Yamaha-AVR und Yatse (Kodi)?

+A -A
Autor
Beitrag
std67
Inventar
#1 erstellt: 11. Feb 2017, 15:24
Hi

habe heute mal Yatse installiert, und auch gleich das "Yamaha Receiver Plugin" entdeckt und installiert. Damit soll man ja direkt aus Yatse die Lautstärke am AVR ändern, und auch DSP/Scene wählen können
Aber wo finde ich denn das Setup für dieses Plugin?
Joehell
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Feb 2017, 20:11
Hallo,

du kannst das Plugin in der Hostverwaltung konfigurieren. Sobald das Plugin installiert ist, erscheint dort unter "Plugins", "AV Receiver".

Schönen Gruß und viel Spass!
std67
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2017, 20:29
ah danke

Unter "Host" hatte ich natürlich nicht geschaut. Schien mir irgendwie unlogisch das es sich dort befinden könnte
rumper
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2017, 21:22
Funktioniert aber nur wenn man sich die Vollversion bzw. den Freischalter kauft.
std67
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2017, 22:45
na super

und ich wunder mich schon warum ich das nicht finde
Komisch ist auch das andere Plugins ausgegraut sind und es in den "Bemerkungen" auch drin steht das man den Unocker braucht, z.B. Stream-Plugin
Beim Yamaha Receiver Plugin steht nix davon
rumper
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2017, 22:47
Ja leider. Und nur um mit Yatse die Lautstärke zu regeln ist (mir) der Freischalter zu teuer.
Joehell
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Feb 2017, 03:01
Das Streamingplugin finde ich sehr praktisch. Damit kann man sehr einfach, von z. B. der Youtube-App unter Android, ein Video an Kodi schicken. Oder Bilder. Oder Musik.
std67
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2017, 15:40

rumper (Beitrag #6) schrieb:
Ja leider. Und nur um mit Yatse die Lautstärke zu regeln ist (mir) der Freischalter zu teuer.


wenn du aus der App heraus (unter "Info") heraus den Freischalter kaufst kostet es nur 3,69€
Man muss das ja auch nicht als Bezahlung für die Lautstärkergelung sehen sonder als Unterstützung für den Entwickler, damit er die App weiter entwickeln kann


[Beitrag von std67 am 12. Feb 2017, 15:46 bearbeitet]
std67
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2017, 20:22
Scenes aufrufen geht übrigens auch problemlos, werden sogar alle 12 unterstützt. Man muss sie halt nur manuell unter FB-->Benutzerdefinierte Befehle hinzufügen
Und da die Yamahas ja auch per HTTP erreichbar/steuerbar sind sollte noch wesentlich mehr gehen
rumper
Inventar
#10 erstellt: 12. Feb 2017, 21:18
Na dann probiere mal weiter Stefan. Anschließend hätten wir gern ein How-to.

Joehell
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Feb 2017, 01:18
Wen es noch interessiert: Mit FHEM soll man auch wunderbar seinen Yamaha per HTML-Oberfläche fernsteuern können. Durch Einbindung in Hausautomationssysteme kann man dann sehr feine Sachen machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AVR und Musiccast
olli_e78 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  4 Beiträge
Neuer yamaha-AVR
zorro67 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  8 Beiträge
Yamaha AVR und HDMI Frage
sixtysix76 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  12 Beiträge
Einmessen eines Yamaha AVR !
Vantassel am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  9 Beiträge
Yamaha AVR 2. Raum Funklautsprecher
Marco3000 am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  5 Beiträge
AVR defekt? Yamaha RX-V773
c00per99 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha AVR mit 2 Subwoofern.
franklin84 am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  5 Beiträge
AVR Yamaha RX-V375 Hilfe!
DanLasse am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  8 Beiträge
yamaha avr 677 firmware 1.55
erkbay am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  3 Beiträge
Yamaha unterschiede AVR 16/17
Der_Majstor am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedDirk_Dittrich
  • Gesamtzahl an Themen1.376.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.817