RX-V671, Tonaussetzer bei TV-Betrieb, Kabel-BW, Panasonic

+A -A
Autor
Beitrag
chiliebomber
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jun 2013, 18:48
Hallo zusammen,

ich habe seit geraumer Zeit den Receiver Yamaha RX-V671. Er ist über HDMI mit einem Panasonic Plasma GT30 verbunden.

Wenn ich nun TV schaue (Anbieter Kabelbw) habe ich immer mal wieder Tonaussetzer. Die Anzeige der Boxen verschwindent dann ebenfalls für eine Sekunde. Danach gehts normal weiter. Bild hat keine Einschränkung.

Vor allem ARD (Tagesthemen, Fussball), oder bei RTL, Pro7,... fällt es verstärkt auf.

Bei Betrieb über die Paystation 3 (Spiele oder FIlme) habe ich keinerlei Tonaussetzer. Ebenso bei Internetradio.

Ich habe irgendwo gelesen, dass es an integrierten Receivern der TV´s liegen kann. Aber ich habe es nur von DVB-S gehört. Diesen nutze ich ja nicht. Kann mir jemand weiterhelfen ob ich etwas an den Einstellungen ändern muss. Ich bin eher ein Neuling was das betrifft.

Vielen Dank
chiliebomber
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 12. Jun 2013, 18:16
echt keiner ne Idee oder einen Vorschlag?
PoLyAmId
Inventar
#3 erstellt: 14. Jun 2013, 13:24
Ich besitze den VT30 und habe den gleichen Receiver wie du. Das Problem hatte ich beim Internen Tuner zwar noch nicht, hatte es aber mal bei meinem Media Center genau so wie du es beschreibst. Alle paar Sekunden fällt der Ton für jeweils ne halbe Sekunde aus. In meinem Fall war das ein HDMI Handshake Problem und trat nur kurzfristig auf. Nach Neustart des Media Centers war das wieder weg. Hab darauf die HDMI Kabel getauscht. Deine Problematik wird wohl einen Ähnlich Grund haben und mit dem Audio Return Channel von deinem TV zu tun haben. Solche Probleme können mit dem Kabel zusammen hängen. Vielleicht probierst du da mal ein Anderes. Ich hab die vom Amazon. Kann man empfehlen.
Hilft das nix wirst du den TV per Toslink am Receiver anschliessen müssen um das zu umgehen.
Hennes69
Neuling
#4 erstellt: 12. Okt 2013, 07:25
Hi zusammen,

habe anscheinend das gleiche Problem.

Habe einen LG660 in Verbindung mit einem Yamaha RX-V773 und alles per HDMI (ARC) verbunden.

Nun geschieht es dass im laufenden Betrieb (TV Sat) plötzlich der Ton kurzzeitig aussetzt . Die Sysmbole der Boxen auf dem AV Receiver verschwinden dann auch kurzzeitig. Das wird dann auch immer penetranter. Dies geschieht nur im TV Betrieb nicht bei BD oder sonst welchen anderen Quellen.

@chiliebomber: Ist das Problme bei dir gelöst? Wenn ja wie hast du dies gemacht?

Habt ihr noch Lösungsansätze?

Vielen Dank für jegliche Antwort
tun9357
Neuling
#5 erstellt: 16. Okt 2013, 21:17
Hi,

hier genau das gleiche. Kurze Tonaussetzer im Fernsehbetrieb. Die Aussetzer sind allerdings sehr selten. Symbole gehen kurz weg. Bei anderen Eingängen (Konsole), bei Plex (LG Media Link) und auch mit den Fernseh internen Lautsprechern ist mir das noch nie aufgefallen. Verbindung über HDMI (ARC).

Kabel Digital, Yamaha RX-V573, LG 47LM760

Ich habe schon verschiedene Kabel ausprobiert (auch Amazon Basics). Leider noch kein Erfolg. Toslink ist wegen fehlender Steuerung keine Alternative.

Da scheint es noch ein Softwareproblem zu geben. Ich hoffe auf ein Update.

