Yamaha Rx-v 3800 plötzlich leiser

+A -A
Autor
Beitrag
Bestie
Stammgast
#1 erstellt: 21. Aug 2009, 12:22
Mahlzeit,

Habe folgendes Problem:
seit einigen Wochen muss ich meinen Avr immer lauter stellen als zuvor.
Irgendwie ist er "leiser" geworden.Höre von Cd im pure direct modus.
Was kann das sein?
Lord-Senfgurke
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2009, 19:55

Bestie schrieb:
Mahlzeit,

Habe folgendes Problem:
seit einigen Wochen muss ich meinen Avr immer lauter stellen als zuvor.
Irgendwie ist er "leiser" geworden.Höre von Cd im pure direct modus.
Was kann das sein?


Kann es sein das du die Lautstärke deines CD-Players aus versehen verringert hast? Das ist mir auch schon mal passiert. Ich weiß ja nicht welchen CDP du hast, aber das wäre jetzt ne Möglichkeit die mir einfällt.
Bestie
Stammgast
#3 erstellt: 22. Aug 2009, 09:03
Mahlzeit,

Nö,da war ich eigentlich nicht dran.
Habe den Denon DvD 2900,geht das da überhaupt?
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2009, 12:32

Bestie schrieb:
Mahlzeit,

Nö,da war ich eigentlich nicht dran.
Habe den Denon DvD 2900,geht das da überhaupt?


Nein soweit ich weiß kann der Denon das nicht.

Sind alle stecker richtig drenn? Könnte ja sein das bei einer Chinch Verbindung oder so ein Stecker sich gelockert hat. Andere Kabel mal getestet?

Hast du es mal mit anderen Lautsprechern probiert?
Pizza_66
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2009, 12:43
Zufällig mal im Menue des 3800 nachgeguckt, ob sich der Adaptive DRC Level Modus aktiviert hat (auf Auto) oder der Max. Vol oder Dynamic Range ???

Gruß
Lord-Senfgurke
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2009, 12:45

Pizza_66 schrieb:
Zufällig mal im Menue des 3800 nachgeguckt, ob sich der Adaptive DRC Level Modus aktiviert hat (auf Auto) oder der Max. Vol oder Dynamic Range ???

Gruß


Stimmt, daran könnte es natürlich auch liegen. Guter Tipp.
overonenigma
Stammgast
#7 erstellt: 22. Aug 2009, 13:48
Sind diese beiden Optionen nicht im "pure direct modus" abgeschaltet?
Pizza_66
Inventar
#8 erstellt: 22. Aug 2009, 13:54

overonenigma schrieb:
Sind diese beiden Optionen nicht im "pure direct modus" abgeschaltet?


Nicht das ich wüsste ....

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 22. Aug 2009, 13:55 bearbeitet]
Bestie
Stammgast
#9 erstellt: 24. Aug 2009, 09:08
Mahlzeit,

Danke für die tipps.
Hab mal nachgeschaut: Adaptive DRC Level Modus ist aus.
Kann sonst im Menü auch nichts finden was in frage kommen würde.
huemmi2006
Stammgast
#10 erstellt: 24. Aug 2009, 16:35
Hallo,
hab grad mal im Internet in der Anleitung geblättert. Auf Seite 81 wird ein Menupunkt namens "Grundlautstärke" beschrieben. Könnte dort evtl. etwas verstellt worden sein?
Schöne Grüße,
Huemmi
Bestie
Stammgast
#11 erstellt: 09. Okt 2009, 18:21
Mahlzeit,

Jetzt fällt mir ein das ich zuvor Ls-Kabel für die hinteren Ls neu verlegt hatte.
Nach dem einschalten schaltete der avr sofort wieder ab (Kabel verpolt?).
War aber nicht verpolt dann,Kabel durchgemessen und Kurzschluss festgestellt.Kabel defekt.
Neues Kabel angeschlossen-alles i.o.
Aber leiser als zuvor.
Was kann passiert sein???
Ich weiss auch nicht ob die Endstufen für die hinteren Ls was mit Stereo zutun haben.
Bestie
Stammgast
#12 erstellt: 11. Okt 2009, 12:26
Ps.:
Betreibe die Front LS per Bi-Amping.
Bestie
Stammgast
#13 erstellt: 15. Okt 2009, 14:57
HILFE !!!!!!!!!
Laxen
Stammgast
#14 erstellt: 15. Okt 2009, 17:59
Wenns verpolt war schaltet der normal nicht ab... sind deine Einstellungen denn alle io?
Bestie
Stammgast
#15 erstellt: 15. Okt 2009, 18:12
Mahlzeit,

