Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoover an PC anschliesen welchen Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
-airsoft_gamer-
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2010, 12:18
Hallo , ich habe hier einen Subwoover und ein Gehäuse . Ich würde den Subwover gerne an mein PC anschliesen . Nun wollte ch wissen was ich zwischen PC und Subwoover schliesen muss damit da auch ordentlich Lautstärke raus kommt . weil wenn man den so anschliest ist das ja garnix. Brauche ich dafür einen Vorverstärker oder eine Endstufe ? Geht dieser Vorverstärker ? http://www.conrad.de...RKER-BAUSATZ/2406020 kennt jemand einen der nicht zu teuer ist und schon fertig zusammen gebaut ist? PS: Ich habe hier noch ein Transformator der 240 Volt auf 12 Volt transformiert .

Ich hoffe ihr wisst was ich machen will.
Und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

MFG: Tim
-airsoft_gamer-
Neuling
#2 erstellt: 07. Mai 2010, 13:01
hat niemand eine Idee ?
ribfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mai 2010, 16:46

-airsoft_gamer- schrieb:
hat niemand eine Idee ?


Nein, zum Glück nicht, denn sonst weiltest Du wohl schon nicht mehr unter uns.
Silbermöwe
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mai 2010, 16:53
Ist das denn ein Aktiver sub (mit eingebautem verstärker) oder ein passiver (ohne verstärker)?

Wenn es ein Passiver ist, brauchst du einen passenden Subwoofer- Verstärker bzw. ein Einbau- Verstärkermodul, wenn es ein aktiver ist, sollte dieser einen chinch eingang haben, wo du dann einfach den PC anschließen kannst.


MfG. Silbermöwe


[Beitrag von Silbermöwe am 11. Mai 2010, 16:53 bearbeitet]
-airsoft_gamer-
Neuling
#5 erstellt: 12. Mai 2010, 11:23
Also er hat im Gehäuse eine Leiterplatte wo der Subwoover , der Anschluss ( so einer wie er an Kopfhörern dran ist ein kleiner) und das Stromkabel (12 volt ) rein geht . Ich hatte eigentlich vor die Platte raus zu nehmen , anstatt der Platte nen Vorverstärker rein zumachen und dann anzuschliesen .
Silbermöwe
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2010, 12:41
Was ist dass den für ein Subwoofer ? Ist das ein "normaler" oder ein Car- Hifi Sub? Steht an dem "Kopfhöreranschluss" irgendwas dran (bsp. line in) oder sowas ?
-airsoft_gamer-
Neuling
#7 erstellt: 12. Mai 2010, 20:34
line in steht da dran. es ist ein sub für ne stereoanlage
Silbermöwe
Stammgast
#8 erstellt: 13. Mai 2010, 11:07
Noch ne frage, hat der sub denn einen stromanschluss ? wenn ja, brauchst du einfach nur ein kabel vom subwoofer ausgang deines pc´s zum sub. (ein kabel mit 2x klinke). bsp. sowas .
-airsoft_gamer-
Neuling
#9 erstellt: 13. Mai 2010, 12:10
Also es ist so , er hat einen Netzanschluss , einen sound in oder wie das heist , 2 satelitenanschlüsse , 1 Anschluss wie z.B. bei Mischpulten so einen runden aber unten abgeflacht . Da der Verstärker der im Sub drin ist durchgebrant ist wollte ich ihn so neu zusammen bauen Kabel vom PC zum vorverstärker (WELCHEN BRAUCH ICH ) zum Subwoover.
Silbermöwe
Stammgast
#10 erstellt: 13. Mai 2010, 12:16
Das wird dir nichts bringen. Wenn die endstufe im Sub dirchgebrannt ist, braucht du eine neue ENDSTUFE ! ein vorverstärker bring dir da überhaupt nichts.

Also:

neue ENDSTUFE rein,
kabel vom PC zur ENDSTUFE,
kabel von der ENDSTUFE zum SUB (eventuell noch mit einer Frequenzweiche)


Vorverstärker sind dabei völlig sinnlos. Kauf dir lieber ein Aktivmodul. Je nach Leistung des Sub´s DIESE !!! .
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Mai 2010, 15:32
Hi

Du meine Güte, Silbermöwe. Ich gehe hier mal von nem No Name Woofer aus, der Bestandteil einer 2.1 Lautsprecheranlage war. Das Teil, was du da vorschlägst würde dann den preislichen Rahmen sprengen.
Was der airsoft gamer nehmen könnte, ist sowas Klick
Allerdings würde das etwas Elektroniker Geschick voraussetzen. Kühlkörper dran, geregeltes 1,5 A Netzteil und gut.
Oder sollte ich mich irren, dass da doch etwas besseres vorhanden ist?

Maik
Silbermöwe
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mai 2010, 17:40

sehrinteressiert schrieb:

Oder sollte ich mich irren, dass da doch etwas besseres vorhanden ist?



Ich befürchte fast nicht
-airsoft_gamer-
Neuling
#13 erstellt: 17. Mai 2010, 21:39
nein das Teil ist aus einer 2.1 Anlage
Silbermöwe
Stammgast
#14 erstellt: 18. Mai 2010, 12:43

-airsoft_gamer- schrieb:
nein das Teil ist aus einer 2.1 Anlage



Ist ja fst das selbe. Welcher Hersteller ist denn das ?
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Mai 2010, 16:44
Hi

Ohne da jetzt viel rumzufrickeln... Bei devil, ins deutsche übersetzt, gibts zur Zeit ne Kombination in 2.1 für 119 statt 149 Ocken.
Habe selber schon überlegt, so ein Dingens zu nehmen.

Maik
Mayall
Inventar
#16 erstellt: 23. Mai 2010, 10:23
Hallo Maik,

diese Kombi welche Du meinst ist für den PC und normalen Qualitäts - Ansprüchen völlig ausreichend. Habe mir selbst überlegt, ob ich sie mir für's Büro anschaffen sollte.

Gruss Ingo
Silbermöwe
Stammgast
#17 erstellt: 25. Mai 2010, 07:32
Wenn ihr schon von dem system postet, wäre ein LINK mal nicht schlecht.


Ich übernehme das mal...




Silbermöwe
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Mai 2010, 16:21
Menno!

Das is geheim!
Ja hat es denn schon wer?
Ich selber brauche es eigentlich nicht. Habe hier einen schönen Saba Amp mit BR25 dran. Das sollte das Beschriebene System toppen.

Maik
Mayall
Inventar
#19 erstellt: 25. Mai 2010, 17:24

sehrinteressiert schrieb:
Menno!

Das is geheim!
Ja hat es denn schon wer?
Ich selber brauche es eigentlich nicht. Habe hier einen schönen Saba Amp mit BR25 dran. Das sollte das Beschriebene System toppen.

Maik


Allein schon die BR25 würden nicht nur toppen sondern um etliche Klassen verbessern!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche wie anschliesen
Gobal am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
CD anschliesen an B&O BEOMASTER 7000
ata.cama am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  3 Beiträge
Eq anschliesen , aber wie? Hilfegesucht
Hausmeister123 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  5 Beiträge
Welchen Vorverstärker?? Rotel Nad.. oder??
Belzebub69 am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  29 Beiträge
Vorverstärker für PA-Endstufe basteln
P51D am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  3 Beiträge
Phono Vorverstärker
karlderdritte am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  6 Beiträge
Vorverstärker + Verstärker
Bubu am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Technics sl 1200 mk2 Massekabel anschliesen
jazz_body am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  4 Beiträge
Vorverstärker MC
tsz63 am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  6 Beiträge
Phono Vorverstärker
nexus_ul am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.799