Yamaha RX-V 667 als Ersatz für Denon 2309

+A -A
Autor
Beitrag
Rüsselbär
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2015, 15:28
Hallo Leute,

ich bin neu hier und hab da auch gleich mal eine Frage.

Mein guter alter Denon 2309 will seit gestern nicht mehr so wie ich will, der vordere rechte Kanal will einfach nicht mehr laufen.

Nun könnte ich günstig an einen gebrauchten Yamaha RX-V 667 kommen, meine Frage ist nun ob das Gerät den 2309 in Sachen Qualität und Sound adäquatersetzen kann.

ist es beim Yamaha möglich den 3D BluRay PLayer per HDMI anzuschliessen ?? denn das ging beim 2309 leider nicht bzw. das 3D Bild kam dann am TV nicht an.


Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2015, 15:51
ich kenne den Denon 2309 nicht, aber der 667 ist schon ein sehr ordentlicher AVR!
allerdings wird der i.d.R. noch relativ hoch gehandelt (im Vergleich zu seinem Verkaufspreis, die UvP lag zwar bei 550€, die letzten Modelle wurden aber nicht für viel mehr als 300€ verkauft), weil das die letzte Serie von Yamaha war, bei der die 6xx noch einen kompletten Satz Pre-Out und einen Multi-Channel-In hatten. Auf der andere Seite hat er aber schon HDMI 1.4 für 3D und HDMI Video Bearbeitung, d.h. das OSD wird überlagert und es wird nicht jedesmal die gesamte HDMI Kette unterbrochen wenn man etwas einstellen/ändern möchte.

Dazu unterstützt er auch schon Front-High LS und die Yamaha DSP Programme, zum Filme gucken meiner Meinung nach ein großer Gewinn, aber das ist Geschmacksache...

Am Ende ist es eine Preisfrage. Für 300€ würde ich ihn nicht nehmen und lieber zu einem kleineren neuen Gerät greifen (du siehst ja an deinem Denon, die können auch kaputt gehen). wenn sich das im Bereich von 100€ abspielt, dann bekommst du einen soliden AVR mit einer Menge Funktionen.
Rüsselbär
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2015, 15:55
Danke für deine Antwort also das gerät ist wohl von Januar 2011 und soll incl. Porto 190 Euro kosten !! also ist der Preis wohl zu hoch oder ??
Rüsselbär
Neuling
#4 erstellt: 27. Nov 2015, 16:08
wäre ein gebrauchter Marantz NR1504 auch ein Alternative ?
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2015, 16:28
schwierige Entscheidung...
die Teile sind wie gesagt gefragt, eben weil es eine der günstigsten Möglichkeiten ist an einen AVR mit moderner Ausstattungen bis hin zu HDMI 1.4 zu kommen.
Allerdings hatte ich eine Sache völlig vergessen: es gibt keinen Netzwerk Anschluss!!! Also keine Online Dienste, keine App Bedienung, nix!

Ich würde versuchen den Preis noch etwas zu drücken. Frag mal nach der original Rechnung, da steht garantiert nicht die UvP von 549€ drauf. Bei einem 5 Jahre alten AVR halte mehr als die Hälfte des (vermutlichen) Neupreises schon etwas zu teuer.

Die Frage ist, ob man etwas besseres günstiger bekommt.

den Marantz kenne ich nicht, den 667 habe ich selber.
Rüsselbär
Neuling
#6 erstellt: 27. Nov 2015, 17:08
so ich komme gerade von unserem Hifi Laden um die Ecke und siehe da, die hatten ein Ausstellungsstück Yamaha RX-V 477 der ist zwar etwas kleiner als der 667 dafür aber mit 2Jahren Garantie für 269 Euro ich kenn zwar den 667 nicht und weiss nun auch nicht welcher besser ist, aber ein Schnappi hab ich doch sicher gemacht oder?
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2015, 17:22
bei Amazon hättest du bei den Warehouse Deals (also vergleichbar mit Ausstellungsstück) über 300€ gezahlt.
der 477 hat einiges weniger, was du aber vermutlich niemals brauchst (MCI, ProOut usw.) dafür aber Netzwerk und dadurch Internet Radio, AirPlay, Spotify...

viel Spaß mit dem Gerät!
Rüsselbär
Neuling
#8 erstellt: 28. Nov 2015, 17:48
Danke!
das dollste kommt noch heute war ein Bekannter zu Besuch und meinte .....ey du hast nicht den 477 sondern den 577 zumindest stehts drauf :-)
Ob sich der Händler vertan hat ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX 667 Boxen Stereo als Surround?
billsat am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX V 667
ywtcs am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX V 667 vgl. Yamaha RX V 771
Arnt am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 667 kein DTS HD
zepkast am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  26 Beiträge
Yamaha rx-v 667 5.1 sound einstellen
tobi818 am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  2 Beiträge
Kleine Problem mit Yamaha RX v 667
miho88 am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  9 Beiträge
Ersatz für Yamaha RX-V 3800
CyberCali am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  7 Beiträge
Hilfe! Yamaha RX V-667
*Heineken am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 667 Lautsprecherpaar 1 oder 2 nutzen
Stefan3110 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX V-667 kein HDMI schnelle Hilfe bitte
miau94 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.933

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen