin


[Beitrag von Hammerhai2011 am 22. Jan 2013, 19:32 bearbeitet]
swe
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2013, 23:12
Probier mal die AV-OUT-Buchsen (L + R).
Siehe PDF-Bedienungsanleitung des 3020 auf Seite 13 (Punkt 5) und Seite 46.
Hammerhai2011
Neuling
#3 erstellt: 23. Jan 2013, 07:44

swe schrieb:
Probier mal die AV-OUT-Buchsen (L + R).
Siehe PDF-Bedienungsanleitung des 3020 auf Seite 13 (Punkt 5) und Seite 46.


hat leider nicht geklappt. trotzdem danke. Anfrag an Yamaha läuft .
Irgendwo muss das doch funktionieren.

Gruss Martin
Passat
Moderator
#4 erstellt: 23. Jan 2013, 12:03
AV-Out sind die gesuchten Tape-Out/Rec-Out.

Aber:
Dort werden nur Signale von analog angeschlossenen Geräten und Radio, Net, USB, Internetradio ausgegeben!
Das gilt auch für die Zone 2/3-Ausgänge.

Lösung:
Geräte, die digital angeschlossen sind (HDMI, Koax, optisch) , zusätzlich analog anschließen.
oder
Kopfhörer direkt am Yamaha anschließen.
Das hätte den Vorteil, das du auch die Funktion "Silent Cinema" nutzen kannst.
Silent Cinema passt die Signalausgabe der DSPs und Mehrkanal-Dekoder (DD/DTS) an die Ausgabe über Kopfhörer an.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 23. Jan 2013, 12:06 bearbeitet]
Hammerhai2011
Neuling
#5 erstellt: 23. Jan 2013, 12:20
also

über diesen Weg soll eigentlich nur der Plattenspieler (also analog) gehört werden . CD´s höre ich direkt über den CD Player
Der Kopfhörer ausgang am Yamaha ist mir nicht wirklich gut genug. deshalb die zwischenlösung KHV

Wie aber beschrieben kommt über diese Konstellation AV OUT Cinch an KHV ein nicht an.
Dito auch nicht über Zone 2 oder 3

Mittlerweile sind die Fachleute (hab mit Yamaha und auch Lehmann telf) der Auffassung dass generell die Audioausgabe nicht funktioniert über diese Signalwege nicht funktioniert. also evtl. DEFEKT

Gruss Martin

wieso steht bei mir eigentlich gewerblicher Teilnehmer - bin ich doch gar nicht


[Beitrag von Hammerhai2011 am 23. Jan 2013, 12:21 bearbeitet]
Passat
Moderator
#6 erstellt: 23. Jan 2013, 13:58
Schalte mal auf Radio, dann muß da etwas rauskommen.

Bei Zone 2/3 ist zu beachten, das diese eine von der Hauptzone völlig unabhängige Eingangswahl und Lautstärkeregelung haben und sich auch völlig unabhängig ein- und ausschalten lassen.

Grüße
Roman
Hammerhai2011
Neuling
#7 erstellt: 24. Jan 2013, 07:30
nach wie gibt es keine Lösungen. auch der zwischenzeitliche Anschluss des Radios brachte keinen Erfolg.
Im Gegenteil nach Anschluss eines Antennenkabels hab ich äussert unangenehmes Brummen
Zwischenzeitlich "dudelt" der KHV an meinem CD Player und tut dort seine Dienste.

Allerdings ist dies nicht das was ich beabsichtige. Nach wie vor soll hauptsächlich die Phono-Quelle
meinen Kopfhörer versorgen

Vielleicht gibt es irgendwo noch einen Menüpunkt der irgendwas freischalten muss. Wenn noch einer Ideen hat ........händeringend Hilfe gesucht




Danke . Martin
Gonzo_2
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2013, 11:16

Hammerhai2011 (Beitrag #5) schrieb:


wieso steht bei mir eigentlich gewerblicher Teilnehmer - bin ich doch gar nicht :|


Dann wirst du wohl in deinem Profil unter "Optionen" das Häkchen gesetzt haben...
Hammerhai2011
Neuling
#9 erstellt: 25. Jan 2013, 07:18
Immer noch beschäftigt mich das Thema mit meinem KHV. Allerdings mit einer Zwischenlösung die mehr als merkwürdig erscheint

ich habe gestern abend meine B§W CM9 mittels Bi-Amping an den RX-A 3020 angeschlossen und dabei auch die Endstufenzuordnung neu konfigurieren müssen.
Dazu kann man das schema "7ch BI-AMP" auswählen. Als Zusatzoption gibt es noch "7ch BI-AMP+FP"
mit dieser 2Option die einfach mal ausgewählt habe bekomme ich nun ein Signal auf den AV-OUT und folgemässig auch auch meinen Lehmann Rhinelander KHV.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass dies der "normale" Weg ist da es diese Konfig nur beim 3020 gibt. Ausserdem schliesst auch nicht jeder seine Lautsprecher über Bi-Amp an.

Ich werde dieses Vorgehen versuchen an Yamaha weiterzugeben. Allerdings bin ich mir nun unsicher was ich mit meinem nagelneuen RX-A 3020 machen soll. Die Lösung beibehalte noder das Gerät umtauschen
bzw. feststellen lassen ob das so seine Richtigkeit hat.

Weiterhin nach Erklärungen suchend wünsche ich euch ein schönes WE
Martin
Hammerhai2011
Neuling
#10 erstellt: 28. Jan 2013, 15:46
keine Ahnung weshalb. habe am WE alles nochmals komplett neu installiert . alle kabel ab auf grundeinstellungen zurück.
er läuft. ich weiss nicht wieso. aber egal . 1 Woche zum Haare raufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA RX-A2030 und analoger Kopfhörerverstärker
*SuperTom* am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX A 550
Lottner18 am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  5 Beiträge
Paar Fragen zum RX-A 3020 und flac
estela am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A 3050
AnsiG am 29.08.2017  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  9 Beiträge
Yamaha A 3020 mit Unitymedia Horizon Receiver,Plastation 3 und Samsung UE 46 D 8090 verbinden
Chip1973 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  5 Beiträge
Yamaha 3020 und Antimode
dumtidum am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A 3050 Lautsprecherset
marco1707 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  12 Beiträge
Yamaha RX 371 anschliessen
Walzing am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  12 Beiträge
Yamaha RX V650 richtig anschliessen?
eg0 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A1070: Funklautsprecher anschliessen
singel am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBlackHawk1989
  • Gesamtzahl an Themen1.389.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen