Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Rx-v683 Dolby Atmos einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2021, 18:47
Hallo zusammen. Ich bin neu hier im Forum, und bin am verzweifeln mit meinem av Receiver von Yamaha. Es handelt sich um einen rx-v683. Ich betreibe das System mit 7.1 Surround Lautsprecher doch bekomme keine Meldung das Dolby Atmos aktiv ist. Finde dafür auch keine Einstellungen, lediglich zeigt mir, daß Display bei Straightmodus dd+ an. Je nach Quellen Wechsel steht da Dekoder aus. Kann mir jemand sagen was ich falsch eingestellt habe?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2021, 18:54
Hast Du nun ein 7.1 Setup, oder ein 5.1.2 Setup? Woher kommt das ATMOS Signal?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2021, 19:01
Je nachdem wie ich die Endstufen zuordne habe ich 7.1 oder 5.1.2. Signal kommt von der PS 4. Hdmi 4k Kabel
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2021, 19:13
Du musst natütlich auch 5.1.2 zuordnen. Und WAS genau kommt von der Playsi? Also welcher Inhalt?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2021, 19:25
Von der playsi kommt über die Prime App Jack Rayn 4 k und der ein oder andere Gametitel unterstützt ja auch Atmos?!Ja die Endstufen habe ich so zugeordnet. Sind dann im Prinzip die hinteren sbl Lautsprecher überflüssig? Habe vorne die normalen fl, Fr, c, fpl, fpr. Hinten sl, sr, sbl, sbr.
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2021, 19:28
Und wo sind die Lautsprecher angeschlossen?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2021, 19:42
Wie meinst du das? Die Lautsprecher sind via Wanddosen in den Receiver Eingänge angeklemmt wie hinten drauf beschrieben
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2021, 19:46
Am Receiver natürlich... Du zählst einfach alle 9 möglichen Anschlüsse auf. An welchen ist denn nun konkret was angeschlossen und ist das Setup im Yamaha auch darauf eingestellt?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jan 2021, 19:51
Unter Information am Receiver wird mir in den Eingängen Format dts Kanäle 5.1(3/2/0.1) sampling 48khz dial norm 0db angezeigt und in dem Ausgang Kanäle 5.1.2
Grafische Darstellung fpl, l, c, r, fpr, sl, sr und sw. Das allerdings unter der Option Surround Dekoder unter straight nimmt der die 2 Präsenzlautsprecher raus
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2021, 19:54
Fpl, fpr sind in dem Eingang extra sp 1
Sbl,sbr sind in dem Eingang extra sp2 mit dem Aufdruck surround back /zone 2/ bi amp
Passat
Moderator
#11 erstellt: 18. Jan 2021, 20:07
Du kannst 7.1.2 anschließen, aber da der RX-V683 nur eine 7-Kanal Signalverarbeitung hat, sind je nach zugespieltem Tonformat und gewählten DSP oder Surroundaufpolierer entweder 7.1 oder 5.1.2 aktiv. Der RX-V683 schaltet automatisch dazwischen um.

Dolby Atmos gibt es natürlich nur, wenn das Tonformat auch Dolby Atmos ist.
Dolby Atmos nutzt als Unterbau Dolby Digital Plus (DD+) oder Dolby True HD.

Wenn bei dir als Format DTS angezeigt wird, bekommst du natürlich kein Atmos, denn DTS ist das Konkurrenztonformat zu Dolby.

Viele DVDs/Blurays haben mehrere Tonspuren.
Du musst an der PS4 schon die wählen, die Dolby Atmos hat.
Die Krux dabei ist, das bei gar nicht so wenigen Filmen nur die englische Tonspur Dolby Atmos hat und die deutsche Tonspur nicht.

Grüße
Roman
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jan 2021, 20:15
Ok. Habe die Audiospur auf Dolby Bitstream umgestellt. Receiver zeigt jetzt bei Straight an DD. Zeigt er im Display überhaupt Atmos an? Unter Information zeigt er mir jedoch in den Ausgängen 7.1.0 an ohne fpl und fpr dafür sbl und sbr
Passat
Moderator
#13 erstellt: 18. Jan 2021, 20:45
Du musst, wenn du eine Disc abspielst, ins Menü der Disc, um die richtige Tonspur zu wählen.

Grüße
Roman
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Jan 2021, 06:47
Soweit so klar 😅. Meine Frage. Kann ich Atmos auch über die sbr und sbl abspielen oder geht das nur über die fpr und fpl? Das müsste ich ja dann in der Endstufenzuordnung machen. Steht aktuell auf 5.1.2 jedoch nur,, vorne die Boxen und die hinteren normalen Surround Lautsprecher sind dann verfügbar. Müsste der Receiver nicht im Display Atmos anzeigen?

Danke
n5pdimi
Inventar
#15 erstellt: 19. Jan 2021, 09:44
Dein Reciever kann einfach nitcht die SB und die FP gleichzeitig versorgen. Also kann bei ATMOS kein 7.1 Setup bedient werden. Das hat aber nix mit dem zugespielten Formaz zu tun, sondern wie Du die Zuordnung eingestellt hast.
Passat
Moderator
#16 erstellt: 19. Jan 2021, 10:13
Im Display steht Atmos, wenn das Signal Atmos hat und du ein 5.1.2-Setup hast.

Grüße
Roman
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jan 2021, 11:05
Und Atmos über die hinteren back surround Lautsprecher wiedergeben ist nicht möglich?
Passat
Moderator
#18 erstellt: 19. Jan 2021, 11:21
Nein.

Was soll denn da dekodiert werden?
Atmos bringt Höheninformationen mit. Und die können natürlich nur durch Lautsprecher, die höher positioniert sind, wiedergegeben werden.

Hast du evtl. einen Aufpolierer aktiv?
Dann schalte mal auf Straight.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 19. Jan 2021, 11:22 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#19 erstellt: 19. Jan 2021, 11:26
Deswegen wollte ich mehrfach wissen, an welchen Anschlüsen des AVR denn jetzt wirklich konkret auch Lautsprecher angeschlossen sind...
Ich vermute schwer, dass hier einfach versucht wird, ein Atmos Signal auf einem 7.1 Setup wiederzugeben, was natürlich nicht funktionieren kann.
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Jan 2021, 11:36
Kann man hier Bilder hoch laden? Dann würde ich mein Setup mal zeigen
n5pdimi
Inventar
#21 erstellt: 19. Jan 2021, 11:38
Ja, das wäre hilreich. Probier mal den "Img" Button oben in der Leiste.
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Jan 2021, 11:41
Anordnung Lautsprecher
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Jan 2021, 11:43
Anmerkung die hinteren Surround Lautsprecher sind in der Ecke der Wand hinter mir und die back Surround Lautsprecher hängen unter der Decke hinter mir
n5pdimi
Inventar
#24 erstellt: 19. Jan 2021, 11:47
Ok, und was soll jetzt das Bild aus der Anleitung für einen Erkenntnisgewinn bringen? Das kennen wir hier glaube ich alle.
Das verrät uns aber immer noch nicht, wo Deine Lautsprecher konkret angeschlossen sind!
Dem Yamaha ist es für das Setup primär schnurz egal wo Deine Lautsprecher wirklich im Raum stehen. Interessant ist nur, wo sie angeschlossen sind.
Ich tippe jetzt mal ins Blaue:
Du hast FL/FR/Center/SL/SR/SBL/SBR angeschlossen?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 19. Jan 2021, 11:49
Ja und fpl und fpr
n5pdimi
Inventar
#26 erstellt: 19. Jan 2021, 11:56
Also hast Du 9 Lautsprecher?
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Jan 2021, 11:58
Richtig wie auf dem Bild dargestellt ist, wie schon erwähnt abweichend das hinten sbl und sbr oben unter der Decke hinter mir hängen und Surround in der Ecke der Wand hinter mir. Doch auf 9 Lautsprecher läuft der Receiver ja nicht. Wenn ich die zuordnung 5.1.2 nehme ist das ja das normale Setup für Atmos. Dann Signal über einen Titel der ps4 einspielen, natürlich auch in dem Titel die Audiospur Atmos wählen. Müsste ja dann bei Erfolg, im Display des av Receiver zu sehen sein das er Atmos wiedergibt richtig? Am rx-v683 die Option straight wählen, und 3d Cinema DSP auslassen. Für die Atmos Wiedergabe sind demnach die hinteren sbl und sbr überflüssig oder, denn es wurden ja die fpr und fpl reichen?


