RX-V773 Steuerung Net Radio per HTTP Befehl

+A -A
Autor
Beitrag
k!su
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2016, 19:01
Hallo,

ich habe eine Haus-Automationsanlage von Loxone. In die App dazu möchte ich nun HTTP Befehle einbauen um meinen AVR zu steuern.

Ich habe im Netz eine Excel-Datei gefunden, die die ganzen Befehle für Ein, Aus, Mute usw. generiert (Klick). Die Ein, Aus, Mute usw Befehle funktionieren auch schon wunderbar.

Jetzt suche ich nach dem HTTP Befehl, mit dem ich einen als Bookmark gespeicherten Web-Radio Sender starten kann... In der Excel gibt es zwar unter "Net Radio" einiges an Befehlen, jedoch finde ich dort keinen um ein bestimmtest Lesezeichen auszuwählen....

Die Web-Radio Sender habe ich per vTuner.com schon im AVR gespeichert.

Könntet Ihr mir dabei helfen?

Danke!
flyingscot
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2016, 19:08
Ich hab hier so etwas ähnliches mit meinem RX-A1010 realisiert, allerdings bisher nur Radio, Zonensteuerung und Lautstärke. Das funktioniert über ein HTTP-POST-Kommando, welches aus dem Web-Interface des AVRs stammt.

Das HTTP-POST-Kommando lässt sich relativ einfach mit der Entwicklungs/Debugging-Funktion z.B. der Firefox-Browsers mitschneiden.

Das funktioniert natürlich nur mit AVRs, die eine Web-Interface haben in denen auch die gewünschte Funktion auswählbar ist.
k!su
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2016, 17:10
Also genrell sollte sich ja für all das ein Befehl finden lassen, was auch mit der offiziellen Yamaha App steuern lässt. Die macht ja nichts anderes als genau die Befehle aus der Excel Datei ins Netzwerk zu senden.

Da kann ich Schritt für Schritt auch als Lesezeichen gespeicherte Sender anwählen. Ich werde also dann wohl eine Sequenz aus mehreren Befehlen programmieren müssen: AVR EIN --> Eingang NET Radio auswählen --> Lesezeichen aufrufen --> Sender auswählen

Kannst du mir kurz beschreiben, wie du Befehle mitschneidest?
flyingscot
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2016, 17:22
Ich habe nicht die Befehle der Yamaha App mitgeschnitten, sondern die des Web-Frontend. Hat der V773 soetwas?

Und kann Loxone HTTP-POST-Kommandos schicken?


[Beitrag von flyingscot am 17. Jun 2016, 17:25 bearbeitet]
k!su
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2016, 17:25
Ja das hat er auch... kann ich ja direkt über die IP aufrufen, welche natürlich schon auf statisch gestellt ist....
Allerdings bietet mir das Webinterface nur ein paar wenige Funktionen wie Ein/Aus, Zonen-Auswahl, Lautstärke usw...


[Beitrag von k!su am 17. Jun 2016, 17:44 bearbeitet]
WernerFink
Gesperrt
#6 erstellt: 17. Jun 2016, 17:34
Man kann die App auch mit Wireshark beschnüffeln.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wireshark
flyingscot
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2016, 17:38
Mit Firefox geht es relativ einfach:
Im Menü unter Entwicklerwerkzeuge "Netzwerkanalyse" auswählen und das Web-Interface des Receivers aufrufen.

Auf der linken Seite der Netzwerkanalyse wird jede Verbindung aufgelistet. Die Befehle sind POST-Kommandos, nicht die GET-Kommandos. Wenn man auf eines der POST-Kommandos klickt, stellt Firefox auf der rechten Seite die Daten dieses Kommandos da. Also URL und auch im Reiter "Parameter" den Inhalt des POST-Kommandos.

