Yamaha Receiver-Soundeinstellungen nicht möglich!

+A -A
Autor
Beitrag
Tomatenzüchter
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 00:17
Hallo!

Wollte mir vorhin eine BD anschauen.Lief bisher auch alles ohne Probleme.Jedoch steht mein Yamaha AV-Receiver RX-V663 in den Soundeinstellungen auf "Straight"!
Dieses lässt sich nicht ändern,sobald die BD läuft.
Auch nicht das nochmalige drücken von "Straight" direkt am Gerät ändert nix!
Fernsehen oder Radio kann ich ganz normal,Soundeinstellungen lassen sich ändern,"Straight" lässt sich an und abschalten.
Jemand eine Idee?


Gruß aus Hamburg
LaRussoXXX
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 12:22
Hallo Tomatenzüchter,

ich hatte auch mal den RX-V663. Was ist das für eine BD
bzw. welches Tonformat hast du bei der BD gewählt?
Bei HD Tonformaten steht beim 663 immer Straight auf
dem Display und dann kann man auch keine DSPs benutzen.
Das geht beim Yamaha nur mit den herkömmlichen Tonformaten
DD oder DTS.
Das war auch mit ein Grund warum ich den RX-V663 verkauft
habe und mir den Onkyo TX NR708 geholt habe.
Aber mit den neueren Yamahas geht das natürlich auch, das
man HD Tonformate mit anderen Soundmodi hören kann.
Tomatenzüchter
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 12:44
Moin LaRusso!

Hab gestern natürlich mehrere BD´s getestet.
Tonformat war in allen fällen DTS-HD 5.1.
Effekte kommen ja über die Lautsprecher,nur von den Dialogen hört man kaum etwas.Musik wird ganz normal abgespielt.
Eigentlich war es bei mir immer der Fall wenn ich eine BD gucke,das auf dem Display 7 CH Stereo steht und ich immer zwischen den Soundeinstelleungen wählen konnte.
LaRussoXXX
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2011, 14:09
Das die Dialoge zu leise sind liegt meistens an der Abmischung.
Das ist bei mir und auch bei anderen Leuten auch oft der
Fall.Bei manchen BDs sind die Dialoge sehr leise abgemischt.
Vorallem bei DTS HD, aber auch bei den "normalen" Tonformaten.
Da mußt du einfach die Lautsprecherpegel manuell anpassen,
zB.den Center etwas lauter und die Surround etwas leiser
einpegeln.Da hilft meistens auch kein anderes Soundprogramm.
Gestern habe ich "Wolfman" geguckt, da waren die Dialoge
auch sehr leise. Manchmal kotzt mich das auch an,es gibt
einfach keine richtige Einstellung am AVR die für alle
Signalquellen gelten. Dauernd muß man an den Pegeln oder
anderen Einstellungen rumfummeln.
Wie gesagt bei deinem RX-V663 kannst du bei HD Ton keine
Soundmodi wählen, du kannst nur die LS Pegel ändern oder vielleicht
mal die LS größe ändern (small/Large).
Eventuell noch den EQ für den Center anpassen.

Bei 7CH Stereo wird auf allen LS ein gleichwertiges Stereosignal
ausgegeben Bei 5.1/7.1 nur die Signale die auch für den entsprechenden
Kanal gedacht sind.

Wenn die BD eine "normale" Dolby Digital oder DTS spur hat
kannst du natürlich alle Soundmodi inkl. DSPs benutzen,bei
Dolby TrueHD oder DTS HD geht das halt nicht, weil die
Rechenleistung deines Yamahas dazu nicht reicht.
Tomatenzüchter
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2011, 22:45
Hallo Leute!

Leider hat sich an meiner vorhandenen Problematik nichts geändert!
Jedoch habe ich einen ausführlichen Test gefunden,indem dargestellt wird,dass das Tonformat Dolby True HD vom yammi wiedergegeben wird.http://www.areadvd.de/hardware/2008/yamaha_rx_v663.shtml
Wo ist bei mir der Wurm drin!?
Laxen
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jan 2011, 17:39
Wie haste denn die Geräte verkabelt und wie eingestellt?
Tomatenzüchter
Neuling
#7 erstellt: 31. Jan 2011, 19:04
Den BD an den Reciever via HDMI.
Welche Einstellungen meinst Du genau?
Laxen
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jan 2011, 20:10
Welche Einstellungen am BD-Player?Denk bei dir sind die Einstellungen nicht optimal eingestellt.
Tomatenzüchter
Neuling
#9 erstellt: 31. Jan 2011, 21:36
Hallo Laxen!

