Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenzweiche für Subwoofer brauche Hilfe beim Schaltplan!

+A -A
Autor
Beitrag
Rossy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2004, 17:52
Hi alle zusammen,
ich habe einen Vorverstärker von Audiolabor, er hat zwei
parallel Ausgänge. jetzt mächte ich an den zweiten Ausgang eine Endstufe dranhängen und mit dieser einen Subwoofer antreiben. Dieser Sub soll aber erst ab 50 Hz einspringen um das Bassfundament zu untermauern.Wie kann ich eine Frequenzweiche machen die nach dem Amp nur die Frequenzen ab 50 Hz durchläßt. Die zwei Tieftöner haben 93 db Wirkungsgrad und 150W. Oder wäre es sinnvoller die Trennfrequenz höher zu wählen (60, 70, 80 Hz)? Hat jemand einen einfachen Schalt/Bauplan hierfür parat? Wär toll wenn Ihr mir einen oder natürlich mehrere Vorschläge hättet!! Meine E-Mail Adresse ist ch.rossner@web.de freu mich über Pläne und Tips!!!!!!!
Ich hab schon einen Vorschlag was denkt Ihr darüber:
Spule L1 36 mH und Kondensator 300 µF das vor den Lautsprecher! Wenn ja, wo krieg ich ne Spule mit 36mH her?
Kann ich ne 30 und ne 6 mH Spule parallel oder in reihe schalten? Fragen über Fragen!!


[Beitrag von Rossy am 10. Jul 2004, 18:09 bearbeitet]
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jul 2004, 20:41
Also, wenn Du die induktivität mehrerer Spulen zu einer großen zusammenführen willst, dann mußt Du sie in Reihe schalten.

Bei Kondensatoren gilt parallel, wenn sich die einzelnen Werte summieren sollen.
bukongahelas
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2004, 03:38
Zwischen den Ausgang des Preamp und der Endstufe
ein Aktives Filter einfügen.

Etwas aufwändiger zu bauen,aber genausoteuer wie
große L und C (passives Filter).
Damit kommt man "nur" auf 12db/Okt Flankensteilheit,
für Subs m.E. zu flach.

Ich habe noch eins mit 70Hz Grenzfrequenz und
30dB/Okt Flankensteilheit,Butterworth Charakteristik.
Mit Operationsverstärkern aufgebaut.
Bestückte Printplatte funktionsfähig,ohne Gehäuse.
Günstig privat abzugeben.
Bei realem Interesse kann ich Bild senden.


bukongahelas
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 11. Jul 2004, 08:24
Eben: Mach's aktiv.

Gibt z.B. in der CarHiFi-Ecke Fertiglösungen.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe zu Aktiver Frequenzweiche
BierKistenKart am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  9 Beiträge
Frequenzweiche für Subwoofer
_Stephan_ am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  4 Beiträge
Suche Schaltplan für Active Frequenzweiche
Burli am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  9 Beiträge
3-wege frequenzweiche
timeout am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Suche Schaltplan für Yamaha AX 1070
Röhrenwendy am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  7 Beiträge
welche (externe) aktive Frequenzweiche für Subwoofer?
pling am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
frequenzweiche
djcalvo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
Thunder-Wolf am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  48 Beiträge
Brauche Hilfe für Aleph 5
Andy@Basshorn am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  25 Beiträge
Welche Frequenzweiche?
Der_böse_Joe am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Heco
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedtupperauris
  • Gesamtzahl an Themen1.352.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.794.037