Gruss, tun9357
chiliebomber
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Nov 2013, 19:35
Leider kein Fehler gefunden. Jedoch ist mir aufgefallen, dass der Ton immer aussetzt, wenn das Licht im Bad angemacht wird oder der elektr. Rolladen im Wohnzimmer angesteuert wird. Vielleicht ein Masseproblem? Aber warum dann nur im Fernsehprogramm-Modus. Bei mir Kabel.
Gonzo_2
Inventar
#7 erstellt: 07. Nov 2013, 08:47

chiliebomber (Beitrag #6) schrieb:
Leider kein Fehler gefunden. Jedoch ist mir aufgefallen, dass der Ton immer aussetzt, wenn das Licht im Bad angemacht wird oder der elektr. Rolladen im Wohnzimmer angesteuert wird. Vielleicht ein Masseproblem? Aber warum dann nur im Fernsehprogramm-Modus. Bei mir Kabel.


Also ehrlich... ...dann ist ja wohl klar, dass der Netz-Schaltimpuls den Kabelempfang kurzzeitig stört (ist bei mir übrigens auch so... - bei mir liegen die Netzleitungen und das Kabel vom Kabelfernsehen über einige Meter parallel).

Käme allerdings nie auf die Idee, so einen "Fehler" meinem Yamaha-AVR ankreiden zu wollen....
chiliebomber
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Nov 2013, 07:41
@ Gonzo.

Elektronik ist für mich unverständlich. Deshalb mag deine Vermutung die richtige sein. Lösungsweg wirds wohl keinen geben, ausser die Kabel neu zu verlegen, oder?
Gonzo_2
Inventar
#9 erstellt: 30. Nov 2013, 09:38
Doch - du könntest etwas weniger am Lichtschalter klimpern...

Machmal kann auch auch ein Filter in der Antennenstrippe helfen!
Der Fachhändler deines Vertrauens hat da vielleicht was passendes...
AgentBignose
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Aug 2014, 17:15
Ich habe auch das gleiche Probelm habe einen RX-V671 an einem Samsung F6470 TV.

Habe auch schon 2 unterschiedliche Kabel probiert. Das ist ja wirklich kein Zustand, da investiert man 1000€ und das Resultat ist ungenießbar!

Hat denn einer der Geplakten eine Lösung gefunden? Oder lebt ihr etwa tatsächlich einfach damit?

Viele Grüße,

Stefan
YamahaFreak1973
Neuling
#11 erstellt: 09. Sep 2015, 12:23
Hallo,

ich habe mich mit dem geschilderten Problem ca. ein Jahr herumgeärgert, hatte neben dem Ton sogar Bildaussetzer beim BD schauen bis ich auf die glorreiche Idee kam mal meine günstige HDMI Verkabelung durch eine Höherwertigere http://www.amazon.de...i_detailpage_o02_s00 zu ersetzen, seid dem nie wieder ein Problem damit gehabt.

Gruß
YamahaFreak1973


[Beitrag von YamahaFreak1973 am 09. Sep 2015, 12:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX A1050 Tonaussetzer Kabel-BW bzw. Unitymedia
Baschtl-Waschtl am 02.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.06.2016  –  5 Beiträge
RX-V671 Piepen bei manchen TV Sequenzen
clavain am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
Tonaussetzer über ARC Verbindung mit Panasonic TV
thymallus am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  50 Beiträge
Verkabelung + Einstellungen RX-V671
Nebukatnedzar am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  10 Beiträge
RX-V671
hobbit0815 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  6 Beiträge
(Problem) [Digital]Tonaussetzer bei RX-A730
DaywalkerNL am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  2 Beiträge
RX-V467 Tonaussetzer SAT TV
fratties am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A850 - Tonaussetzer bei TV
technikfan66 am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  3 Beiträge
Rx V671 und Subwoofer
hobbit0815 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  3 Beiträge
Yamahe RX-V500D und Samsung TV Tonaussetzer via HDMI
onki am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedThomasdasSchraddel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.686
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.850

Hersteller in diesem Thread Widget schließen