Der Inhalt sieht bei mir z.B. für das Einschalten der 2. Zone so aus:

<YAMAHA_AV cmd="PUT"><Zone_2><Power_Control><Power>On</Power></Power_Control></Zone_2></YAMAHA_AV>


[Beitrag von flyingscot am 17. Jun 2016, 18:58 bearbeitet]
k!su
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Jun 2016, 17:46
Ja genau so sind die Befehle aufgebaut, und so funktionieren die auch über die Loxone. Die Befehle brauche ich fürs Auswählen des gewünschten Senders in den Lesezeichen. Diese Funktion bietet mir aber das Webinterface leider nicht, daher kann ich diese auch nicht mitschneiden....
WernerFink
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Jun 2016, 18:00
Daher etwas tiefer ansetzen und den Traffic der App auf Netzwerkebene mitschneiden. Wireshark...


[Beitrag von WernerFink am 17. Jun 2016, 18:00 bearbeitet]
flyingscot
Inventar
#10 erstellt: 17. Jun 2016, 18:09
Hmm, in meinem Web-Interface vom A1010 kann ich problemlos die Lesezeichen anzeigen und auswählen. Und dabei werden auch diverse POST-Kommandos erzeugt, die den Titel des Net-Radios enthalten. Ich habe das jetzt allerdings nicht im Detail untersucht...


[Beitrag von flyingscot am 17. Jun 2016, 18:10 bearbeitet]
WernerFink
Gesperrt
#11 erstellt: 17. Jun 2016, 18:22
Würdest du das mal tun?
k!su
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Jun 2016, 18:26
Wireshark habe ich schon installiert, bekomme da aber irgendwie nur LAN Traffic angezeigt, keinen WLAN Traffic... ist irgendwie sehr unübersichtlich.

@ flyingscot: Kannst du mir mal die Befehle schicken wenn du dein Net Radio ansteuerst? Dann kann ich mal gucken ob sich das adaptieren lässt... Mein Webinterface sieht so aus:

Webinterface AV-R773
WernerFink
Gesperrt
#13 erstellt: 17. Jun 2016, 18:32
In Wireshark kann man das Interface wählen, dessen Traffic aufgezeichnet wird. Und, ja, ist etwas komplex.
flyingscot
Inventar
#14 erstellt: 17. Jun 2016, 18:46
Mein Web-Interface sieht genau so aus. Klick auf die Main oder Zone 2, dann kannst du "Net Radio" als Eingangskanal wählen und dann kommt ein Listenmenü...

Die Analyse zeigt leider, dass das Web-Frontend keinen Direktbefehl nutzt, um einen bestimmten Sender auszuwählen.
Es werden mehrere Befehle genutzt, die das Navigieren durch dieses Listenmenü abbildet. Kann man schon automatisieren, ist aber etwas mühselig. Verkompliziert wird es vor allem dadurch, dass sich das Web-Frontend die Menüposition des Listenmenüs merkt.

Damit also eine automatische Sequenz immer funktioniert muss man erstmal mehrmals das Kommando "Zurück" schicken:
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><NET_RADIO><List_Control><Cursor>Back</Cursor></List_Control></NET_RADIO></YAMAHA_AV>

Danach "Zeile 1" anklicken für "Lesezeichen":
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><NET_RADIO><List_Control><Direct_Sel>Line_1</Direct_Sel></List_Control></NET_RADIO></YAMAHA_AV>

Danach werden die eigenen vTuner-Gruppen gelistet, bei mir gibts nur eine, also wieder "Zeile 1" anklicken:
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><NET_RADIO><List_Control><Direct_Sel>Line_1</Direct_Sel></List_Control></NET_RADIO></YAMAHA_AV>

Dann gibts ne Liste der Radiostationen dieser Gruppe, die zweite Station in der Liste wird sinngemäß so ausgewählt:
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><NET_RADIO><List_Control><Direct_Sel>Line_2</Direct_Sel></List_Control></NET_RADIO></YAMAHA_AV>

Möglicherweise gibt es auch einen Direktbefehl, allerdings wird der offenbar vom Web-Frontend nicht verwendet und daher kann ich ihn auf diese Weise nicht belauschen...


