Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu einer Quadral Frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
saugschlauch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 09:18
Hallo Leutz,
ich habe kürzlich bei Ebay eine Frequenzweiche mit der
Bezeichnung QUADRAL ALLCRAFT FC-01 "Modular Frequenzy Crossover" ersteigert.
Es handelt sich dabei um eine externe aktive Crossover im 19"Maß.
Hinten sind folgende Ein und Ausgänge
1 mal Input rechts/links
1mal High-Out rechts/links
1mal Low-Out rechts/links
1mal Low-Out Mono

Ich habe trotz intensivem Googeln nix über dieses Gerät gefunden. Mich würde interessieren ob jemand dieses Teil besitzt und mir ein paar technische Angaben machen kann.
Am besten wäre natürlich eine Bedienungsanleitung.
Am meisten interessiert mich, ob ich die Weiche mit High-Level füttern kann oder nicht.
Kann ich die Frequenzen am Verstärkerausgang auftrennen oder muss ich die Weiche vor den Verstärker schalten.
Vielen Dank schonnemal


[Beitrag von saugschlauch am 16. Nov 2006, 09:19 bearbeitet]
detegg
Administrator
#2 erstellt: 16. Nov 2006, 10:37
Moin,
ein paar Bilder wären extrem hilfreich!

Gruß
Detlef
Docker
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2006, 16:19
Hi

Ja JA es ist immer wieder das Gleiche.

Sich von dem Superduperebayschnäpchen blenden lassen und Irgendwas ersteigern.

Danach kommen dann hier die Fragen:
Ist das gut/was mach ich damit.

Vorher Fragen wäre manchmal wohl besser!
detegg
Administrator
#4 erstellt: 16. Nov 2006, 16:25

saugschlauch schrieb:
Am meisten interessiert mich, ob ich die Weiche mit High-Level füttern kann oder nicht.
Kann ich die Frequenzen am Verstärkerausgang auftrennen oder muss ich die Weiche vor den Verstärker schalten.

... zu fast 100% kommt die Weiche vor die 3 Stereoendstufen!

Gib´ mal Futter

Detlef
saugschlauch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Nov 2006, 10:26
Moin Moin, erstmal vielen Dank für die schnellen Reaktionen.
Einen kleinen Hinweis an DOCKER kann ich mir aber nicht verkneifen.
1. Der Grundgedanke von Ebay ist "Schnäppchen machen"
2. Das HiFi-Forum ist dazu da um Fragen zu stellen, wenn man nicht weiter kommt (oder sollte ich mich irren)
3. ich habe das Teil incl. einer Bedienungsanleitung ersteigert, welche jedoch nicht mitgeliefert wurde. Der Verkäufer hüllt sich seitdem in Schweigen.

So, das sollte hoffentlich reichen um alle folgenden Inkompetenten und wenig hilfreichen Bemerkungen schon im Vorfeld abzuwürgen.
Ich habe noch einige Fotos aus der Auktion gespeichert und versuche diese jetzt hoch zu laden.
Vieleicht hilft es ja.
Vielen Dank nochmal im Voraus







[Beitrag von saugschlauch am 17. Nov 2006, 10:48 bearbeitet]
detegg
Administrator
#6 erstellt: 17. Nov 2006, 11:02
Moin zurück,

die Fotos decken sich mit Deiner Beschreibung. Hast Du noch den Link der ebai-Auktion?

Um aus der Ferne die Funktionalität beurteilen zu können, musst Du aber das Teil aufschrauben und noch ein paar Fotos machen.

Detlef
saugschlauch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Nov 2006, 11:10
Hallo detegg, ich sause sofort in meine Werkstatt, bewaffnet mit Schraubendreher und Digicam. Ich denke dass ich heute im laufe des Tages die bilder noch hinbekomme.
Den Link zu der Auktion zu finden wird etwas schwerer, da ich "Mein Ebay" immer sofort sauber mache und auch keine Bewertungen abgegeben wurden.
Hinweise zur Funktion der Weiche würdest du dort sowieso nicht finden.
Ich denke aber, dass die Fotos vom Innenleben der Weiche Aufschluss über deren Funtion geben können.
Mich persönlich haben die Klinkeneingänge verwirrt.
Ich nahm daher an, dass ich die Weiche hinter den Amp schalten kann.
Aber ich hör mal auf zu raten und geh die Fotos machen.
Vielen Dank
spartafux
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2006, 11:12
Tachchen.

Habe die Weiche bei einen PA Verleiher gesehen.

Komplettanlage mit
4 Subs mit 18"
4 Top Boxen mit 2 x 12" und 2" Horn

3 Endstufen mit insgesamt 10 kW.
saugschlauch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Nov 2006, 11:13
Danke Spartafux, hast du evtl. eine Webadresse oder einen Link zu dem Verleiher ?
spartafux
Stammgast
#10 erstellt: 17. Nov 2006, 11:14
Nein, um Gottes Willen nicht hinter die Amps, Ich ruf mal schon die Feuerwehr.

Ist ne aktive Weiche. Im PA Bereich ist Klinge gleich Chinch.
spartafux
Stammgast
#11 erstellt: 17. Nov 2006, 11:15
tonspezialist.de
saugschlauch
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Nov 2006, 11:18
Na also, damit wären doch schon alle Unklarheiten beseitigt.
Ich find zwar Feuerwehreinsätze unheimlich interessant, aber mir war es doch sicherer vorher zu fragen, ehe ich die Weiche in Rauch und Flammen aufgehen lasse.
Also steck ich das Teil brav an meine Low-Level Ausgänge.
Vielen Dank Leute, habt mir sehr geholfen
Docker
Stammgast
#13 erstellt: 17. Nov 2006, 14:22
Hi

Nana wer wird denn gleich beleidigt sein.

Aber des vemeintliche EBAY Schnäpchen erweist sich oft als Groschengrab, weil man gar nichts damit anfangen kann.

Klar ist das Forum dazu da, um Fragen zu stellen.
Aber VORHER macht es halt doch mehr Sinn.
saugschlauch
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Nov 2006, 21:47
Nee, Nee, bin doch nich beleidigt !!!
Ich weiss schon was mit einer Frequenzweiche im allgemeinen anzufangen. (bin ja schon groß)
Ich war mir nur, aufgrund der fehlenden Anleitung, nicht sicher wo und wie ich sie anschliesse.
In diesem Fall hab ich auch noch Glück gehabt.
Dank der Hilfe im HiFi-Forum hab ich das Teil in meine kleinen Party-PA eingebastelt, und siehe da -- es funzt.
Hätte gar nicht gedacht das dieses Teil so sauber trennt.
Die Allcraft - Serie von Quadral ist ja bekanntermassen nicht eine der hochwertigsten. Aber wenn schon gewerbliche PA-Verleiher wie tonspezialist.de damit arbeiten, kann es so schlecht ja nicht sein.
Und das alles für 15 Euro incl. Versand.
Na wenn das kein Schnäppchen war !!!!!
Aber trotzdem nochmal vielen Dank für eure Hilfe.
Ich schau demnächst bestimmt wieder vorbei. Vieleicht kann ich ja auch mal helfen.
detegg
Administrator
#15 erstellt: 17. Nov 2006, 23:41

saugschlauch schrieb:
Aber trotzdem nochmal vielen Dank für eure Hilfe. Ich schau demnächst bestimmt wieder vorbei. Vieleicht kann ich ja auch mal helfen.

... DAS wäre schon wirklich genial!


Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche Fragen!
Rabe13 am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  5 Beiträge
frequenzweiche
djcalvo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
Thunder-Wolf am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  48 Beiträge
Hilfe zu Aktiver Frequenzweiche
BierKistenKart am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  9 Beiträge
Frequenzweiche, gute Bauteile, Nutzen ?
artQuake am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  5 Beiträge
Probleme mit der Frequenzweiche??
fori am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  3 Beiträge
verstärker quadral aurum orkan
elmstreet81 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  8 Beiträge
Hilfeschrei... Alto III c frequenzweiche
Braekel am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  34 Beiträge
Suche Schaltplan für Active Frequenzweiche
Burli am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  9 Beiträge
Welche Frequenzweiche für Visaton Chassis
derheld2k1 am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKent5
  • Gesamtzahl an Themen1.345.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.734