Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenzweiche Fragen!

+A -A
Autor
Beitrag
Rabe13
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jun 2009, 10:47
Hallo liebe HiFi-Gemeinde!
Für diverse Anwendungen möchte ich mir einen Verstärkerumschalter bauen um damit 2-3 Verstärker an einem Boxenpaar zu betreiben.
Dazu verwende ich einen hochwertigen Drehschalter der die einzelnen Verstärker, mit einer Nullstellung zwischen den Geräten, sicher trennt.
Jetzt habe ich diese Frequenzweiche gefunden und überlege ob ich die nicht gleich in den Umschalter mit einbaue.
Frage!
Taugt die für meine Zwecke oder gibt es bessere oder ist das überhaupt eine blöde Idee?

http://www.lautsprecher.de/index1.html

Unter Boxenbaumaterial/Frequenzweichen/Subwoofer-Weichen/ die Zweite!
Frequenzweiche Stereo 180W 4ohm (90Hz) SUB100

Die Verwendeten Boxen sind kleine 2 Weg/ 50 W/4 Ohm Klassiker und könnten eine kleine Bassunterstützung manchmal gebrauchen.
Damit kein Irrtum entsteht! Ich brauche keinen Bumbum
und auch keine neue Sat/Sub Kombination, sondern eine dezente Bassabrundung nach unten und ein aktiver Sub würde zu den kleinen Boxen nicht passen!
Über den Sub selbst habe ich mir noch keine Gedanken gemacht soll aber eher klein und unscheinbar ausfallen.
Gruß Franz
Passat
Moderator
#2 erstellt: 29. Jun 2009, 14:52
Das ist eine passive Subweiche.
So etwas solltest du ganz schnell wieder vergessen.
Durch die großen Bauteilewerte, die für die tiefe Trennfrequenz nötig sind, gibt es in Verbindung mit der Schwingspuleninduktivität des Baßchassis des Subs eine Bandpaßcharakteristik. Heraus kommt ein sog. One-Note-Baß, der nur auf einem sehr schmalen Band spielt.

Dieses ist einer der Gründe, warum man kaum passive Subs findet. Weitere Gründe, die gegen einen passiven Sub sprechen, ist die totale Unflexibilität.
Du kannst weder den Pegel an deine vorhandenen Lautsprecher anpassen noch die Trennfrequenz oder Phase.

Ich würde daher immer zu einem aktiven Sub greifen, der muß nicht einmal groß sein.

Grüsse
Roman
Rabe13
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2009, 15:03
Danke Passat aber kann ich neben einen aktiven Sub meine Ls weiterverwenden?
Entschuldige die blöde Fagerei aber ich hatte noch nie mit einem Subwoofer zu tun!
Gruß Franz
Passat
Moderator
#4 erstellt: 29. Jun 2009, 15:15
Klar kannst du deine vorhandenen Lautsprecher weiterverwenden.

Wenn dein Verstärker/Receiver keinen Subwoofer-Ausgang hat, dann solltest du darauf achten, das der aktive Subwoofer Lautsprechereingänge (High Level Input) hat.

Grüsse
Roman
Rabe13
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jun 2009, 15:20
Vielen Dank Passat
Ich werde mich mal auf die Suche nach einem kleinen Sub mit LS-Ausgängen machen!
Gruß Franz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
Thunder-Wolf am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  48 Beiträge
Frequenzweiche oder Verstärker mit verstellbaren Scheitelfrequenzen
mlate am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  8 Beiträge
Probleme mit Frequenzweiche
Marius am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.08.2003  –  3 Beiträge
2 Verstärker-1 LS -> Verstärkerumschalter
comeonfc am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  3 Beiträge
frequenzweiche
djcalvo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Umschalter
hagen am 10.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  11 Beiträge
Frequenzweiche für Sub-Satellitensystem
macke_das_schnurzelchen am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  3 Beiträge
Aktive Frequenzweiche selberbauen
Rossy am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  3 Beiträge
2 verstärker an ein Boxenpaar anschließen???
ExcessRos am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  22 Beiträge
umschalter für zwei verstärker
japa am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTimmeah1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.550