Umstieg vom RX-V863 auf RX-V?

+A -A
Autor
Beitrag
Bilbo01
Stammgast
#1 erstellt: 23. Apr 2014, 23:02
Hallo,

ich beabsichtige eine Vergrößerung meines AV Receivers, da ich gerne mehr Richtung Netzwerk/neue Möglichkeiten gehen möchte. Zurzeit habe ich den o.g. Receiver an einem Canton Movie CD 2050 Set. Da ich gerne bei Yamaha bleiben möchte, stehen gerade so 2-3 Modelle zur Wahl. Der 1067 interessiert mich davon am meisten, ich weiß aber nicht, ob der nicht etwas zuviel für meine Cantons ist. Unser Wohnzimer hat übrigens ca. 25m² Fläche, diese ziemlich rechteckig.
Weiterhin interessant wären der 675/765 oder 77x, wobei ich bei allen auf gebrauchte Receiver zurückgreifen würde, rein preislich gesehen (OK, der 675 ist auch neu erschwinglich). Einen günstigen (knapp 3 Jahre alten) 1067 habe ich bereits im Visier. Über für meine Zwecke genügende Anschlussmöglichkeiten verfügen alle Modelle...
Ich schaue viel DVD/BluRay und höre auch gerne Musik (vornehmlich mp3, teils über den Fantec, teils auch vom Android-Handy gestreamt), der TV ist auch über den AV Receiver angeschlossen. Habe zudem noch einen DVD-S1700 als SACD Player.

Solche Dinge wie bspw. 4K Upscaling und Multiroom brauche ich nach wie vor (noch) nicht.

Könnte mir jemand von euch helfen? Wäre hier weniger mehr?

Besten Dank und Gruß,
Bilbo


[Beitrag von Bilbo01 am 23. Apr 2014, 23:37 bearbeitet]
Bilbo01
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2014, 17:03
Oh Mann, ist das denn immer noch so zäh hier im Forum? Habe mittlerweile den RX-V775. Danke für eure unglaubliche Unterstützung
Passat
Moderator
#3 erstellt: 25. Apr 2014, 17:08
Tja, die Kaufberatungsecke ist nebenan......

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 25. Apr 2014, 17:09 bearbeitet]
Bilbo01
Stammgast
#4 erstellt: 26. Apr 2014, 10:50
OK, das habe ich übersehen. In anderen Foren verschiebt das dann ein Moderator in die richtige Ecke. Nix für ungut
OSwiss
Administrator
#5 erstellt: 26. Apr 2014, 11:01

In anderen Foren verschiebt das dann ein moderator in die richtige Ecke.

Wenn er es denn rechtzeitig sieht, wird das auch HIER passieren...

De facto dürfte die Thematik aufgrund des nunmehr getätigten Kaufes ohnehin hinfällig sein.
Folglich: Thema geschlossen.


Gruß OSwiss
Moderation HIFI-FORUM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg Yamaha RX-V863 auf RX-V2067
Cannondaler am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  2 Beiträge
Umstieg DSP-A2070/RX-V863?
flooo1995 am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  2 Beiträge
Umstieg vom rx-a3040 auf rx-a3060
smellslikebleach am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  3 Beiträge
Umstieg Yamaha rx-v 496 auf rx-v 2095
Obivan99 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
RX-V863 SWR Probleme
michaelny am 10.06.2017  –  Letzte Antwort am 14.06.2017  –  5 Beiträge
RX-V863 zurücksetzen?
attackman am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V863 Passthrough
michaelny am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  4 Beiträge
Umstieg von Yamaha RX-V1400RDS auf RX V 2067
newbieman1 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  9 Beiträge
lohnt sich Umstieg RX-V540 auf RX V 465 ?
Moon110 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  3 Beiträge
Lohnt Umstieg vom RX-V3900 auf RX-A3020
chipito am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedsplaybisa
  • Gesamtzahl an Themen1.383.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.345.064

Hersteller in diesem Thread Widget schließen