Yamaha 7.1/2 Verstärker für 400 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
deniz1998
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2016, 16:10
Wie bereits in dem Titel steht bin ich auf der Suche nach einem 7.1 oder auch 7.2 Verstärker von Yamaha, da ich den Klang von denen einfach wunderschön finde, ich selbst besitze momentan nen onkyo TX-NR525 und bin ziemlich unzufrieden mit dem Klang.
Was ich ebenfalls noch fragen wollte, misst das Einmesssystem von einem 7.2 system auch beide subwoofer individuell ein? Hab da mal von nem Kollegen gehört, dass es keinen unterschied macht ob 7.1 oder 7.2
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2016, 16:30

misst das Einmesssystem von einem 7.2 system auch beide subwoofer individuell ein?


In der Oberklasse (1500€) AVR ja, sonst ist das nur ein Y-Kabel intern
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Sep 2016, 16:44
Yamaha unterscheidet bei der Bassumleitung auf Wunsch noch nach links / rechts oder vorne / hinten. Das wird ggf. relevant, wenn man etwas höher trennen möchte als die üblichen 80 Hz.

Bei den anderen Marken bekommen beide Subs erst mal das gleiche Signal. Die getrennte Einmessung bezieht sich nur auf Laufzeit und Pegel, nicht aber auf den EQ. Im Falle einer automatischen Einmessung ist das auch sinnig.

Man sollte aber vorher von Hand einzeln messen, um zu erfahren, welche Probleme nur von einem der Subs verursacht werden und welche sich erst aus dem Zusammenspiel ergeben. Dann kann man hier abhelfen, bevor eingemessen wird.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 13. Sep 2016, 17:12

Lichtboxer (Beitrag #3) schrieb:
Yamaha unterscheidet bei der Bassumleitung auf Wunsch noch nach links / rechts oder vorne / hinten. Das wird ggf. relevant, wenn man etwas höher trennen möchte als die üblichen 80 Hz.


Das gibt es erst ab dem RX-A20xx.


Lichtboxer (Beitrag #3) schrieb:

Bei den anderen Marken bekommen beide Subs erst mal das gleiche Signal.

Das ist bei Yamaha bis einschließtlich RX-A10xx ebenso!

Grüße
Roman
deniz1998
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2016, 13:07
Okay danke, soviel zum thema getrennte einmessung
und jetzt die hauptfrage, kann mir irgendwer nen yamaha verstärker mit 7.1 für 400 euro empfehlen? würde hauptsächlich musik damit hören,braucht kein 3d, kein 4k, übermäßige hdmi ports sind auch nicht notwendig.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 15. Sep 2016, 13:36
Gibts nicht.
Der kleinste 7.1 AVR von Yamaha ist der RX-V581.
Den bekommt man aber nicht für 400,- €.
Und selbst den Vorgänger RX-V579 bekommt man nicht dafür.

Grüße
Roman
Dan-79
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2016, 07:05
Schau dich nach gut erhaltene gebrauchte um. Da bekommste locker was bis 400Eur.

Ich habe mein Yamaha 577 für knappe 200Eur gekauft.
deniz1998
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Sep 2016, 09:46
Guter tipp Dan, aber welchen würdet ihr mir denn da enpfehlen? Vielleicht habt ihr ja selbst yamahas zuhause stehen und so,kenn mich mit den angebotenen funktionen etc nicht so aus
Dan-79
Stammgast
#9 erstellt: 16. Sep 2016, 11:27
Kommt drauf an was du damit anstellen willst.

Mir war WLAN, Internetradio, per App steuerbar, etc. wichtig, dafür reicht der 577 locker und brauche nicht das neueste teure Model.
deniz1998
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Sep 2016, 15:18
Ich würds dann für meinen PC benutzen,zocke öfter mal aber höre hauptsächlich musik damit
der schnick schnack drumrum ist für mich unwichtig
Dan-79
Stammgast
#11 erstellt: 16. Sep 2016, 16:02
Dann such dir doch einen Hersteller raus der dir gefällt und schaue mal Ebay-Kleinanzeigen durch oder Ebay.

