RX-V475 Kopfhörer und Fernsehton

+A -A
Autor
Beitrag
Hipper56
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2013, 17:01
Hallo und guten Tag,
ich habe meinen neuen Receiver per HDMI an meinen Philips-Fernseher angeschlossen.
Als Eingangsquelle an HDMI 1 habe ich meinen Sat-Receiver.
Funktioniert !!
Sobald ich einen Kopfhörer einstecke höre ich den Ton nur noch über den Kopfhörer.
Die Lautsprecher im Fernseher bleiben stumm.
Ich möchte aber den Fernsehton beibehalten.
Grund: Meine bessere Hälfte hört nicht so gerne laut, ich schon (dann über die Kopfhörer ).

Wie kann ich das einstellen ??

Gruss
Passat
Moderator
#2 erstellt: 01. Dez 2013, 17:13
HDMI-Tonausgabe am Yamaha auf TV +Amp umstellen.

Grüße
Roman
Hipper56
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2013, 18:01
Vielen,vielen Dank ....
Das ist es.
Manfredo52
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2014, 12:28
Ich hoffe, das die Beteiligten dieser Diskussion noch dabei sind.

Folgende Zusatzfrage ergibt sich für mich zu dem RXV 475.

Es ist also so, dass man Tonausabe an TV plus Amplifier einstellen kann und somit den Ton über den Kopfhörer hört, d.h. es müsste ja egal sein, wo der eingesteckt wird. Am TV wäre mein Wunsch, weil ich den TV Ton über den Verstärker und Boxen hören will.

Bei meinem System (Denon AVR 1000) kann ich den Ton über HDMI an den TV leiten, dann sind aber dioe Boxen stumm. Ich kann das nicht "verdoppeln".

Wg Schwerhörigkeit möchte ich a) Ton über den Kopfhörer hören und b) gleichzeitig über die Boxen hören.

ZZt habe ich den SAT Receiver per HDMI am TV und per Toslink am Denon angeschlossen. So komme ich klar., Wenn aber der RXV 475 das besser löst, dann kann ich noch wechseln..

Gruss Manfredo
Passat
Moderator
#5 erstellt: 15. Jul 2014, 12:54
Bei Yamaha kann man einstellen, wie der Ton von HDMI-Quellen ausgegeben wird:
- über den AVR
- über den TV
- über den AVR und den TV

Dabei ist allerdings ein Fallstrick zu beachten:
Wenn der TV nichts mit dem Tonsignal anfangen kann, dann schaltet die Quelle (also z.B. der BluRay-Player) auf Stereo herunter oder der TV bleibt schlicht stumm.
Der AVR gibt nämlich das Tonsignal 1:1 direkt an den TV weiter und mischt nicht den Ton am HDMI-Ausgang z.B. von 5.1 auf Stereo herunter, wenn der TV kein 5.1 kann.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 15. Jul 2014, 12:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V475 Funk Kopfhörer Anschluss?
sigurt1 am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V475 leise kopfhörer
Member87 am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  4 Beiträge
Kaufwunsch: RX-V475
poison100 am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  3 Beiträge
RX V475 - Einstellungen für Kopfhörer speichern
merkaii2 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  2 Beiträge
RX-V475 Toneinstellung für jeden Eingang möglich?
Bastler72 am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  9 Beiträge
Bluetooth Sender am Yamaha RX-V475 anschließen
spiritx am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  8 Beiträge
RX-V475 Einmesssytem Frage
#Steiner am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
RX V475 Audiokanal ändern ?
Drehermicha am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  5 Beiträge
RX-V475 Basseinstellung
Veita am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  4 Beiträge
RX-V475 Nachtabsenkung
First-eos am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.248 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNii_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen