Probleme mit Yamaha RX-475 über YUV Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Cygnos360
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2014, 16:33
Hallo,

bin neu im Heimkinobereich und wollte mir einen kleinen Hobbyraum zulegen Mit 5.1 System und einen Beamer.
Habe mir zum Anfang erstmal einen Yamaha RX 475 Receiver und eine kleine 5.1 Anlage von Teufel geholt (Consono 25MK3). Da mein PC + LCD TV in einer vollkomennen anderen Ecke stehen und der eine HDMI Ausgang für den zukünftigen Beamer freigehalten werden soll hab ich mich entschieden das Signal über über YUV an meinem Fernseher zu senden. Problem es kommt kein Signal an. Es ist dieses Kabel hier: http://www.amazon.de...ywords=yuv+kabel+10m.
Hab die Kabel auch mal durchgemessen. Der Widerstand beträgt 2-3 Ohm.

Danke für eure Hilfe
Passat
Moderator
#2 erstellt: 03. Mai 2014, 16:48
Was willst du denn angezeigt bekommen?

Das Signal von per HDMI am Yamaha angeschlossener Geräte?
Das geht nicht. Kein AVR kann von HDMI nach Analog konvertieren.
Und der Yamaha auch nicht von Analog nach HDMI. Das kann erst der 675.

Bei deinem RX-V475 wird das Bild nur am gleichen Anschluß ausgegeben, an dem es herein kommt.

Soll es per Komponente (oft fälschlich als YUV bezeichnet) ausgegeben werden, müssen die Quellgeräte auch per Komponente am Yamaha angeschlossen sein.

Auf Seite 100 der Anleitung ist der Signalfluß der Videosignale abgebildet.

Hinzu kommt, das der Yamaha sein Menü ausschließlich über HDMI ausgibt.
Siehe Seite 22 der Anleitung.

Grüße
Roman
NoCigar
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2014, 16:49
Was ist denn die Quelle? Wenn per HDMI, das kann der 475 nur auf HDMI rausgeben, steht auch in der BDA:


Wenn Sie Ihren Fernseher über ein anderes Kabel als HDMI am Gerät anschließen, können die dem Gerät
über HDMI zugeführten Videosignale nicht am Fernseher ausgegeben werden


Nen HDMI Splitter wäre wohl die bessere Lösung, einfach mal in die Suche eingeben.

VG
Cygnos360
Neuling
#4 erstellt: 03. Mai 2014, 17:23
Dann hat sich das wohl geklärt. Danke. gibts es das problem auch wenn man ein analoges Signal z.B. RGB von einer Playstation 2 anschliest und das dann über HDMI wiedergibt? Und könnt ihr mir ein guten Switch empfehlen? Es gibt ja in dem Bereich viel Müll wo Angeboten wird.

Vielen Vielen Dank nochmals
Passat
Moderator
#5 erstellt: 03. Mai 2014, 17:43
Wie schon geschrieben:
Der RX-V475 kann nicht zwischen den Signalarten konvertieren.

Und RGB kann kein AVR.

Grüße
Roman
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2014, 17:52
Bei Amazon gibt es einen Splitter von Ligawo für ca.25€. Der funktioniert recht ordentlich. Zu Inkomaptibilitäten kann es in immer mal kommen, da hilft nur ausprobieren.


[Beitrag von steelydan1 am 03. Mai 2014, 17:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 475 Stream Probleme
Premutos am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX 475 Fernbedienung Probleme
derpeter210 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 475 - Probleme mit Kanälen und/oder Ton
Oceanborn am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V750 und der YUV Ausgang :/
_CaBaL_ am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  10 Beiträge
Yamaha RX-A 2010 Probleme mit HDMI Ausgang
habakus11 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX 475
freemaennle am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 475: Kein Ton vom LG 55LA6608
Super-Tiub am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 1400RDS OSD über YUV
schorsch12 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  8 Beiträge
Yamaha rx-a850 Probleme
edoodle am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  3 Beiträge
Yamaha Rx 475 + Wlan + Spotify
avunculo am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedwoolfen99
  • Gesamtzahl an Themen1.376.635
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.777