Yamaha RX-V 475 Stream Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Premutos
Stammgast
#1 erstellt: 09. Aug 2014, 10:56
Hallo zusammen,

diese Anfrage passt eigentlich eher in ein Computer Forum, aber vielleicht kann mir hier auch geholfen werden. Ich bin seit kurzem Besitzer des Yamaha RX-V 475 und möchte mit meinem Laptop Musik über den Receiver hören. Ich habe alles soweit im Windows Media Player eingestellt und den Receiver auf Server eingestellt. Stelle ich die Firewall (G Data 2015) ab, funktioniert alles. Schalte ich die Firewall wieder ein, kommt die Meldung: Connection Error.
Auf der Website von Microsoft ist beschrieben, dass der Port 80 freigegeben werden muss. Dies habe ich auch schon gemacht, aber es brachte keinen Erfolg. Hat schon jemand dieses Problem gehabt und kann mir bei der Lösung helfen? Ich möchte meine Firewall nur ungern ausschalten.

Ich hab es noch nicht ausprobiert, aber kann mit dem Receiver auch Musik von einem Smartphone (Samsung Galaxy S3) empfangen werden? Ist dazu eine App notwendig?
Ist Videostreaming per Laptop auch mit einem anderen Programm als dem Media Player möglich?

Herzlichen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Falls ihr noch irgendwelche Einsteiger-Tipps für diesen Receiver für mich habt, immer her damit.
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2014, 20:56
Hallo

Zur G-Data Firewall kann ich dir leider nicht konkret weiterhelfen, da ich diese nicht kenne.
Ohne jetzt eine Grundsatzdiskussionen zu beginnen :
Einen solche Software dient nur einem Zweck-> Dem Anbieter die Kasse zu füllen.
Ich benutze keine externe Firewall-Software auf meinem PC (mehr). Ich benutze nur die Firewall des Routers, die Windows-Firewall und ein Antivirenprogramm. Das ist auf jeden Fall sicher genug. Dann hat man auch keine Probleme mit dem privaten Netzwerk.

Smartphone : Ja, das geht. Funktioniert mit Android-Phone´s über DLNA (=Server-Eingang am AVR).
Zum Beispiel mit der Funktion MusicPlay der Yamaha AV Controller App für Android.
Es gibt aber noch diverse alternative App´s die ebenfalls per DLNA Musik auf einen AVR streamen können und teilweise mehr Komfort bieten.

Auf einen AVR kannst du keine Video´s streamen. Der leitet die Bildinformationen in diesem Fall nicht durch. Man kann höchstens die Tonspur an den AVR senden, für die Bildinformationen benötigt man aber eine (zusätzliche) direkte Übertragung zum TV/Monitor.


[Beitrag von steelydan1 am 09. Aug 2014, 21:26 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2014, 00:04
testweise:
- alle anderen Netzwerkverbindungen trennen
- PC neustarten
- Versuchen mit eingeschalteter Firewall von PC Seite aus Zugriff zu erhalten >
in der Firewall nachsehen wwelche Verbindungen geblockt wurden
- Versuchen mit eingeschalteter Firewall von Client Seite (Verbindungstest) aus Zugriff zu erhalten >
in der Firewall nachsehen wwelche Verbindungen geblockt wurden
- nun herausfinden welche der geblockten Verbindungen für die Kommunikation der Übertragung nötig sind und diese manuell frei geben

btw. WO wurde Port 80 freigegegben dies sofort Rückgängig machen, sonst ist die Firewall fast überflüssig ...


[Beitrag von langsaam1 am 10. Aug 2014, 00:06 bearbeitet]
Premutos
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2014, 01:01
Ich hab eingestellt, dass Port 80 nur für den Media Player freigegeben ist. Konnte man so einstellen. Leider wird bei der Firewall kein Programm als geblockt angezeigt, egal, ob ich vom PC streamen will, oder vom Yamaha aus auf dir Daten des PCs zugreifen will.
sigurt1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Aug 2014, 05:20
Wenn es par tu nicht klappt, lade dir iTunes runter, man braucht kein Apple Gerät und kein Apple Konto,
schieb deine Musik in iTunes rein oben auf Airplay und schon kannste deine Musik hören ganz easy.
wenn du nicht klar kommst mit iTunes ohne Apple Gerät und Konto einzurichten, es giebt genug Anleitungen im Netz
Filme kannst du mit Chromcast und Plex Streamen, kostet aber bissel was,Chromcast 35,00 euro und Plex holst du dir nur den Mediaserver für Windows, der is Umsonst, die app für Mobiele Geräte kostet glaube 5 euro.
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V-475
Wallyy63 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  32 Beiträge
Yamaha RX-V 475 - Probleme mit Kanälen und/oder Ton
Oceanborn am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX 475 Fernbedienung Probleme
derpeter210 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 475 Netzwerkzugriff einschränken
Cantonrookie am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V 475 versteht kein Dolby Digital Live / DTS Connect!
karl0 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  3 Beiträge
Probleme Yamaha RX v 463
dermann71 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  16 Beiträge
Probleme Yamaha RX-V 1200
stressman am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Probleme
jembus89 am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
RX V-475 Subwoofer unterversorgt bei Musikwiedergabe
Coree am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  3 Beiträge
RX v 475 - Bananenstecker ?
schwadorf am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedknudlbudl
  • Gesamtzahl an Themen1.389.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.270

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen