Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe zu Aktiver Frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
BierKistenKart
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 14:57
Hallo, ich möchte gerne einen kanal meiner t.amp ta 2400 mit einer aktiven frequenzweiche als subwoofer kanal nutzen , den anderen für mittel bis hochtöner, die bereits eine passive frequenzweiche verbaut haben. Schlagt mir bitte eine frequenzweiche vor mit der es funktionieren würde, die einen lowcut von 40hz hat. Wenn es funktionieren würde, würde es dann auch mit anderen endstufen funtionieren? Ich hab mir das ganze so vorgestellt:IMG_20140904_165332
detegg
Administrator
#2 erstellt: 05. Sep 2014, 07:50
Moin,

guckst Du bitte hier.


Detlef
BierKistenKart
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2014, 08:02
Hallo,
Ich möcht die aktivweiche nicht selberbauen, sondern ei e von behringer etc. Nutzen. Würde meine verkabelung funktionieren wie auf dem bild beschrieben, oder mischt eine endstufe unterschiedliche eingangssignale?
detegg
Administrator
#4 erstellt: 05. Sep 2014, 08:05
.... dann bist Du im DIY falsch aufgehoben.
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2014, 13:37
Das würde so gehen, aber Du bräuchtest für die (vernünftige) Lautstärkeregelung der Quellgeräte noch ein Mischpult, was vor die Aktivweiche kommt. Mit diesem Aufbau hast Du nur einen Kanal, aber das stört meist nicht.

Man nimmt übrigens kein Handy zum Abspielen, sondern ein Laptop. Und für diese glänzenden runden Dinger mit Loch in der Mitte, die die Jugend teilweise nicht mehr kennt, einen sogenannten "CD-Player".


detegg (Beitrag #4) schrieb:
.... dann bist Du im DIY falsch aufgehoben.
Und bei Stereo-HiFi gehört es auch nicht reingeschoben, eher bei Party-PA...


Edit:
Zu der anderen Frage: Eine normale Endstufe mischt keine Kanäle, es werden alle Kanäle unabhängig voneinander verstärkt.


[Beitrag von Jeck-G am 05. Sep 2014, 13:39 bearbeitet]
BierKistenKart
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Sep 2014, 13:48
Wie meinst du das, dass ich nur einen kanal habe?


[Beitrag von BierKistenKart am 05. Sep 2014, 13:54 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2014, 17:04
Dein Aufbau gibt den linken Kanal über den Mittelhochton Lautsprecher wieder und den rechten Kanal über den Subwoofer.
Das heißt Du hast keine Stereowiedergabe, sondern kompletten Murks, da nur der Tieftonanteil des einen Kanals und der Mittelhochtonanteil des anderen Kanals wiedergegeben werden. Dir fehlt also immer ein Kanal einmal im Bass und einmal im Mittelhochton.
Jeck-G
Inventar
#8 erstellt: 07. Sep 2014, 18:44
Eine Aktivweiche, wie sie im PA-Bereich angewendet wird, kann auch die Bässe beider Kanäle (R + L) summieren. Davon mal abgesehen sind Bässe ohnehin fast immer Mono.


BierKistenKart (Beitrag #6) schrieb:
Wie meinst du das, dass ich nur einen kanal habe?

Du hast auf dem Lautsprecher ("Top") entweder nur den linken oder nur den rechten Kanal, je nach dem, welchen Ausgang (Hi-R oder Hi-L) Du zur Endstufe weiterleitest. Fürs Erste reicht solch ein Aufbau, später kann man noch eine zweite Endstufe (und evtl. eine zweite identische(!!!) Box) nachkaufen und diese für die Tops (Stereo) nehmen.
cr
Moderator
#9 erstellt: 09. Sep 2014, 19:45
Vielleicht wäre das das Richtige, zufällig darauf gestoßen

http://www.thomann.de/de/the_box_hpf1.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Frequenzweiche/Endstufe/Subwoofer = Aktiver Subwoofer?
micsimon am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
Frequenzweiche
Thunder-Wolf am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  48 Beiträge
Frequenzweiche für Subwoofer brauche Hilfe beim Schaltplan!
Rossy am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  4 Beiträge
Frequenzweiche Fragen!
Rabe13 am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  5 Beiträge
Aktiver Hochpassfilter gesucht
Roblux am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  4 Beiträge
Aktiver Hochpassfilter - wo kaufen ?
cavry am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  4 Beiträge
Aktive Frequenzweiche XLR auf Cinch Hilfe
RikZ am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  3 Beiträge
Fragen zu einer Quadral Frequenzweiche
saugschlauch am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  15 Beiträge
Frequenzweiche wie anschliesen
Gobal am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
Frequenzweiche Teufel M6000
DiscoStu am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549