RX-V685 HDMI Out 1 und 2 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Fanta_Klaus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jul 2018, 01:35
Hallo

Seit 2 Tagen habe ich den neuen 2018ner RX-V685 und bin sehr zufrieden , nur ein kleines Problem habe ich . Vorher hatte ich einen Onkyo und Denon mit 2 und sogar 3 HDMI Outs und nie dieses Problem .... :

Wenn ich über die Xbox One X am Beamer mit HDMI Out 2 eine Bluray schaue und ich drücke an der AV-Fehrnbedienung die Menütaste , dann geht am HDMI Out 1 immer der TV an . Wenn ich CEC/HDMI Steuerung ausschalte , dann habe ich das Problem nicht aber dann habe ich auch kein Arc mehr.

Es ist immer ziemlich nervig wenn beim Filmschauen auf dem Beamer immer der TV hinter der Leinwand angeht wenn ich mal kurz in das Menü von dem AV will .

Kenn jemand das Problem ? In der Suche habe ich nichts gefunden , den Support habe ich auch schon angeschrieben aber noch keine Antwort bekommen ...

Danke und Grüße aus dem Süden
steelydan1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jul 2018, 22:57
Hallo

Die Ursache ist recht einfach zu erklären:
Der Yamaha AVR gibt das OSD-Menü sowohl an HDMI 1 als auch 2 aus, wenn beide HDMI Out aktiv sind. Der TV erhält deshalb ein Videosignal und schaltet durch die HDMI-CEC Steuerung ein.

Ich sehe 2 Möglickkeiten wie man das Einschalten des TV bei Drücken der Menütaste verhindern kann:
1) Wenn du eine Bluray auf dem Beamer schaust HDMI Out 1(=TV) abschalten. Das geht indem du mit der Taste HDMI Out auf der FB "HDMI Out 2" auswählst.
2) Das automatische Einschalten des TV verhindern, wenn ein Videosignal vom AVR eingeht. Dazu bieten fast alle TV-Geräte bei den HDMI-CEC Einstellungen(=Anynet, EasyLink, BraviaSync, Simplink, etc.) entsprechende Optionen.
Fanta_Klaus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2018, 00:25
Hallo

Danke für die beiden Antworten

Zu 1 :
Leider Funktioniert das nicht . Wenn ich das Bild nur auf HDMI 2 Out ausgebe und die Taste auf der Bedienung drücke , dann geht der TV an HDMI 1 Out an . Obwohl ich das Bild NUR an HDMI Out 2 ausgebe . Nicht HDMI 1+2 sondern nur Out 2 . Das finde ich ja auch komisch .

Oder liegt da ein Defekt vor ?

Zu 2 :
Das könnte ich vielleicht mit einer „Befehl Reihenfolge“ mit dem Harmony Hub machen , ist aber sehr aufwendig immer CEC mit dem Hub ausschalten und nach den Beamer gebrauch wieder einschalten zu lassen .

Menütaste drücken
Nach unten
Nach unten
Nach unten
Enter
Nach unten
Nach unten
Enter
Nach links
Exit

Puuuhhh


Vielleicht hat ja noch jemand das Problem oder einem älteren AV mit dem gleichen Problem ?!


[Beitrag von Fanta_Klaus am 17. Jul 2018, 00:38 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 17. Jul 2018, 01:48
Das Problem liegt an der HDMI-Steuerung.
Die wird nur an HDMI 1 unterstützt.

Its a feature, not a bug.

Lösung:
HDMI-Steuerung/CEC abschalten und den TV per Toslink mit dem AVR verbinden.

Grüße
Roman
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2018, 07:34
Eine Harmony und CEC beisst sich sowieso, also entweder oder.

Allerdings war davon im Anfangspost nicht die Rede, oder meinst du du solltest dir eine Harmony zulegen? Dann mach das.
Fanta_Klaus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jul 2018, 08:18

Fuchs#14 (Beitrag #5) schrieb:
Eine Harmony und CEC beisst sich sowieso, also entweder oder.

Allerdings war davon im Anfangspost nicht die Rede, oder meinst du du solltest dir eine Harmony zulegen? Dann mach das.


Wenn es wirklich immer so sein sollte bei den Yamaha AVs , dann muss ich damit leben .

Vorher hatte ich einen 2400x von Denon und einen NR-676 von Onkyo , beide AVs gingen entweder kaputt oder waren schon halb defekt von Amazon aus dem WH geliefert worden , trotzen hatte ich dieses „Problem“ vorher mit diesen AVs nicht .
Beide AVs haben sich auch sehr gut mit meiner Harmony und den Hub bedienen lassen und da hat sich nichts mit Anynet/CEC gebissen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V685 Pre Out
Magnifex100 am 12.04.2019  –  Letzte Antwort am 21.04.2019  –  17 Beiträge
RX-V685 und HDMI Funktionalität
strobo am 24.01.2019  –  Letzte Antwort am 25.01.2019  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V685 Frequenzbänder
KlipschKino am 04.06.2019  –  Letzte Antwort am 05.06.2019  –  3 Beiträge
RX-V685 - 9.2 bei Pre-Out Nutzung?
Turnspit am 12.12.2018  –  Letzte Antwort am 12.12.2018  –  2 Beiträge
RX-V2067 HDMI OUT Problem
rawdlite am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  7 Beiträge
RX-V685 erkennt Xbox One X nicht
shnapshorty am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  5 Beiträge
RX V685 Anlaufschwierigkeiten.(LipSync,Spotify Connect/iOS , BlueRay/CD)
Passatbark am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V685
mekkiandy am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  3 Beiträge
RX-V685 oder RX-A1080
Dingens am 30.04.2019  –  Letzte Antwort am 02.05.2019  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V685
fexo am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsiggorr
  • Gesamtzahl an Themen1.445.394
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.992

Hersteller in diesem Thread Widget schließen