Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbindung von Computer zu Verstärker und Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
guderian1991
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2010, 18:38
Servus,

da mein Verstärker von JBL (DSC 1000) kaputt gegangen ist habe ich nach einem neuen Verstärker umgeschaut und würde mir nun den Pioneer VSX-519 V-K kaufen und diesen an die alten Boxen der DSC 1000 Anlage anschließen. Nun zu meinem Problem:

Ich will Filme am Fernseher über meinen Rechner anschauen. Hierfür will ich ein DVI Kabel von meinem Rechner zum Fernseher ziehen (Damit wäre das Bild schonmal im Wohnzimmer) und den Ton will ich vom Rechner (Kein HDMI-Anschluss) auf meinen Verstärker übertragen der im Wohnzimmer steht. Wie kann ich den Ton übertragen? Ich habe gelesen das man mit einem 3,5mm Klinke kein 5.1 Sound übertragen kann. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

PS: Hier noch der Link zum Anschlussbild des Verstärkers:

http://www.pioneer.de/de/products/42/98/405/VSX-519V-S/index.html

Ein Danke schonmal im vorraus.


[Beitrag von guderian1991 am 25. Jan 2010, 18:45 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2010, 07:28
Hallo,

wenn du über den Klinkenstecker gehst benötigst du ein adapterkabel von 3,5 Klinke auf 6 Cinchstecker. Beim Receiver gehen die 6 Cinchstecker in den unteren Block. Die Buchsen sind mit Front, Center, Surround am AV Receiver gekennzeichnet.

Gruß Highente
TaiX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2010, 15:25

Highente schrieb:
Hallo,

wenn du über den Klinkenstecker gehst benötigst du ein adapterkabel von 3,5 Klinke auf 6 Cinchstecker.Gruß Highente

Naja, so ganz stimmt das ja nun nicht, genau genommen gar nicht. Er braucht einfach nur 3 von den Kabeln, welche einen 3,5mm Klinke Anschluss auf 2 Chinch-Anschlüsse adaptieren - wenn es allerdings Kabel von 1 Klinke auf 6 Chinch-Anschlüsse gibt, könnte er auch das nehmen, wo er dann Sterao jeweils auf Front, Rear, Center und Sub aufgetilt hätte
PS: Natürlich ist die Vorraussetzung, dass dein Rechner auch genügend Ausgänge für die 6 Kanaäle hat.

Grüße, Taix


[Beitrag von TaiX am 26. Jan 2010, 15:26 bearbeitet]
Highente
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2010, 16:56
Ich hatte mein Notebook im Sinn, dass nur einen Analogausgang über 3,5mm Klinke hat.

Highente
TaiX
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jan 2010, 20:34

Highente schrieb:
Ich hatte mein Notebook im Sinn, dass nur einen Analogausgang über 3,5mm Klinke hat.

Highente


Das ist natürlich was anderes, dann ignoriere meinen alten Post einfach , dann müsste man entweder eine externe Soundkarte kaufen, oder halt einfach über Adapter auf 6 Chinch-Anschlüsse aufpushen, wobei Center und Subwoofer so nicht richtig "angesprochen" werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindung von Blu-Ray-Player und Verstärker
Ahnungslos2 am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  4 Beiträge
Kopfhörerausgang und Verstärker
srogul am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  7 Beiträge
Bild s/w bei Verbindung von PC mit Fernseher
baerenwurm am 29.11.2002  –  Letzte Antwort am 29.11.2002  –  2 Beiträge
Verstärker für 3,5mm-Klinkensignal von Tab zu Speaker
Eraser-1 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  6 Beiträge
Faustformel zu Boxenleistung und Verstärker
Asko am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  6 Beiträge
Verbindung zu DAC bricht beim Lichteinschalten ab
strangelove23 am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  23 Beiträge
Verkablung Verstärker zu PC
Niox am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  15 Beiträge
Welches Setup für annehmbaren Sound über Computer?
RiotSchnoddel am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  5 Beiträge
XLR-Verbindung zwischen Accuphase und Burmester
BetWalter am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  2 Beiträge
klang von verstärker
huibui am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjolly-roger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.859
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.383