Anlage und Computer: es brummt

+A -A
Autor
Beitrag
SLauber
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2004, 11:44
Hallo,
also wie ich hier so gelesen habe, sind hier lauter Profs am Start.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen:

ich habe meinen Computer mit meiner Anlage verbunden.
Jetzt brummt es ständig (auch unterschiedliche Frequenzen).
Wodran liegt das?
Das Kabel ist etwas lang. So 2 Meter! :-/
Folgende Sachen, die vielleicht wichtig sind:

- Anlage: Universum AV-404
- Soundkarte: Realtek AC'97 Audio

tja, jetzt habe ich gerade so ein Update gemacht, und jetzt kann ich nur die Audio-Dateien von Filmen hören, aber keine MP3!
Also direkt schon ein zweites Problem!
djtoby
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jun 2004, 13:12
Hatte bei mir auch ein Brummen drin, bis ich den Antennenstecker am Tuner meiner Anlage abgezogen habe, dann war Ruhe.
Nehme mal an das sich da ne Masseschleife von der Kabelfernsehanlage und dem Hifi-Bausteinen bzw. Computer eingeschlichen hat...
Viel Erfolg!

Gruß

Toby
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 11. Jun 2004, 13:45
Wenn das hilft:
Mantelstromfilter mit galvanischer Trennung in die Antennenleitung.
Dann braucht ihr nicht immer rumstecken.

Gruss
Jochen
SLauber
Neuling
#4 erstellt: 11. Jun 2004, 17:28
Joa, danke!
Aber wo krieg ich so ein Teil günstig her?
Und das Teil kann ich dann einfach zwischen den PC (Klinke) und die Anlage (Chinch) schalten?
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 11. Jun 2004, 19:23
Artikel "MS-FILTER" von reichelt.de

Kommt in die Antennenleitung.

Gruss
Jochen
zucker
Moderator
#6 erstellt: 12. Jun 2004, 19:31
Hallo, da es sich um PC und Anlage handelt, wird der Mantelstromfilter nicht helfen.

Sieh mal hier nach: http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=2

In diesem Abschnitt ist ein Verweis auf einen optischen Trennverstärker, der dürfte es abstellen.


Für den Tonfrequenzbereich 20 Hz bis 20 kHz: Diese Geräte gibt es als Bausatz ab ca. 40 Euro.

Suche bei elv.de nach Trennverstärker, dort gibt es einen optischen Trennverstärker für ca. 40 Euro
Die Bau- und Bedienungsanleitung gibt es dann auch zum Download, hier ein Link darauf:
Link auf Downloadseite bzw. Link auf PDF
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 13. Jun 2004, 11:37

Hallo, da es sich um PC und Anlage handelt, wird der Mantelstromfilter nicht helfen.

Wenn das hier zutrifft, schon:

Hatte bei mir auch ein Brummen drin, bis ich den Antennenstecker am Tuner meiner Anlage abgezogen habe, dann war Ruhe.


Gruss
Jochen
zucker
Moderator
#8 erstellt: 13. Jun 2004, 12:34
Hallo Jochen,

ich bezog mich auf den Fragesteller und der schrieb nur von PC und Anlage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage brummt
Andy9222 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  4 Beiträge
Computer Sound per Anlage!
Sim0o0o0oN am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  5 Beiträge
es brummt und brummt und brummt.
Snttu am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  10 Beiträge
Computer + Mischpult + Anlage
Millennium99 am 22.04.2018  –  Letzte Antwort am 26.04.2018  –  5 Beiträge
BRUMMSPANNUNG .....Hilfe !!! es brummt.......
KrassaKollege am 11.11.2002  –  Letzte Antwort am 11.11.2002  –  3 Beiträge
Anlage brummt am Rechner, nichts hilft
JumperOriginal am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  34 Beiträge
XLR... und es brummt
falk am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  8 Beiträge
trafo brummt
oliverkorner am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  8 Beiträge
Was brummt denn da.
Hedz am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  3 Beiträge
fernseher brummt
enzi am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedarCticrage
  • Gesamtzahl an Themen1.406.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.470