Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher brummen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Quintero
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jul 2010, 23:43
Hallo zusammen,

einige Leute haben dieses Problem bereits hier beschrieben allerdings trifft es nicht ganz auf meinen Fall zu. Ich habe ne kleine PA Anlage, die aus 2 Verstärkern und einer aktiven Frequenzweiche besteht. Ein verstärker ist für die Tops und der andere für die Subs. Probleme bereitet mir mein Collins Mp 1200 Mk2, der ein Brummen auf meinen Lautsprechern erzeugt (Tops). Das Brummen ist da, auch wenn alles andere aus ist und der Verstärker nicht an den Pc angeschlossen ist.Die verbindung zu den Lautsprechern ist per Speakon gegeben. Schließe ich die Lautsprecher an meinen anderen Verstärker an (t.amp TA2400 so ist kein Brummen zu hören. Kann mir jemand einen Rat geben was das sein kann dieses bescheuerte Brummen macht mich noch ganz wahnsinnig

Mfg Valentin

Vielen dank für eure Bemühungen.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2010, 23:36
Wenn ausschließlich Strom und Lautsprecherkabel am Verstärker angeschlossen ist (und nichts anderes!), dann ist der Amp vermutlich defekt.
Ändert sich das Brummen, wenn du am Laustärkeknopf herunterregelst?
Quintero
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Aug 2010, 23:57
Hi Amperlite,

nein das Brummen verändert sich nicht egal wie laut ich aufdrehe. Deutet also auf einen Defekt hin. Kann man sowas Reparieren, was ist die Ursache, und was könnte sowas Kosten ? Sollte ich nichts unternehmen, muss ich mit Leistungsverlust oder gar totalausfall rechnen ?.

Mfg Valentin

Dankeschön
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2010, 00:03

Quintero schrieb:
Kann man sowas Reparieren,

Sicher.

was ist die Ursache, und was könnte sowas Kosten ?

Das lässt sich aus der Ferne nicht sagen.


Sollte ich nichts unternehmen, muss ich mit Leistungsverlust oder gar totalausfall rechnen ?. :(

Je nach Art des Defektes besteht Gefahr für Verstärker und Lautsprecher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brummen der lautsprecher durch verstärker ???
em_phaser am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  3 Beiträge
brummen
timtoen am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  2 Beiträge
Brummen auf Lautsprecher
vietzer am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  4 Beiträge
Brummen
DiCraft am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
... Brummen!
gogo1 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  11 Beiträge
Brummen
Phil-HIPP am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  6 Beiträge
Brummen
Badhabits am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  9 Beiträge
Brummen auf den Lautsprechern
fanta4xy am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  5 Beiträge
Brummen auf den Boxen
thisismusic am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  4 Beiträge
Brummen in der Anlage
The_Writer am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.929