[Beitrag von flyingscot am 17. Jun 2016, 18:48 bearbeitet]
k!su
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Jun 2016, 18:48
@ flyingscot: Klasse, genau das suche ich. Klar, dann muss ich aufpassen das ich meine Liste nicht verändere, aber den Tod sterbe ich dann halt :-)

Das programmiere ich jetzt mal in meine Loxone, damit sollte es funktionieren! Vielen Dank für die Mühe


[Beitrag von k!su am 17. Jun 2016, 18:53 bearbeitet]
flyingscot
Inventar
#16 erstellt: 17. Jun 2016, 18:53
In der Sequenz oben fehlt vorher natürlich das Umschalten der jeweiligen Zone auf "NET RADIO" (hier Zone 2):
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><Zone_2><Input><Input_Sel>NET RADIO</Input_Sel></Input></Zone_2></YAMAHA_AV>


[Beitrag von flyingscot am 17. Jun 2016, 18:54 bearbeitet]
k!su
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Jun 2016, 19:10
So, mal eben programmiert, jetzt läuft es. Erstmal noch als Einzelbefehl zum Testen, aber ich werde diese Befehlsreihe einfach als Abfolge programmieren. Dann kann ich mit einem einzigen Eingangssignal den Sender starten. Vielen Dank nochmal
WernerFink
Gesperrt
#18 erstellt: 18. Jun 2016, 04:18
Und vergiss nicht, das Excel zu komplettieren und dem ursprünglichen Autor zu schicken...
xperia88
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 16. Jan 2018, 09:00
Guten Tag,

ich muss mich mal hier einklicken in der Hoffnung Hilfe zu erhalten.

Ich habe meine Haussteuerung mit einem Tablet und Tasker erstellt und der TV wird mysteriöserweise ohne das ich was bestimmtes programmiert habe, An und Aus gemacht. Einen Yamaha RX 473 hab ich auch noch im Inventar und die wichtigsten POST-Befehle sind erstellt und funktionieren. Lautstärke alles kein Problem, nur wenn jemand die Fernbedienung anpackt, geht das gewusel los. Vorher eine bestimmte Lautstärke vordefinieren habe ich getan, also der Receiver geht immer mit einer Lautstärke von 48 dB an, aber es kann nicht das Ziel sein die FB nie wieder anzupacken. Also mit Tasker ein Http GET hinbekommen, das mir den ganzen Receiverstatus stückelt und darauf die Befehle sendet. Und da steck ich in einer Sackgasse.

Also mal folgende Einstellungen für das GET habe ich eingetragen in verschiedenste Formen, Typen, Reihenfolgen, Farben und was es nicht noch alles gibt:

http://~IP~:80
/YamahaRemoteControl/ctrl/
<YAMAHA_AV cmd="GET"><Zone_2><Basic_Status>GetParam</Basic_Status></Zone_2></YAMAHA_AV>

Mime Typ: xml version="1.0" encoding="utf-8"

Ausgabedatei bleibt in Tasker leer. Also nirgends habe ich Daten gefunden.

Also wie gesagt, alle POST Kommandos habe ich erfolgreich erstellt und mir ist klar das ich Leerzeichen, Groß und Kleinschreibung exakt schreiben muss im String damit es funktioniert.

Edit: Mit der Excel Datei komme ich nicht klar... :-/

MfG Marvin


[Beitrag von xperia88 am 16. Jan 2018, 09:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V773: Überlagerung bei Tuner-/NET-Radio- und USB
klingone45 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  7 Beiträge
RX-V773 Kein Airplay und Net Radio mehr
Memibist am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.03.2017  –  14 Beiträge
RX-A810 oder RX-V773?
gabri am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  13 Beiträge
RX-V773 oder RX-A820
DaywalkerNL am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773 keine Steuerung mit AV Controller APP
Franky1973 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  8 Beiträge
RX-V773 & Napster
Uthelion am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  9 Beiträge
Erfahrungsbericht RX-V773
*Lawyer* am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  20 Beiträge
Yamaha RX-V773
Tomtomtom72 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V773
Bea145 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
RX-V773 Plastikfront?
Chimsen am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedfirefl7
  • Gesamtzahl an Themen1.406.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.535

Hersteller in diesem Thread Widget schließen