Alle ca 9 Minuten Ton für eine Sekunde weg bei Widergabe vom Sat Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
uepps
Inventar
#1 erstellt: 17. Apr 2017, 11:44
Hallo

Habe seid einiger Zeit dieses Problem und bin dabei das ganze einzugrenzen obs am AV oder am sat Receiver liegt.

ich Schleife den Ton im Standby durch und da tritt das Problem nicht auf. Erst wenn ich den AV einschalte so das der Ton über die Lautsprecher kommt tritt das ganze auf. Und das ist egal ob ich TV Sender oder Aufnahme von Festplatte oder was gestreamtes kucke. Auch ist es egal ob der Ton DD 5.1 oder 2.0 ist.

Ist diese Problem eventuell bereits bekannt und gibt es ein Lösung?

Oder habt Ihr Tips was ich wie testen sollte?
Papierkorb
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2017, 21:21
Davon liest man öfter.
Sind irgendwelche CEC/HDMI Steuerungs Gedöns aktiv?

Oftmals wird da versucht irgendetwas zu senden, empfangen, abfragen oder ähnliches was dazu führen kann
uepps
Inventar
#3 erstellt: 19. Apr 2017, 09:29
Auf der solo4k ist cec/hdmi aktiv damit der den lcd mit an und aus schaltet.

Im yamaha weis ich nicht. Gibt da so was auch?
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2017, 20:31
Ja, nennt sich bei Yamaha-AVR "HDMI Steuerung".
Und dein Sony-TV hats natürlich auch, dort heißt es "Bravia Snyc".
uepps
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2017, 15:38
Im bravia war mir das klar. Im yamaha kucke ich gleich mal nach wenn ich aus Kenia zurück bin.
redcliff
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2017, 15:41
bei mir wurde bei ähnlichem fehlerbild die hdmi einheit im avr getauscht.
uepps
Inventar
#7 erstellt: 22. Apr 2017, 11:33
Interessant. Was war bei dir das Problem? Hast du den av zum Händler oder zu Yamaha geschickt? Wiie lange hat das ganze gedauert?


[Beitrag von uepps am 22. Apr 2017, 11:39 bearbeitet]
uepps
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2017, 11:37
IMG_20170419_101938

Kleiner gruss zum neidischen machen aus kenia.
hs65
Stammgast
#9 erstellt: 22. Apr 2017, 12:00
Das kenne ich auch. Es kann jedoch auch durch elektrische Verbraucher entstehen, die eingeschaltet werden. Die AVR's haben eine "Schutzschaltung" um Störgeräusche zu unterdrücken. Die können z.B. vom Kühlschrank oder sogar durch das Einschalten von Licht entstehen. Damit es nicht "knackt" wird das Signal kurz unterdrückt.
uepps
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2017, 12:04
Aha. Ganz neuer Ansatz. Komisch ist nur das mein Problem nicht immer da ist. Manchmal ist tagelang nichts,dann wieder da.

Und auch nur vom solo4k. Habe noch fire tv box drann per hdmi, da bisher nicht einmal. Oder es waren immer die tage wo nichts Auftritt.


[Beitrag von uepps am 22. Apr 2017, 12:06 bearbeitet]
hs65
Stammgast
#11 erstellt: 22. Apr 2017, 12:12
Neuer Ansatz muss nicht falsch sein. So ist es bei mir. Es ist definitiv das Schalten. Wenn es auftritt, kann ich es provozieren.

Es kann natürlich auch auf die HDMI-Verkabelung zurückzuführen sein. Aber warum dann so regelmäßig? Neuer Ansatz heißt ja nur eine weitere mögliche Ursache.
uepps
Inventar
#12 erstellt: 22. Apr 2017, 12:32
Was könnte dann aber alle ca 9 Minuten das kurze ausschalten bewirken? Wenns zb der Kühlschrank wäre dann müsste das ganze ja immer auftreten. Wie Auch bei jedem anderen gerät.
hs65
Stammgast
#13 erstellt: 22. Apr 2017, 12:52
Alle 9 Minuten wäre bei einem Kühlschrank etwas zu häufig. Bei mir ist das in Abhängigkeit der allgemeinen Last. In den üblichen Abendstunden fast gar nicht und Nachts bzw. im sehr früher Morgen (also wenn die meisten Schlafen) sehr oft. Möglichkeiten: Lüfter, Heizung, Aquarium, Wärmepumpe, usw.
rocknob
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Apr 2017, 13:23
mach mal lipsync aus,damit hatte ich bei mir schon so ähnliche erfahrungen gemacht
uepps
Inventar
#15 erstellt: 22. Apr 2017, 15:07
@hs64

So was läuft bei mir alles nicht.

