Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hallo,wer kann mir mit techn Problem helfen?

+A -A
Autor
Beitrag
Hausmeister123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2009, 16:52
Hallo,

Mein Hitach Ha 610 zeigt bein eingeben ein rotes und ein grünes Licht.
Normalerweise geht das rote schnell aus, nun aber nich mehr.
2 Problem ist wenn in den Poti mid für Stereo-Mono und monl l und mono links zuständig ist, hat auch ne Make
Es klässt sich zwar alles ansteuuern was die Lautsprecher nur unter normal, steikt er. ich denke keine großen Sachen. Kann mir aber keine Werkstatt leisetn


Würde mich total freuen wenn mir jemand helfen kann wäre der Hammer.
Ich lebe in Spandau.Berlin


[Beitrag von Hausmeister123 am 18. Mrz 2009, 17:04 bearbeitet]
Albus
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2009, 09:51
Morgen,

vermutlich gibt es zwei Funktionsstörungen. Der mechanische Schalter mit der Überschrift MODE wird intern verschmutzt oder im Signalfluß unterbrochen sein, ferner (die Leuchtanzeige bleibt auf ROT) bleibt die Schutzschaltung (Protection) bestehen - die Anzeige ROT. Weil aber doch in der Stellung Mono des MODE-Schalters je einseitg Signal an die Lautsprecher kommt, wird keine übermässige Funktionsstörung im gesamten Schaltungsaufbau gegeben sein. Nur was? Überhitzung? Nein. Überlast? Nein. Vielleicht etwas erhöhte Gleichspannung im Signalfluß? Aus der Ferne kann man dazu nichts weiter sagen.

Ein schönes Gerät: http://audio-database.com/Lo-D-HITACHI/amp/ha-610-e.html

Gibt es nicht einen Freund oder Bekannten, der sich das Gerät einmal ansehen könnte?

Freundlich
Albus
Hausmeister123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mrz 2009, 13:34
Hallo,

dank für die Mail, leider kann ich das leider nich alles verstehen, da ich in frühen Jahren ehr im Kochkurs, als im technisch Werken war;)
Leider bin ich relativ neu in Berlin und kenne noch niemanden.

Aber trotzdem Danke

Unwissender Hausmeister
Albus
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2009, 13:41
Tag erneut,

also, bitte versuchen: Gerät ausschalten. Dann den Dreh-Schalter mit der Bezeichnung MODE 10 Mal hin und her drehen, langsam, über alle Stellungen hinweg. Dann wieder in die Stellung Stereo Normal. Erst jetzt den HA-610 einschalten. - Frage: Kommt jetzt etwas aus beiden Lautsprechern?

Freundlich
Albus
Hausmeister123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Mrz 2009, 19:24
Hallo,


vielen Dank für den Tip, hab ich gemacht und da schau her, er springt jetzt öfter mal an.

Noch mal vielen lieben dank.


Hausmeister, etwas froher..........
Albus
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2009, 07:58
Morgen,

gut so; dann wiederhole dieses Verfahren, Kontaktbelag zu durchbrechen, auch mehrfach - und auch dann, wenn eingeschaltet. - Der Drehschalter wirkt auf fünf Kontaktbrücken. Linke Seite mit Mono: L, R L+R, rechte Seite mit Stereo: Normal und Stereo Reversed (Schalter-Kontakte 1, 2, 3, 4, 5).

L bedeutet: der linke Stereokanal wird auf beide LS gelegt; R bedeutet: der rechte Stereokanal wird auf beide LS gelegt; L+R bedeutet: beide Stereokanäle werden zu Mono vereint und werden auf beide LS gelegt. Stereo Reversed bedeutet: Die Stereokanäle werden Seiten-vertauscht, der linke Kanal nach rechts, der rechte Kanal nach links.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 23. Mrz 2009, 07:59 bearbeitet]
Hausmeister123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mrz 2009, 05:00
mensch vielen dank, für euere Tips.

Dankenden Hausmeister


Wie schleift mal ein eq bei einer vor und endstufe ein?

Dank im vor raus.
Albus
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2009, 09:09
Morgen,

üblich wäre bei Pre Out/Main In Buchsen, den EQ zwischen die Vor- und die Endstufe zu setzen, wobei die Gesamtlautstärke dann über den Volume-Steller des Processor/EQ vorgenommen wird: Pre Out an EQ Input, EQ Output an Main In.

Freundlich
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummschleife - wer kann helfen?
Tune_Brother am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  10 Beiträge
Wer kann mir mit meinem APLUS helfen
samsungman am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
wer kann helfen
happy41 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge
Fisher RS-Z1 defekt, wer kann helfen?
Klanggeber am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  2 Beiträge
Mission one abgeraucht !!! Wer Kann Helfen ???
MR am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  5 Beiträge
harman/kardon hk3500 Blitzschlag wer kann mir helfen?
ChrisMichaelis am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  4 Beiträge
Hallo
tracy am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  10 Beiträge
Wer kann mir weiterhelfen 110V auf 220V
PUREliquid am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  23 Beiträge
Wer kann helfen? Tuner stört TV!
dangercat am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage kein Ton, wer kann helfen?
carlos1 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.215