[Beitrag von SechsEckQuadrat_ am 19. Jan 2021, 12:14 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#28 erstellt: 19. Jan 2021, 12:34
Richtig, jetzt weiß ich aber nicht, ob die PS4 auch wirklich ATMOS bei Amazon ausgeben kann. Hast Du denn keine BluRay, die eine Atmos SPut hat zum Testen?
Ja, wenn Du den AVR auf 5.1.2 hast, sind die SB ohne Funktion.
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Jan 2021, 13:29
Müsste ich ggfs mal bei einem Spiel gucken welches Atmos ausgibt. Ist es zwingend erforderlich das man die fpl und fpr an der Wand vom TV in ungefähr 1,80m lässt. Weil habe mal Beispiele gesehen wo diese an der Decke hängen
Und was wäre das wie auf dem Bild für ein System? Ein 7.1 mit einer 2 ten zone?
n5pdimi
Inventar
#30 erstellt: 19. Jan 2021, 13:34
Das wäre eine Top MIddle Aufstellung, wie ich sie z.B. habe.
Den letzten Satz verstehe ich nicht.
Passat
Moderator
#31 erstellt: 19. Jan 2021, 13:41
Ich habe mal bzgl. der PS4 und Dolby Atmos gesucht.

Es reicht bei der PS4 nicht, den HDMI-Ausgang auf Bitstream Dolby zu stellen.
So soll es bei einer Blu-ray gehen:

So legen wir die Blu-ray ein. Sobald man im Hauptmenü des Films angekommen ist, drückt ihr einfach die Optionstaste auf eurem Controller und es erscheint im unteren Bild eine Menü-Leiste. Dort wählt ihr die Einstellungen und es öffnet sich ein transparentes Fenster der Playstation 4 über euren Hauptmenü des Film. Dort müsst ihr nochmals die Audioausgabe auf Bitstream (Direkt) stellen.

Erst mit diesem Hick-Hack an Einstellungen schleift die Playstation 4 das Dolby Atmos Signal zum Receiver. Wer sich hier auf die Bedienungsanleitung der Playstation 4 verlässt die Sony sogar Online stellt, der kann schnell verzweifeln.


Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 19. Jan 2021, 13:41 bearbeitet]
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 19. Jan 2021, 13:49
Top middle wäre dann, ein Setup mit fp Lautsprecher in 1,80m Höhe richtig? Haben die sb dann noch eine relevante Funktion? Denn besser wie Atmos geht ja im Moment nicht oder. Und wo liegt der Unterschied Atmos mit fp zu betreiben oder Deckenlautsprecher? 🙃
n5pdimi
Inventar
#33 erstellt: 19. Jan 2021, 13:55
Die Höhensignale bei 5.1.2 sollen ja von oben kommen, nicht von vorne. Deswegen wäre Top Middle also Deckenlautsprecher eigentlich richtig. Die SB haben schon Sinn. Ich z.B. habe eine 7.1.2 Aufstellung. Atmos von BluRay ist ein 7.1.4 Signal, also werden die SB schon angesprochen. Aber Dein Reciever kann das einfach nicht. Entweder 5.1.2 oder 7.1.
Es fehlen halt 2 Endstufen. Ich weiß nicht mal, ob man den 583 mit 2 zusätzlichen Endstufen überhaupt aufrüsten könnte. Also ob er überhaupt ein Processing für 7.1.2 hat. Müsste man mal nachlesen.