@rocknob

Ok. Werde ich wenns mal wieder Auftritt im yamaha deaktivieren.
redcliff
Stammgast
#16 erstellt: 22. Apr 2017, 18:32
tausche doch mal die hdmis u. die angeschlossenen zuspieler.
bei mir war es nur hdmi2 egel welches gerät angeschlossen war.
waren zwar nicht alle 9 min. aber auch ziemlich oft.
letztendlich hatte ich noch garantie u. habe das gerät zum händler gebracht. die rep. hat ca. 4 wochen gedauert, u. getauscht wurde das komplette hdmi board.
uepps
Inventar
#17 erstellt: 24. Apr 2017, 08:49
Moin. Bin wieder zurück im kalten D.

Hatte ja schon mal HDMI durchgetauscht. Aber kann es ja noch mal machen. Und genau am IN 2 ist der SAT drann.
uepps
Inventar
#18 erstellt: 28. Sep 2017, 16:28
Hallo!

Habe ja nun seid einigen Wochen den 2070 und bis gestern war alles iO. Dann nach ca einer Stunde Serie kucken kam wieder der Ton Aussetzer alle paar Minuten. Das ganze auch nur bei AC 3 5.1 aber nicht bei AC 3 2.0!
Papierkorb
Inventar
#19 erstellt: 28. Sep 2017, 21:52
Das wird nach wie vor der Sat Receiver sein, der irgendetwas macht was das verursacht.

Hatte vor paar Wochen nach einem kleinen Gewitter und dem dazugehörigen Stromausfall auch gewisse Probleme.

Ich selbst betreibe eine VU+ Ultimo ohne Probleme, vielleicht liegt es am Image?
ChrisL75
Inventar
#20 erstellt: 29. Sep 2017, 10:54
Das gelegentliche Knacken/Aussetzer hab ich mit meiner Ultimo 4K auch. HDMI-Kabeltausch und andere Auflösung bringt keine Verbesserung. Ebenso tritt das mit dem VU-Image als auch mit OpenATV auf.
Gibt dazu auch einen Thread im VTI-Forum, eine Lösung gibt's bis dato nicht. Ich tippe hier mal ins blaue auf ein Kernel/Treiberproblem welches VU fixen muss.
uepps
Inventar
#21 erstellt: 30. Sep 2017, 18:43
Komisch ist nur, nutze ich HDMI Ausgang 2 also den ohne acr dann ist es weg! Kannst du das bestätigen bzw Mal testen?

Außerdem ist es manchmal tagelang nicht und auch nicht sofort beim starten des Films oder der Serie sondern immer erst nach längerer Zeit!

Edit 20:05

Habe eben den Film Life gekuckt ohne Aussetzer. Nun Kong gestartet und bereits nach 5 Minuten ein Aussetzer.


[Beitrag von uepps am 30. Sep 2017, 20:18 bearbeitet]
uepps
Inventar
#22 erstellt: Heute, 18:50
Jetzt beim 2070 geht es auch nicht weg wenn ich habe HDMI 2 Ausgang nutze.

Habe am AV und am LCD unterschiedliche HDMI Anschlüsse getestet. Der Aussetzer bleibt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 1067 - Ton weg bei TV-Zuschaltung
pee1 am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  3 Beiträge
RX-V467 Tonaussetzer SAT TV
fratties am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  2 Beiträge
Yamaha ständig Sound vom PC weg
ice.6reaker am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  4 Beiträge
RX-V3900 - Bild und Ton kurz weg (2-4 Sek.)
gdogg2003 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  3 Beiträge
Yamaha AV-Receiver - kein Ton bei Sat-Radio
Netpower am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  11 Beiträge
Yamaha RX V 581 Ton schaltet weg
Gau_Music_72 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  7 Beiträge
RX-V 373 Bild weg bei Lautstärkeverstellung?
Starcore am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V371 Problem bei der Bildübertragung
scherres am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  7 Beiträge
Kratziger Ton vom Yamaha RX-V461
Pit.Rock am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  105 Beiträge
Komische Frage ! Beim Einschalten des RX-V673 für eine Sekunde rosa "Schnee-Bild" !
druckerberger am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedsolara1981
  • Gesamtzahl an Themen1.382.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen