2.1 am RX-V473.

+A -A
Autor
Beitrag
vdd
Stammgast
#1 erstellt: 23. Dez 2014, 19:36
Hallo,

ich habe mir zum o.g. Receiver, an den ich bislang die Jamos 606 HCR3 als 5.0 betrieben habe, noch den Jamo Sub 360 dazugeholt. 5.1 ist schon mal garnicht so übel, aber gibt es ne Möglichkeit, wenn man 2 Chanel Stereo hört, den Sub mitlaufen zu lassen, oder geht das nur über 5 Kanal Stereo?

Dankt für Infos:

Johannes
vdd
Stammgast
#2 erstellt: 23. Dez 2014, 20:06
Einfach die 606 auf small stellen? Geht dann von den 606ern nix verloren?
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2014, 23:25
Entweder im AVR die Front-LS auf klein stellen oder auf gross lassen und Extrabass aktivieren.
Die erste Variante ist klanglich fast immer besser. Verloren geht da nichts. Der Tiefbass wird nur von den Front-LS zum Sub "umgeleitet, der darauf spezialisiert ist.

Du musst eine neue Einmessung durchführen wenn ein Sub nachträglich dazukommt.

Stereo-Musik hört man nicht mit dem DSP "2 ch stereo" sondern mit "Straight".
vdd
Stammgast
#4 erstellt: 24. Dez 2014, 00:03
Neu eingemessen habe ich...Ich dachte Extrabass wäre sowas wie Loudness, darum hab ich das erst garnicht probiert. Son aufgeblasenen Sound will ich ja nicht.

Was isn an 2 Kanal Stereo falsch?

Bin leider noch bei der Arbeit und kanns nicht gleich testen, könnte mir aber vorstellen, dass das nicht so übel klingt - also die 606 auf klein - weil sooo dolle wie alle immer schreiben sind die untenrum nicht...

Trennen bei 80 Hertz?
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 24. Dez 2014, 02:05
Nö, Extrabass dient dazu den Sub gleichzeitig mit den Front-LS zu betreiben wnn diese "gross" sind. Nennt sich bei anderen AVR auch Both oder Doppelbass.

2ch stereo ist ein DSP um Mehrkanal auf Stereo runterzurechnen. Straight fasst dagegen das Eingangsformat nicht an und ist daher besser.

60-80Hz wäre für die Front nicht schlecht. Aber bei dem kleinen RX-V 473 hast du das Problem dass er nur eine einheitliche Trennfrequenz für alle LS kann.
Daher musst du dich an den kleinen Rear-LS und dem Center orientieren. Die wird man eher bei 100-120Hz trennen müssen. Schau einfach nach was der AVR bei der Einmessung als Trennfrequenz ermittelt hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473 Stereo Bass
Morph007 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
RX-V475 an Jamo S 606 HC3
jamixon am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  12 Beiträge
RX-V473 Sub-Einmessung
Kastalom am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  19 Beiträge
Welche Alternativen gibt es zum RX-V473?
digiqual am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  17 Beiträge
2 Satelliten an einen Kanal anschließen (Yamaha RX-V473)
Jemus am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 Tonproblem!
reddevil1975 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  6 Beiträge
RX-V473 Problem?
HolidayHoe am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  2 Beiträge
RX-v473 + Chromcast - kein DD 5.1
Polarisfff am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  4 Beiträge
rx-v473
Racer1987 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 765 Musik in 5.0
Krypsis am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMtze2212
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.107