Yamaha RX-A3030 Dolby Atmos ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hans-Dampf1979
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2014, 21:16
Hallo erstmal

ich habe da mal eine frage kommt bei den Yamaha Geräten :

Yamaha RX-A1030 / RX-A2030 / RX-A3030

ein update für DolbyAtmos / Auro 3D ?

oder erst Ab Yamaha RX-A1040 / Yamaha RX-A2040 / Yamaha RX-A3040 ?

danke schon mal


[Beitrag von Hans-Dampf1979 am 16. Nov 2014, 21:19 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2014, 21:35
mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nach nicht!
und auch bei den x040 Geräten ist es wohl auf 2040 und 3040 beschränkt, der 1040 soll es (soviel ich weiß) nicht bekommen.
Hans-Dampf1979
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 21:41
also ist es vernünftiger gleich auf die neuen Geräte wie die 2040 und 3040 zu setzen
als die Vorgänger Modelle


vorerst habe ich noch den Yamaha Rx 471

das soll sich demnächst aber ändern

daher wenn schon ein neuer Yamaha AVR geplant ist gleich mit Atmos
Passat
Moderator
#4 erstellt: 17. Nov 2014, 00:18
Die xx30 und älter und der 1040 können kein Atmos-Update bekommen, da der verbaute Prozessor zu schwach ist.

Einzig der Prozessor im 2040 und 3040 hat genug Leistung.

Grüße
Roman
Hans-Dampf1979
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Nov 2014, 00:52
Danke das habe ich irgendwie geahnt

ich hatte eigentlich nur gefragt wegen dem 3030 weil die beim expert meinten das da noch ein update kommen soll wie auch immer

werde mir lieber den 2040 oder 3040 mir demnächst zulegen
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2014, 01:20
die Händler versuchen mit allen Tricks (teilwiese aus meiner Sicht auch unseriös) ihre Bestandsware an den Mann zu bekommen!

mir wurde beim Händler auch hoch und heilig versprochen, dass die CX-A5000 Vorstufe ein Dolby Atmos Update bekommen würde.
Ich habe ihm darauf angeboten, dass ich die nur kaufe, wenn er mir schriftlich gibt, dass dieses Jahr noch ein Atmos Update kommt und ich die Vorstufe ansonsten im Januar wieder zurück geben kann (und bei normalen Gebrauchsspuren auch den vollen Preis erstattet bekomme). Da wurde er auf einmal ganz kleinlaut nach dem Motto: 100% sicher sei er sich (auf einmal!) doch nicht und das Risiko könne er nicht eingehen.
Hans-Dampf1979
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Nov 2014, 01:36
welches Gerät wäre zu empfehlen der 2040 oder 3040 von yamaha?
QE.2
Inventar
#8 erstellt: 17. Nov 2014, 07:48
Tja, da mußt Du schon selbst ermitteln, was Du alles brauchst. Einfach mal die Geräte vergleichen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos YAMAHA RX-A2050
Jimmine am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  19 Beiträge
Yamaha RX-A3030 mit MusicCast
SHentschke am 13.09.2017  –  Letzte Antwort am 13.09.2017  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V777 Dolby Atmos oder alternative
philipp1983 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX 579 und Dolby Atmos
BliBlaBlo am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  11 Beiträge
Yamaha RX-A1050, BiAmping und Dolby Atmos
Baschtl-Waschtl am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  19 Beiträge
Klipsch Dolby Atmos mit Yamaha RX A3060
Thomas_hagg am 10.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  10 Beiträge
Yamaha RX-Ax050 - Einrichtung Dolby Atmos
McFlorky12 am 20.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2017  –  4 Beiträge
Dolby Atmos 9.2.2 Endstufe
Gameldar am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  10 Beiträge
RX-A2020 Dolby ATMOS?
fredimoto am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  12 Beiträge
Yamaha RX-A3030 + Beolab 18
eismeergarnele am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedderpfeffer
  • Gesamtzahl an Themen1.389.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen