Coax Eingänge am RX-V3000 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
rxv3000
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2015, 22:02
Hallo zusammen,

hat jemand eine Idee zu diesem Thread ?

Danke Euch.

Gruß
rxv3000
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2015, 22:23
Hallo

BDA runterladen: http://download.yama...a.com&asset_id=35282
Seite 45. Bei Punkt 7 I/O Assign die entsprechenden Einstellungen für die Koax-Eingänge vornehmen. Punkt 8 Input Mode sollte auf Auto stehen.
rxv3000
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2015, 19:34
Hi steelydan1,

Nach 3 stündigem Download der Anleitung und durchführen Deiner Tipps, kann ich die Coax - Eingänge jetzt nutzen.

Vielen Dank

TOP!

Schönes Wochenende

Gruß
rxv3000
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2015, 23:00
Lach ... ich zieh die BDA in ein paar Sekunden. Was hast du für einen Internetzugang...56k-Modem?

Hauptsache es funktioniert nun.

Dir auch ein schönes Wochenende.
rxv3000
Neuling
#5 erstellt: 31. Jan 2015, 11:56
Frag lieber nicht


Eigentlich ist ein 100 MBit Anschluss, wenn mal 15 MBit zur Verfügung stehen ist es schnell.

Könnte durchdrehen....

..Ticket läuft bereits
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rx-v350 Eingänge defekt?
m.fax am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  3 Beiträge
RX-A2020 HDMI defekt
DVD84 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  3 Beiträge
RX-V677 HDMI Eingang defekt
.kapla. am 18.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  5 Beiträge
RX-V677 - Eingänge/Überlagerung
suitedtom am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  4 Beiträge
Verschiedene Eingänge RX-V473
relax89 am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  8 Beiträge
Prologic II auf Yamaha RX-V3000 updaten?
Pin]-[eaD am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  7 Beiträge
Receiver-Empfehlung für Upgrade von RX-V3000
womensworld2 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  7 Beiträge
Digitale Eingänge am Yamaha RX-V450
jonny60 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  4 Beiträge
RX-V671 zwei Eingänge gleichzeitig
Bertzel am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  4 Beiträge
HDMI Eingänge beim A 840 defekt?
signloewe am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.782

Hersteller in diesem Thread Widget schließen