Ich bin einfach so vorgegangen:
Onkyo - naja gefällt mir nicht so gut von der Optik
Denon - fand ich vor ewigen Jahren mal den Bass nicht so toll
Yamaha - fand ich schon immer gut, mein Vater hatte schon 2-3 Stück davon, also kannte ich diese. Ich hatte mal einen Vollverstärker davon.

Dann habe ich einfach nachgeschaut 3/4er Serie - fehlte mir zuviel, 7er sehr teuer, also 5er oder 6er. Dann einfach von dem aktuellen Modell runtergegangen bis zum 577, da dieser noch alles erfüllte was ich wollte.

Das ist Arbeit wenn man nicht alle Geräte im Kopf hat, aber die Arbeit kann dir keiner abnehmen was dir wichtig ist.
BillyIdol
Stammgast
#12 erstellt: 16. Sep 2016, 18:20
Ich würde auch ein gebrauchten nehmen..

Schau dir mal den RX-V 575 an. Vorallem vergleiche mal die FB mit der FB vom Nachfolgemodel 577..da wurde ganz schön eingespart..

Der 575 hat da weitaus mehr Funktionen über FB.

Der 577 hat halt WLAN..den 575 muß man über Kabel verbinden..

577 vs. 575577 vs. 575

Mfg
Dan-79
Stammgast
#13 erstellt: 17. Sep 2016, 06:52
Meiner Meinung nach sinnvoll eingespart, aber ist ja Geschmackssache.

Wozu brauch ein AVR eine 10er Tastatur z.B.?
Chris7035
Stammgast
#14 erstellt: 17. Sep 2016, 07:45
Ich habe auch 2 yamaha. Einer davon ist der rx 775.
Ihn gibt es bei ebay gebraucht 390 euro.
std67
Inventar
#15 erstellt: 17. Sep 2016, 09:39

Wozu brauch ein AVR eine 10er Tastatur z.B.?


na uum di 40 Senderspeicher aufzurufen z.B.

Odr um andere Geräte wie CD oder TV zu bedienen (wobei ich nicht weiß ob DIEES Gerät es kann, war nur eine generelle Atwort auf die Frage)
Passat
Moderator
#16 erstellt: 17. Sep 2016, 10:07
Der 575 hat noch eine Fernbedienung, die auch andere Geräte steuern kann.
Das wurde beim 577 gestrichen.

Yamaha hat schrittweise die Fernbedienungen abgespeckt.
Die des 775 ist noch lernfähig, die des 777/779/781 nur noch vorprogrammiert.

Bei den großen ist es noch schlimmer:
3030 = lernfähig, vorprogrammiert, makrofähig, beleuchtet
3040/3050/3060 = vorprogrammiert

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme bei 7.1 Yamaha RX-V765 in Verb. mit PC
YamSam am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver/Verstärker Stereo vs. 5.1/7.1
muzzie am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  30 Beiträge
Anschlüsse LG BD390 und Yamaha RX-V 565 7.1.
user121 am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  7 Beiträge
Subwoofer an Yamaha Verstärker.
Samsungtr am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  9 Beiträge
Yamaha 1067 Party Mode
confectman am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  2 Beiträge
DD5.1 beim Yamaha V861 als 7.1 wiedergeben
SebiZ86 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  5 Beiträge
Yamaha Receiver oder Verstärker Kaufberatung
seytone am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  16 Beiträge
Yamaha
walli111 am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  5 Beiträge
Yamaha 863 Zone 2 Verständnisfragen!
wallerdome am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Zone 2 bei Yamaha RX-V767 ohne zusätzlichen Verstärker
schlagobertl am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedDiemus88
  • Gesamtzahl an Themen1.382.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.459

Hersteller in diesem Thread Widget schließen