Werkseinstellungen für RX-V1067, RX-V2067, RX-V3067

+A -A
Autor
Beitrag
Pingo
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2011, 16:15
Hallo,

kann mir bitte jemand sagen, wie man bei den 3 Modellen RX-V1067, RX-V2067, RX-V3067 die Werkseinstellungen (Factory Reset) vornimmt? Habe dazu nichts in der Anleitung gefunden.
Qryche
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Mrz 2011, 16:42
Hallo,

diese Funktion ist im "Advanced Setup Menü" versteckt. Der Zugang in das Menü ist in der BA Seite 122 erklärt.
Die von dir gesuchte Funktion heißt bei Yamaha "Initialize".
Hier kannst du entweder alle Parameter zurücksetzen oder in einzelne Bereiche z.B. Video oder Netzwerk etc. geänderte Parameter zurücksetzen siehe BA Seite 124.
Pingo
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mrz 2011, 17:07
Super, danke dir!
DrSnuggles111
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Jun 2011, 08:14
Hallo, mittlerweile steht es auf S. 129 der BA des 3067.

Ich möchte auch gerne meine Werkseinstellungen wiederhaben, und damit auch Software 2.05. Nur wenn ich bei Initialize All auf Info drücke (um es zu bestätigen) passiert gar nichts.
Wer gibt mir den heißen Tip ?
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 11. Jun 2011, 08:27

Ich möchte auch gerne meine Werkseinstellungen wiederhaben, und damit auch Software 2.05.


Mit dem Reset werden nur die Einstellungen zurückgesetzt, auf eine ältere Firmware kommst du damit aber nicht mehr zurück.

Oder was meinst du genau?
DrSnuggles111
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Jun 2011, 08:47
Hallo

ja richtig, das habe ich jetzt auch gemerkt. Ich möchte gerne die FW 2.05 wieder aufspielen. ICh habe sie auch auf einem USB Stick, doch der 3067 erkennt sie nicht, wenn man in den advnced setup geht um "updaten" zu wollen.

Gibt es da einen Geheimtip wie mn das bewerkstelligt ? Ich hbe so ein Theater mit der neuen FW, das ist nicht mehr toll.
Kalifax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jun 2011, 12:45
Ist die Datei entpackt?
Wie ist der USB-Stick formatiert,NTSF? Probiere mal FAT32 aus.
DrSnuggles111
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Jun 2011, 14:56
Ja, ist FAT32 formatiert, die 2.05 war auch entpackt und als .bin Datei auf dem Stick. Aber wieso sollte sich ein System mit 2.05 "aktualisieren" wenn doch schon 3.15 drauf ist, oder ?

Andere haben es ja auch geschafft, nur, wie haben die das gemacht, deshalb hier die konkrete Frage:
Wie bekommt man beim Yamaha RX-V3067 die Firmware 3.15 zurück auf FW 2.05 ?


[Beitrag von DrSnuggles111 am 11. Jun 2011, 14:59 bearbeitet]
funfex
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jun 2011, 10:56
WARUM willst Du zurück ? Was kann die alte FW besser ?
DrSnuggles111
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Jun 2011, 17:43
Hmm oder, was kann die neue besser ?

So Kinders, ich bin jetzt bei meinem 3067 wieder von 3.15 zurück auf 2.05.

Die Vissemantenten mit dem Internetradio scheinen weg zu sein, das Bildflackern habe ich aber schon wieder gesehen. Ich muss noch etwas testen...
funfex
Stammgast
#11 erstellt: 15. Jun 2011, 18:21
Also ich hör viel (Internet-) Radio, wo klemmts denn da ?

Hab 3.15 drauf....
Keoma1
Neuling
#12 erstellt: 23. Jun 2011, 06:40
Hallo,

ich bräuchte die Firmware 2.05 da nach Update auf 3.15 der 2. HDMI nicht mehr geht.
Hat einer einen Link für den Download, auf der Yamaha Seite finde ich nur die Aktuelle.

Ich hoffe mir kann einer helfen

Gruß
Dry2402
Neuling
#13 erstellt: 01. Jul 2011, 02:13
Hallo,

hab das selbe Problem!

Der 2. HDMI Ausgang funktioniert nicht mehr!

Jemand jetzt ne lösung gefunden???

Hab sogar FW 2,05 wieder drauf und mal aus werkseinstellungen zurückgesetzt!!!

Kein Erfolg!!!

lg
Sash
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V1067 Werkseinstellungen
1puch25 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  2 Beiträge
Externe Verstärker für Yamaha RX-V2067/RX-V3067 Aufrüstung auf 9/11 Kanäle
StardustOne am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  65 Beiträge
RX-V1067, welche Lautsprecher?
*DerErmittler* am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  2 Beiträge
RX-V1067 HTPC setup
AdmiralRaccoon am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  3 Beiträge
RX-V1067 Eingangsquellen kombinieren
hifiteddy am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V3067
Puredirect am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  289 Beiträge
Yamaha RX-V2067 Abmessungen
YodaMeister am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX v2067
sandw am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  2 Beiträge
RX-V2067 mit Stereoverstäker .
Happajoe am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  19 Beiträge
Leistumgseffizienz Yamaha RX-V2067?
herbergsvater71 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen