RX-V673, suche Hardwarefehler, Ton kommt erst später

+A -A
Autor
Beitrag
soundfuchs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2017, 19:41
Hallo,
der Receiver lief bis vor kurzem einwandfrei.
Es fing damit an, das der Ton erst einige Sekunden nach dem Einschalten kam.
Egal, welcher Tonmodus.
Inzwischen dauert es zwischen 5 - 20 Minuten bis der Ton einsetzt.
Man hört dabei kein klacken oder sonstiges Geräusch.
Man könnte sagen, der Receiver muss erst warm werden.
Vielleicht kann ja Jemand etwas mit der Info anfangen, oder weiß sogar,
welches Bauteil vermutlich defekt ist?
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2017, 22:17
Hallo

Klingt nach einer Kontaktunterbrechung durch eine sogenannten "kalten Lötstelle".
Besonders bei großen Lötstellen gibt es das Problem der Verformung der Leiterplatte während des Betriebes. Da Leiterplatten und Lötstellen ein anderes Dehnverhältnis haben kann es durch die häufige Erwärmung und Abkühlung des Gerätes zu kleinen Rissen innerhalb der Lötstelle kommen, welche dann langfristig eine "kalte Lötstelle" verursachen. In der ersten Phase schliesst sich der Kontakt oft noch bei zunehmender Erwärmung des Gerätes wieder, irgendwann geht dann gar nichts mehr.
Welches Bauteil / welche Lötstelle bei deinem AVR genau betroffen ist kann man aus der Ferne nicht diagnostizieren. Optisch ist diese Art von Defekt oft durch einen auffälligen kleinen Kreis um die Lötstelle ersichtlich welchen andere Lötstellen nicht aufweisen. Sicherer ist es natürlich das Gerät nach dem Einschalten durchzumessen und so die fehlerhafte Stelle zu lokalisieren.
soundfuchs
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mrz 2017, 22:36
Danke für den Tip.
Leider lohnt eine Reperatur in einer Werkstatt nicht, da zu teuer.
Einen neuen Receiver für 400€ möchte ich im Moment nicht Investieren.
Also werde ich ihn öffnen und mal schauen, ob ich was finde.
Ich werde berichten, was draus geworden ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V673 Radio
nhlfan am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V673: Bildaussetzer; Ton geht weiter
/Eike/ am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
Kein Ton Yamaha RX-V673
Matthi. am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  2 Beiträge
RX-V673 Tonaussetzer bei Digitalem Signal
Yroy am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V673
Marvin71 am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  6 Beiträge
RX-V673 - Kein Ton von TV auf AVR über HDMI-ARC
realmike am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
Frimware 1.8 Yamaha RX-V673
André1972 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  6 Beiträge
RX-V673 schaltet Endstufen ab
MetzTV am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  6 Beiträge
Tonaussetzer mit YAMAHA RX-V673
Mr._Schnitzel am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  14 Beiträge
Kaufentscheidung: Yamaha RX-V473 oder RX-V673
madong211 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedKino_Royal
  • Gesamtzahl an Themen1.382.408
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen