Linn Majik

+A -A
Autor
Beitrag
emitter99
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2009, 18:59
Hallo brauche Hilfe !!!
Betreibe seid kurzem folgende Anlage:

1.Linn Majik
2.Röhrenvollverstärker
3.Stax Hörer mit Röhrenspeisgerät.

Folgende Verkabelung ( es ist nur ein CD Spieler angeschlossen).

Der Cd Spieler Ist mit Y- Steckern mit allen Geräten verbunden. Folgende Verbindungen sind geschaltet:
Cd Ausgang auf Y Stecker dann 1x nach Stax in und von Stax out auf den Röhrenverstärkereingang.Y Stecker 2. Buchse direkt an den Linn Verstäker. Bleibt der Linn augeschaltet und es wird mit dem Röhrenamp oder dem Stax gehört, treten Verzerungen auf. Wird der Linn dazu eingeschaltet sind keine Verzerrungen hörbar. Bleibt also nur den Linn mit Lautstärkeregler auf null einzuschalten oder gibt es andere Lösungen ?? Ich denke die Verzerrungen kommen vom strohmlosen
Schaltnetzteil des Linns ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzsteckerpolung LINN Majik?
Thomian am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  14 Beiträge
Fragen zu Linn
yazzzman am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  11 Beiträge
Linn Majik DS via apple remote- probleme mit kinsky
trude_a am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
LINN Wakonda mit Kudos
schallplatte am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  2 Beiträge
LINN KOLEKTOR
fetenbremse am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  11 Beiträge
LINN LK 1 / 280 & ATL HD 341i - richtig angeschlossen?
DeVegan am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  5 Beiträge
Linn Karik einleseprobleme
surfiver am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  10 Beiträge
linn classic music
Karem am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  5 Beiträge
ist der linn classik schei.... e ?
martinmt am 20.11.2002  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  7 Beiträge
Linn Karik, immer play nach Einschalten
volker55 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedst0lar
  • Gesamtzahl an Themen1.371.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.657