Yamaha RX-V375 für den PC Sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
EStarOne
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2014, 05:07
Wie oben beschrieben denke ich über den kauf des RX-V375 für den PC nach.

Nun frage ich mich ob es nicht ein wenig zuviel des guten ist?

Betrieben werden sollen:

Front: Heco Victa 201
Center: Canton GLE 455
Rear Heco Victa 201

Subwoofer ist noch nicht vorhanden, bzw nutze ich momentan den vom Teufel Concept G 7.1THX an dem auch die aufgezählten Lautsprecher hängen.


Was ich mir erhoffe:

Präziseren Klang dank mehr Leistung... Kenne die Daten vom Teufel System nicht, aber sie stehen sicher in keinem Vergleich zu dem Yamaha.


Ich selbst glaube mit dem Kauf nichts falsch machen zu können, wollte aber nochmal nachfragen ob das am PC "auf Grund des geringen Abstands zu den Lautsprechern sinn macht" *Ich bin ja quasi von den Lautsprechern umzingelt :-)

Ich danke euch schon mal für eure Meinungen, und wünsche ein schönes Wochenende.
EStarOne
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2014, 22:04
Keiner ne Meinung zu?
Captain_Oregano
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2014, 16:57
Würde gerne sehen wie Du das aufstellen willst.

5.1 zum zocken oder um Filme zu gucken?

Und warum der Canton Center zu den Victas?
EStarOne
Stammgast
#4 erstellt: 07. Feb 2014, 23:23
Naja wie man ein 5.1 halt aufstellt...

Habe zur Zeit ein Teufel Concept G 7.1 das fürn PC gemacht ist, also wo bitte ist das Problem beim Downgrade?


Der Canton ist noch ein Mitbringsel vom alten Heimkino im Wohnzimmer, das aber auf Grund meiner Freundin geschlossen wurde.

Und Anforderungen sind Zocken und Film,


Morgen kommt der Yamaha ja mit der Post, dann werd ich sehen ob es die Erfüllung oder eher ein Reinfall war... Dank Amazon hab ich ja zeit mir ein Urteil zu bilden :-)
Paschoy
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2014, 22:41
Ich hatte den RX-V375 selbst für kurze Zeit vor wenigen Tagen, bevor ich dann auf das nächsthöhere Modell (RX-V475) umgestiegen bin wegen HDMI-Passthrough.
Das Ding war top, weshalb ich bei Yamaha geblieben bin.

Ich halte es auch nicht für übertrieben. Selbst wenn du nicht die volle Leistung rausholen kannst, weil Lautsprecher es nicht mitmachen oder du in einer Mietswohnung nicht unbedingt voll aufdrehen kannst, ist allein die Flexibilität es meiner Meinung nach wert. Du kannst am AVR ja quasi alles anschließen, was einem so in den Sinn kommt.

Außerdem sollte klanglich schon ein Plus an Qualität drin sein, allein wegen den Einstellmöglichkeiten, die der Yamaha bietet.
EStarOne
Stammgast
#6 erstellt: 09. Feb 2014, 03:31
Vielleicht habe ich ja deinen bekommen, war bei Amazon für 184€ als Rückläufer zu haben...

Da ich quasi der Vermieter bin ist gehobene Geräuschkulisse legitim... ;-)

Also ich bin echt mehr als begeistert... Das einmessen hat prima geklappt, und es liegen Welten zwischen dem Klang des Teufel Systems... Das Teufel wurde heute für 190€ abgeholt somit hab ich noch 6€ über :-) Ein feiner Tausch...

Auch im Film Bereich ist nun alles eine Spur präziser als vorher und hat natürlich jetzt auch einen ganz anderen wums und das ganz ohne Sub...

Klar ist es irgendwie Idiotisch sowas an einen PC zu hängen, aber haben wir nicht alle irgendwie ne klatsche


[Beitrag von EStarOne am 09. Feb 2014, 03:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V375 PC an Fernseher
InspectorPing am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  5 Beiträge
Yamaha Yamaha RX-V375 Hilfe gesucht
Micha# am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  9 Beiträge
Lautstärkeproblem Yamaha RX-V375
biersackus am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  4 Beiträge
[RX-V375] Hdmi Durchschleifen verhindern
germanunit am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  2 Beiträge
AVR Yamaha RX-V375 Hilfe!
DanLasse am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  8 Beiträge
Funkboxen an RX V375
myriella am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  4 Beiträge
RX-V375 Problem / Plötzlich kein Ton mehr
Makesi am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V375 In Stereo betreiben?
Mikiii am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  5 Beiträge
Plattenspieler an Yamaha RX-V375 anschließen
Holzum am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V375 - Verständnisfrage
Panzero am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedMarco312
  • Gesamtzahl an Themen1.376.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.971