Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Richtige Verbindung nur mit Scartkabeln

+A -A
Autor
Beitrag
Gast:Paul Meier
Gast
#1 erstellt: 17. Nov 2002, 11:02
Hallo zusammen,
haben zwei Fragen zum Zusammenschalten von Komponenten nur mit Scart.
Habe einen TV-Philips (hat AV1, AV2, AV3), einen analogen Sat-Receiver-Philips (AV-TV, AV-VCR, AV-Decoder) und einen VCR-Philips (AV1, AV2) nach Anleitung nur mit Scart verbunden und ok.
Nun ist ein Digi-Sat-Technisat (AV-TV, AV-VCR, AUX) dazu gekommen und soll über Scart so integriert werden, dass man jeweils von beiden Sat aufnehmen kann. Eine befriedigende Lösung habe ich noch nicht gefunden. Entweder koppelt etwas oder oder das Signal wird bei Wiedergabe des VCR nicht einfach durchgeschleift, sondern die Receiver auf AV schalten.
Nun zu meinen Fragen:
Gibt es da eine fachlich ordentliche Verbindung nur über Scart ohne HF-Kabel zu benutzen?
Wie muß man verbinden, wenn noch ein DVD-Player dazu kommt?
Danke schon für eure Überlegungen!
MfG
Paul Meier
ehemals_hj
Administrator
#2 erstellt: 17. Nov 2002, 11:08
Glückwunsch, Du bist wahrscheinlich der letzte Gast, der hier gepostet hat. Seit heute haben wir eine Registrierungspflicht und wir haben dieses eine Forum vergessen umzustellen.
Pal_Meier
Neuling
#3 erstellt: 17. Nov 2002, 11:30
Hallo,
tut mir leid, ich hoffe, nun hat alles seine Ordnung!
MfG
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Nov 2002, 11:48
Hi,
meine Meinung zum Thema Scart: Ich hasse Scart. Da gibt es auf einer der vielen Pins ein Signal, und wenn das an ist, dann wird bei vielen Geräten dieses Signal "aktiv" geschaltet.
Bei mehreren Quellen: Sat1, Sat2, DVD, VCR (üblicherweise nur bei Play), das wären dann 4 Quellen und Du hat nur 3 Eingänge. Andererseits wirst du bei DVD einen Verstärker mit DD/dts anschalten müssen, wegen dem Ton. Das könnte eine Lösung sein: ein Verstärker, mit dem man diverse Quellen umschalten kann, und einstellen, was man aufnehmen möchte (wobei: Aufnehmen von DVD geht nicht).
Die wenigsten Verstärker haben jedoch Scart-Anschlüsse: dazu könnte man jeden Scart auf Cinch mithilfe eines Adapters umsetzen. Vorteil eines Verstärkers ist, daß diese meist fernbedienbar sind, zum Umschalten wäre das ganz praktisch. Andererseits haben rein mechanische Umschalter auch ihre Vorteile (brauchen keinen Strom).
Aber ohne separaten Verstärker gäbe es auch eine Möglichkeit: Im Elektronik-Handel (z.B. conrad.de) gibt es diverse Umschaltkästchen mit mehreren Scart-Anschlüssen zum Umschalten.
Man müßte hier mal eine Zeichnung machen, wie es überhaupt lösbar ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Anlage: Verbindung der Komponenten
Lupin3rd am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  3 Beiträge
Wlan Verbindung mit Netzwerkplayer
flokra04 am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  3 Beiträge
Verbindung von Blu-Ray-Player und Verstärker
Ahnungslos2 am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  4 Beiträge
Verbindung NAD C 370 + C 270 ???
phillip82109 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  17 Beiträge
Richtige Ohm-Zahl?
-DaLi- am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Verbindung von zwei Lautsprechersystemen an einer 3,5mm Buchse
Golf6 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  7 Beiträge
Verbindung PC ==> Vollverstärker
galler_klaus am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  14 Beiträge
Verbindung von Brau 301 Serie mit Sony CD Spieler CDP-XE270
cagel am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  2 Beiträge
Soundkarten-Receiver-Verbindung
-Realm- am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  9 Beiträge
LUA Cantilena SEL richtige Netzpolung?
symitter am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.688