Folgende Toneinstellungen habe ich an meinem Player eingestellt:

Audio ( HDMI ): Auf Auto,PCM steht auch zur Auswahl
DSD Ausgangsmodus: aus
Dolby Digital ( Koax/Opt. ) : Dolby Digital
DTS ( Koax/Opt. ) : DTS
DTS Neo:6 : Auf Cinema gestellt ( Music und aus steht zur Auswahl)
Dynamikbegrenzung: Gesamter Bereich
Raumklang: Auf Surround statt Stereo

Gruß aus Hamburg
Laxen
Stammgast
#10 erstellt: 01. Feb 2011, 07:35
Stell den Player mal auf Bitstream.

Gruß aus fast Hamburg
mrgfink
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Feb 2011, 13:24
Ich habe einen Samsung BD-P1600:

Der ist so eingestellt:
Audio ( HDMI ): Bitstream
Dynamikbegrenzung: Aus
Raumklang: Stereo
Tomatenzüchter
Neuling
#12 erstellt: 01. Feb 2011, 20:27
Die Einstellungen haben leider nichts gebracht.
Der Film wird nur in Stereo wiedergegeben.

In meiner jetzigen Einstellung wird der Film als HD Master wiedergegeben,im Display vom Receiver erscheint jedoch immernoch "straight"!

Liegt es evtl. an der Einstellung des Receivers?
Tomatenzüchter
Neuling
#13 erstellt: 01. Feb 2011, 20:34

Tomatenzüchter schrieb:
Die Einstellungen haben leider nichts gebracht.
Der Film wird nur in Stereo wiedergegeben.

In meiner jetzigen Einstellung wird der Film als HD Master wiedergegeben,im Display vom Receiver erscheint jedoch immernoch "straight"!

Liegt es evtl. an der Einstellung des Receivers?



Übrigens hab ich den Player auf PCM gestellt.Bitstream war nicht möglich,oder hab ich was verpasst?
Laxen
Stammgast
#14 erstellt: 02. Feb 2011, 07:52
Wenn Du den BB-P1600 hast kannste den auf Bitstream stellen.
Dann drück mal auf der FB vom 663 (muss auf Amp stehen!!!) die Straight-Taste.
Ansonsten würd ich nochmal das komplette Setup überprüfen bzw auch mal das Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen und alles nochmal neu einstellen.
Tomatenzüchter
Neuling
#15 erstellt: 02. Feb 2011, 08:44
Ich hab den Sony BDP-S370 !
Das Problem ist,dass wenn ich ne BD in HD Master gucken möchte,ich das "straight" nicht weg bekomme.Egal ob via FB oder direkt am Gerät.
Auf Werkseinstellungen zurückstellen heisst,das auch die Lautsprecher neu eingestellt werden müssen?
Das hab ich seinerzeit nicht mit dem Einmessmikrophon gemacht sondern mit nem Schallpegelmessgerät.Das wäre sehr schade..
Laxen
Stammgast
#16 erstellt: 02. Feb 2011, 20:07
Lies dir mal S. 24 der BA vom Player durch,da kannst einstellen.. siehe auch S. 30 mit Fehlern des Tones.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V681 Soundeinstellungen
/dkong/ am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V777 Soundeinstellungen!
spatenkind am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  22 Beiträge
Yamaha RX-V373 - optimale Soundeinstellungen
vallehf am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  8 Beiträge
Yamaha Receiver Manager x67
marpiet am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  14 Beiträge
wd-tv -> hdmi -> yamaha-av-receiver -> composite -> tv möglich?
schlars96 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  7 Beiträge
Yamaha Control App erkennt Receiver nicht
pater-nolte am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V673
alexsibbe7 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V673 Toneinstellung
alexsibbe7 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  3 Beiträge
Soundeinstellungen RX-V 2067
musicjunkie73 am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  6 Beiträge
yamaha 363 wlan über adapter möglich?
fresh2 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedteledjango
  • Gesamtzahl an Themen1.383.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.096

Hersteller in diesem Thread Widget schließen