[Beitrag von n5pdimi am 19. Jan 2021, 13:57 bearbeitet]
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 19. Jan 2021, 14:03
Alternativ würde es ja auch gehen über den TV die Prime App starten und da wird Jack Rayn in 4k und Dolby Vision angeboten. Für einen test dürfte da ja reichen
Wobei Dolby Vision ja nicht gleich heißt das Atmos eingespielt wird richtig?
winne2
Inventar
#35 erstellt: 19. Jan 2021, 14:10
Jack Ryan 1. Staffel engl. Tonspur ist Atmos, ebenso The Expanse (zumindest 5.St. engl.)
n5pdimi
Inventar
#36 erstellt: 19. Jan 2021, 14:14
Dolby Vision und ATMOS haben nix miteinander zu tun.
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 19. Jan 2021, 14:20
Ja Vision ist fürs Bild, hätte ja sein können das man sagt wenn Vision eingespielt wird ist Atmos auch mit an Bord. Das war der Ursprung meiner Aussage
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 19. Jan 2021, 14:22
Also gut, die Endstufen stehen ja schon auf 5.1.2. Fp ist auch vorhanden, dann dürfte es ja nur an einer Einstellung am TV liegen und einen Inhalt der Atmos wiedergibt. Muss ich sonst noch eine Einstellung im Avr vornehmen?

Vielen Dank für eure Hilfe, und mir das ganze sachlich näher zu erläutern
Slatibartfass
Inventar
#39 erstellt: 19. Jan 2021, 14:24
Warum sollte man sich eine solche Beschränkung auferlegen, die dazu führen würde, dass für das Bild kein Dolby Vision verwendet werden darf, wenn keine Dolby-Atmos Tonspur vorliegt?

Slati
Passat
Moderator
#40 erstellt: 19. Jan 2021, 14:29
Naja, man steckt nicht drin in den Köpfen der Entwickler.
Bei HDMI ist es z.B. so, das HD-Ton (dazu zählen auch DVD-A und SACD, die ja gar kein Bild haben) nur ausgegeben wird, wenn die Bildausgabe des Abspielgeräts ebenfalls fix auf HD steht (nicht auf Automatisch!).
Da wird Bild und Ton miteinander verknüpft auch für Formate, die gar kein Bildsignal haben (z.B. SACD).

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 19. Jan 2021, 14:30 bearbeitet]
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 19. Jan 2021, 18:31
Nachtrag. Nachhause gekommen und probiert. Atmos nicht aktiv. Weder über die TV app Prime und Atmos Inhalt noch über die Ps4 und dann Prime. Allerdings steht mir auch bei der Audiospur nur original 5.1 zur Verfügung 20210119_181823
winne2
Inventar
#42 erstellt: 19. Jan 2021, 19:36
da ich den 683 ne Weile hatte und der jetzt bei meinem Sohn läuft, kann ich dir versichern, dass er Atmos mit Front Presence wunderbar hinbekommt......
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 19. Jan 2021, 19:41
Das bezweifle ich in keinster Weise 😅. Scheinbar habe ich irgendwo einen Denkfehler und/oder eine falsche Einstellung. Bei Straight gibt er mir die Frontpräsenz nicht mit. Nehme ich jedoch den Dsp Modus dann sind sie an. Siehe Bilder 20210119_193539
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 19. Jan 2021, 19:42
20210119_193714
Passat
Moderator
#45 erstellt: 19. Jan 2021, 19:48
Klar sind die FP bei Straight nicht aktiv, denn du spielst ja kein Format zu, das diese Lautsprecher anspricht.
Das sind nur Atmos und DTS:X.

Abseits dieser Tonformate kann man natürlich durch DSPs etc. dafür sorgen, das da etwas herauskommt.

Grüße
Roman
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Jan 2021, 20:10
Ah ok. Schonmal einen Schritt weiter 😂. Versteh ich das richtig das wenn ich Atmos haben möchte, ich Dsp aus und dann den Surround Dekoder aktivieren muss?
Passat
Moderator
#47 erstellt: 19. Jan 2021, 20:14
Für Atmos muß man nichts aktivieren, das erkennt der Yamaha automatisch.
DSPs und Aufpolierer wie Dolby Surround und Neural:X muß man allerdings ausschalten, denn die Rechenleistung des 683 reicht nicht, das auf Atmos anwenden zu können.

