Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hallo

+A -A
Autor
Beitrag
tracy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Nov 2003, 16:57
ich möchte mir gerne einen röhrenverstärker kaufen,ich habe aber so gut wie keine ahnung.Kann mir jemand helfen?
DB
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2003, 17:27
Hallo tracy,

was genau willste denn wissen?

MfG

DB
westmende
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Nov 2003, 17:51
Am sichersten wäre es, zunächst in einem
Blindtest herauszufinden, ob ein Röhrenverstärker
tatsächlich so klingt, wie Du meinst, daß ein
guter Verstärker klingen sollte.
Da kann man sich nämlich sehr täuschen.

Viele halten den typischen Sound von LPs aus
den 50er bis 70er Jahren für Röhrenklang, dabei
ist dieser wesentlich beeinflusst durch den Klang
von Bandmaschinen, Mikrofonen, dem LP-Cutter
und anderen Dingen.

Will man einen solchen "antiken" Klang haben, hilft
ein Röhrenverstärker eigentlich nicht weiter -
da hilft nur, solche LPs zu hören, und das kann man
mit einem verzerrungsfreien Transistorverstärker
ebensogut.
Eine einzelne Röhre kann man sowieso nicht
heraushören, es sei denn, man treibt den Klirrfaktor
über 0.5%, was dann aber auch nicht gerade Hi-Fi ist.
Grüße
tracy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Nov 2003, 18:17
hi also ich habe mir erst vor kurtzem nubert boxen gekauft mit allem drum und dran so,jetzt habe ich noch ein reciever von sony und einen cd player von sony CDP-x 333 gekauft den ich ja allerdinds nicht anschließen kann ohne verstärker.Im mom höre ich mir meine cd´s über einen DVD recorder an,und ich könnte jedes mal heulen dabei.Jetzt dachte ich da so an der aurexx aber bin mir nicht so ganz sicher.Da ich ja einen warmen verstärker brauche.
ThomasL
Stammgast
#5 erstellt: 10. Nov 2003, 19:17
@Tracy

warum brauchst du denn für die Nubert Boxen einen "warmen" (Röhren) Verstärker
Welche Nubert Boxen hast du?
tracy
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Nov 2003, 13:09
ich habe einen subwoofer AW-440,dipol boxen RS-300,nuboxen 310 und Center CS-330,ich möchte gerne darüber Musik hören,kann ich jetzt zwar auch aber es hört sich echt scheiße an,so wie ich jetzt höre deshalb.Und damit es sich einfach besser anhört brauche ich einen röhrenverstärker.
westmende
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Nov 2003, 14:39
Wenn Du besseren Klang willst, bringt ein
anderer Verstärker selten was, solange der
jetzige halbwegs vernünftige technische Daten hat.

Bessere Lautsprecher, Hören älterer oder besserer
Aufnahmen z.B. auf LPs, wenn Du wärmeren Klang
haben willst, bringen da wohl mehr.
tjobbe
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2003, 14:53
Moin Tracy... sagen wirs mal so.. du hast 5Lautsprecher und willst einen Röhrenamp..

erstmal: Röhre für alle 5Kanäle wird teuer.. (fällt mir nur Mac ein... )
zweites Röhre nur für die Fronts: nun dann brauchst du immer noch einen AV mit pre-outs oder aber einen AMP Switch. Bei Pre-Outs wird sich das dann aber alternativ im HK betrieb so richtig mies anhören weil "Center in hart und Front in weich" kling extrem inhomogen...

Mein Lösungsvorschlag: schau mal ob nicht ev. deine Raumakustik zu wünschen übrig läßt und schlicht die Bedämpfung der HT's zu gering ausfällt (Thema ist da Nachhall/Reflektionen)

Sorry, aber mit einem Röhrenamp wirst du ein solches Problem wenn es am Raum selber liegt nicht in den Griff bekommen

Cheers, Tjobbe
tracy
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Nov 2003, 15:39
Ich habe mal gehört wenn ich zbw. eine musical-fitality anschließe mit zwei boxen das es sich dann besser anhört stimmt das denn?
tracy
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Nov 2003, 17:59
ich habe ein sonyverstärker für den surround betrieb ist der nicht so gut,das wollte ich damit sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlagensetup mit Röhrenverstärker
Kalimera am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  9 Beiträge
Mehrere Geräte an einem Röhrenverstärker
Mietzekotze am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  9 Beiträge
Kann Jemand mir bitte helfen?
T8888 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  5 Beiträge
Röhrenverstärker....aber welcher...bitte um hilfe.
electricxxxx am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Eq anschliesen , aber wie? Hilfegesucht
Hausmeister123 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  5 Beiträge
Hallo,wer kann mir mit techn Problem helfen?
Hausmeister123 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  8 Beiträge
DESTINY EL-34 Deluxe Röhrenverstärker
hobby58 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  2 Beiträge
Bi-Amping! Aber wie?
avoda am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  7 Beiträge
Habe Interesse an Elektronikselbstbau, aber keine Ahnung mit was ich Beginnen soll
RoliPP am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  8 Beiträge
Welches Problem habe ich???
mazdaba am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.235