Yamaha RX-V350 192 kHz?

+A -A
Autor
Beitrag
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#1 erstellt: 28. Dez 2008, 11:01
Hallo liebe Leute,

bin neu hier und weiß nicht ob man mir hier weiter helfen kann, aber ich versuchs mal

Ich habe schon paar Jahre ein Surround System ( seit ende 2004). Hatte mir damals ein AV Pack 104 von Yamaha geholt.

Receiver und DVD player hab ich immer noch, Lautsprechersystem ist aber schnell entsorgt worden und durch größere Bose Lautsprecher und Klipsch Subwoofer ersetzt worden.

naja...aber jetzt mal zu meinem kleinen Problem

vielleicht kennt der eine oder andere ja das AV pack noch und auch den Receiver RX-V350

bin etwas verunsichert, da es unterschiedliche Angaben über den D/A Wandler gibt, der dort verbaut ist. ( ein YSS 938, das ist sicher ...hab nachgeguckt ). Aber einmal heißt es es wäre ein 96/24 Wandler, und dann wieder ein 192/24 Wandler

sogar Yamaha hat da unterschiedliche Angaben:

http://www.yamaha-on...DE&idcat1=1&idcat2=2

http://www.yamaha-online.de/kataloge/2004/DE_Internet.pdf

dort auf seite 17


ich selber habe einen ähnlichen Prospekt wo das gleiche Gerät mit 96/24 Wandler aufgeführt wird. auch in meiner Bedienungsanleitung steht was von 96/24...allerdings mit dem Zusatz, dass die Anleitung bereits vor der Produktion verfasst wurde und technischer neuerungen, die dem fortschritt dienen...blablabla....

beim Vorgänger Set (dem AV103) waren es definitiv 96 khz Abtastrate, da hatte auch der damalige DVD player nur 96 khz.

Beim AV 104 hat aber der DVD player (S550) schon 192 khz ...und da ich die wandler im player nicht nutze ( hab alles über coax- bzw. Lichtleiter angeschlossen ) stellt sich schon die Frage ob der Wandler im Receiver auch 192 khz hat...sonst würde man ja was verschenken.

kann mir jemand genaue auskunft geben?...

was macht das eigentlich für einen unterschied ob 96 khz oder 192 khz?
und wieso kann ich das DTS96/24 Tonformat nicht nutzen?...das müßte doch auch gehen wenn der Wandler mit "nur" mit 96 kHz getaktet ist?

ich hoff die links gehen jetzt


[Beitrag von Weidenkaetzchen am 28. Dez 2008, 13:48 bearbeitet]
derLoesniger
Neuling
#2 erstellt: 10. Mai 2013, 20:53
Du bräuchtst vor allem Aufnahmen die mit 192kHz und 24bit aufgenommen wurden und davon gibt es nicht soviele.
Das heist der unterschied der Abtastraten macht sich nur dann bemerkbar , solang du mindere Aufahmen einspielst , schon gar nicht mp3 , ist der unterschied irrelevant. ( würde mein Codireungsprof sagen ;-) )
Gruß

Sie auch Codierungsverfahren von Daten/ Audioquellen .
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2013, 16:53
richtig, bei einer "normalen" CD mit 44kHz macht das alles gar keinen Unterschied.
Und ob DTS96/24 abgespielt werden kann, liegt in erster Linie daran, ob der Player das überhaupt 1:1 weiterleiten und ob der AVR das dekodieren kann, erst dann kommen die Wandler...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX V350 - Boxenanschluss
rh_collie am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  20 Beiträge
Yamaha RX -V350 6.1 Matrix
n4nix am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  2 Beiträge
Frontkanal RX V350 yamaha rauscht
reser22 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V350 richtig einstellen
Nighty78 am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V350 - noch zeitgemäß?
sh4bbyyy am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  2 Beiträge
RX-V350 Diagnose Menü
luckyspiff am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 01.03.2017  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V363 ? Wie viel kHz
orpheus9989 am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v350 kein Bass an Frontlautsprecher
sternendeuter am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V350 kein Dolby Digital
lassieman am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V350 mit Teufel Boxen
kic1977 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.420
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.526