War ja nicht verpolt,sondern das Kabel hatte einen Kurzschluss deshalb schaltete er ab.
Eistellungen sind wie sie waren.
Ich frag mich jetzt ob was defekt ist?
Laxen
Stammgast
#16 erstellt: 15. Okt 2009, 18:21
Vielleicht blöde Frage aber haste mal andere Boxen probiert?
Bestie
Stammgast
#17 erstellt: 15. Okt 2009, 18:24
Mit anderen LS kann man das "symptom" ja nicht vergleichen,wegen Wirkungsgrad undso.
Es ist ja so das,ich mehr aufdrehen muss als vorher.
Laxen
Stammgast
#18 erstellt: 15. Okt 2009, 18:52
Schwierig aber das da was kaputt gegangen ist kann ich mir nicht vorstellen.
Bestie
Stammgast
#19 erstellt: 15. Okt 2009, 18:56
Ich mir auch nicht denn,ein"bischen"kaputt gibts bei endstufen wahrscheinlich nicht.
bartman4ever
Inventar
#20 erstellt: 15. Okt 2009, 19:09
Hat Yamaha keine Kunden-Hotline? Genau für solche Probleme sind die doch da. Also ich würde da mal anrufen und das schildern.
Pizza_66
Inventar
#21 erstellt: 15. Okt 2009, 19:17
Dumme Idee:

Vielleicht hat sich im Advanced Setup die eingestellte OHM-Zahl verändert und ist auf den eingestellten Wert 6 Ohm zurückgesprungen.

Stelle ggf. mal auf 8 Ohm.

Gruß
Laxen
Stammgast
#22 erstellt: 15. Okt 2009, 19:27
Hm 8Ohm sollten normal eh eingestellt sein,zuminst lt. BA,vielleicht einfach ma nen Reset des Gerätes durchführen.
Pizza_66
Inventar
#23 erstellt: 15. Okt 2009, 20:00
Werksseitig wird 6 Ohm eingestellt. Vielleicht hängt es hier und der Receiver ist eben wieder auf diese 6 Ohm umgesprungen.

Gruß
Laxen
Stammgast
#24 erstellt: 15. Okt 2009, 20:49

Pizza_66 schrieb:
Werksseitig wird 6 Ohm eingestellt. Vielleicht hängt es hier und der Receiver ist eben wieder auf diese 6 Ohm umgesprungen.

Gruß


Muss ich mir dann gedanken machen wenn ich 8 Ohm dran und nix umgestellt habe?Wenn deine Aussage stimmt.... ich glaub da net dran
Pizza_66
Inventar
#25 erstellt: 16. Okt 2009, 12:42
Bei der Einstellung 8 Ohm hat der Receiver deutlich mehr Leistung. Gedanken brauchst du dir nicht machen, obwohl Yamaha die 6 Ohm Einstellung "vorschreibt".

Gruß
Bestie
Stammgast
#26 erstellt: 16. Okt 2009, 14:06
Mahlzeit,

Nee,steht auf 8ohm,hatte ich schon gecheckt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 3800
Thorrep am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  30 Beiträge
Yamaha RX-V 3800 USA
SID_131053 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  38 Beiträge
Problem mit Komponenten Anschlüssen RX-V 3800
PanterA1 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX V 3800 + AS 2000
*_Stefan_* am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  4 Beiträge
Ersatz für Yamaha RX-V 3800
CyberCali am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX V 2067 - Plötzlich kein TON
Panayamyam am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 863 Front plötzlich stumm
sandiman am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  3 Beiträge
Yamaha rx v 480 leiser Ton
pauli22* am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  11 Beiträge
Nennenswerte Unterschiede zwischen Yamaha RX-V 3800 und 3900
T8Force am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 3800 gibt nicht volle Leistung raus!
htpc4ever am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedKarl_Schulz
  • Gesamtzahl an Themen1.383.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.744

Hersteller in diesem Thread Widget schließen