Grüße
Roman
SechsEckQuadrat_
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 19. Jan 2021, 20:26
Ok danke für die Info. Dann habe ich wohl nichts zur Verfügung um Dolby Atmos einspielen zu können. Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe
Apollo30
Stammgast
#49 erstellt: 04. Jan 2023, 10:00
Ich grab das mal aus...

Ich hab mir gestern auch ein 5.1.2 Setting am RX-V681 zusammengestellt.
Vorne hab ich drei große Phonar (FL, C, FR), einen Subwoofer, auf den beiden seitlichen Standboxen stehen jetzt zwei Quadral Phase A15 (FPL, FPR) und hinten auf der Sofarückwand stehen zwei Canton Plus GX-3 (SL, SR).

In den manuellen Einstellungen hab ich die Präsenzspeaker als auf den Standlautsprechern stehend ausgewählt (Dolby Enabled SP) und bei den Endstufen hab ich "5.1.2 + 1 Zone" zugeordnet und anschließend einmal die automatische Einmessung laufen lassen.
Frage 1: Passt das alles, fehlt was, hab ich was übersehen?

Ich frag, da ich kein Experte auf dem Gebiet bin und es nicht ganz trivial ist, zu testen, ob das Setup für Atmos funktioniert.

Ich hab mir am TV über Youtube so Atmos 5.1.2 Testvideos angesehen, aber ich fand nichts, was mir jetzt ganz klar sauber auf alle sieben Boxen getrennt/isoliert mal einen Testton ausgibt (die Testtöne vom AVR kommen natürlich isoliert).
Metallica Through the Never hab ich hier - das ist laut Audruck der erste "Musikfilm mit Atmos" - den schau ich mir heut mal an.
Frage 2: Welche/s DSP(s) muss ich wählen, damit ich bei Filmen/Videos/BDs überhaupt die Chance hab, "Atmos zu hören"?
Frage 3: Wenn Atmos wiedergegeben wird, was zeigts mir dann am Display des AVRs an?


[Beitrag von Apollo30 am 04. Jan 2023, 10:01 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#50 erstellt: 04. Jan 2023, 10:23
Youtube liefert kein 5,1 geschweige denn ATMOS
Du musst kein DSP einstellen, denn ATMOS ist halt nativ, also "Straight"
Wenn ATMOS anliegt steht auch ATMOS im Display bzw. DolbyTrueHD oder DD+ im Wechsel mit ATMOS (sofern Dein Display im richtigen Modus ist).
WilliO
Inventar
#51 erstellt: 04. Jan 2023, 11:03
Und wieder ein Opfer der aktuell allgegenwärtigen Atmos-Marketingstrategen!
Auf Basis der Beschreibung der Konfiguration kann man erkennen das selbst 5.1 wohl nicht richtig funktioniert (funktionieren kann!)
Aber egal, wenn es von allen Seiten scheppert ist die Welt in Ordnung!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-A2020 Dolby ATMOS?
fredimoto am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  12 Beiträge
Yamaha RX-A3030 Dolby Atmos ?
Hans-Dampf1979 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  8 Beiträge
Dolby Atmos YAMAHA RX-A2050
Jimmine am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  36 Beiträge
RX A 880 - Dolby Atmos
Grauhaar49 am 13.07.2019  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  6 Beiträge
rx v683
fredy5 am 20.02.2022  –  Letzte Antwort am 20.02.2022  –  3 Beiträge
rx v683
fredy5 am 20.02.2022  –  Letzte Antwort am 21.02.2022  –  2 Beiträge
Wie Dolby Atmos wiedergeben?
blackslider91 am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  5 Beiträge
RX-V683 Anfängerfrage Startlautstärke ?
silversurferrt am 06.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  4 Beiträge
Dolby Atmos 9.2.2 Endstufe
Gameldar am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  10 Beiträge
RX-V683: Upmix auf 7.1 ausschalten?
Yorllik am 16.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedhenryramone
  • Gesamtzahl an Themen1.535.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.669

Hersteller in diesem Thread Widget schließen