RX-V475 knackt beim einschalten

+A -A
Autor
Beitrag
madrino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2014, 17:43
Ich habe mir vor wenigen Wochen den Yamaha RX-V475 zugelegt.

Leider knackt er recht laut beim einschalten.

Vielleicht kann mir jemand sagen ob das normal ist, ob ich ihn umtauschen sollte, oder wie ich das knacken beseitigen kann?
sigurt1
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Aug 2014, 05:51
Hallo
Nein is Normal meiner klickt auch wenn ich den anmache , das is das Relais im AV.
madrino
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2014, 11:48
Ich meine mit 240€ gehört er zwar zu den ganz billigen Exemplaren, aber diese elektronischen Geräusche schaffen sogar PC Netzteile für 60-70€ zu eliminieren. Sonst bin ich sehr zufrieden mit den RX-V475, aber dieses knacken trübt die Freude enorm.
sigurt1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2014, 03:37
HI
Also mich stört das nicht, wenn ich den anmache vom anderen raum anschalte, da weis ich wenigstens das er an ist.
und wenn ich den Ausschalte weis ich das er aus ist durch das klick klack geräusch.(vom anderen Raum)
man gewöhnt sich drann
madrino
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Aug 2014, 07:14

sigurt1 (Beitrag #4) schrieb:
man gewöhnt sich drann


man gewöhnt sich an alles - der Mensch ist ein Gewohnheitstier, aber bescheiden ist es trotzdem. Ich persönlich denke, für 240€, kann man verlangen, das Ding nicht wie blöde knackt.
Lime.Light
Gesperrt
#6 erstellt: 25. Aug 2014, 07:23
Meinst Du ein knacken in den Lautsprechern?
Dann wäre er defekt.

Das normale knacken eines Relais ist nicht zu vermeiden, es sei denn, Du willst, dass Deine LS bei jedem Einschaltvorgang ploppen, oder krachen.
Das ist nunmal so bei Verstärkern, denn der interne Schaltungsaufbau hat mal gar nichts gemeinsam, mit einem PC.
madrino
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Aug 2014, 07:26

Lime.Light (Beitrag #6) schrieb:
Meinst Du ein knacken in den Lautsprechern?
Dann wäre er defekt.

Das normale knacken eines Relais ist nicht zu vermeiden, es sei denn, Du willst, dass Deine LS bei jedem Einschaltvorgang ploppen, oder krachen.
Das ist nunmal so bei Verstärkern, denn der interne Schaltungsaufbau hat mal gar nichts gemeinsam, mit einem PC.
:.


ok.

Also knackt ein 1000€ AVR auch fröhlich vor sich rum? Wenn dem so ist, will ich nichts gesagt haben
Lime.Light
Gesperrt
#8 erstellt: 25. Aug 2014, 07:46
Natürlich... beim einschalten.
Dies verhindert den kurzen "DC-Knaller", der beim einschalten des Amps entsteht, und somit Deine LS schützt.
Wie laut es knackt, hängt vom verwendeten Relais ab.
Es gibt welche der leiseren Art, und extrem laute.
Unabhängig ob der Verstärker 200, oder 20000 Euro kostete.


[Beitrag von Lime.Light am 25. Aug 2014, 07:47 bearbeitet]
madrino
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Aug 2014, 09:22

Lime.Light (Beitrag #8) schrieb:
Natürlich... beim einschalten.
Dies verhindert den kurzen "DC-Knaller", der beim einschalten des Amps entsteht, und somit Deine LS schützt.
Wie laut es knackt, hängt vom verwendeten Relais ab.
Es gibt welche der leiseren Art, und extrem laute.
Unabhängig ob der Verstärker 200, oder 20000 Euro kostete.


Vielen Dank für deine Erklärung!

Ich bin wohl ein Exot, da ich das nicht mag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
V475 - Knacken beim Einschalten
daufz am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V475 und HDMI-Geräte
siggi56 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V475 USB schaltet ab
marwid am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  2 Beiträge
Yamaha rx v475 inbetribnahme
spiritx am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
RX-V475: WakeOnLan (WOL)
Sl00p am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V475 Net Taste !
Audi-Bo am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  9 Beiträge
Yamaha Rx V475
Mjuz am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  6 Beiträge
RX-V475 Basseinstellung
Veita am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  4 Beiträge
RX-A3040 Atmos knackt
Sasmo9 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  9 Beiträge
Knackser beim DLNA Streaming mit RX-V475
marcman2000 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen