Yamaha 3020 und Antimode

+A -A
Autor
Beitrag
dumtidum
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2014, 12:37
Hallo!

Ich habe leider aufgrund ungünstiger Aufstellung des Subs und linken Front LS in einer Ecke ein nicht optimales Klangbild, was den Bass betrifft. Es stellt sich nun die Frage, ob ein Antimode hier helfen würde, oder ob ich mich mit den Detaileinstellungen (PEQ) am Verstärker spielen soll.

Danke!
elmstreet81
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2014, 13:31
Wenn weder messequipment noch ausreichend Kenntnisse vorhanden sind dann antimode.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerverstärker am Yamaha RX-A 3020 anschliessen
Hammerhai2011 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  10 Beiträge
Yamaha 3020 was ist das denn ?
Neuer47 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  8 Beiträge
Aventage 3020 für 1569 euro?
nsitt am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V473 mit ELAC 301.2 und Sub 3020
musicsound-2 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  2 Beiträge
YPAO-R.S.C. und antimode
eicky111 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha A 3020 mit Unitymedia Horizon Receiver,Plastation 3 und Samsung UE 46 D 8090 verbinden
Chip1973 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  5 Beiträge
Paar Fragen zum RX-A 3020 und flac
estela am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Unterschiede zwischen 3010 und 3020
Necter am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  252 Beiträge
Yamaha 3067 - Yamaha 3020/3030 - Lohnt sich der Umstieg?
*Reno* am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  62 Beiträge
Yamaha
walli111 am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedPom_S_Fritz
  • Gesamtzahl an Themen1.376.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.300